De Gruyter

http://www.degruyter.com/

About

The independent academic publisher De Gruyter can look back at an over 260 year history. The De Gruyter Group, which includes the publishing houses of De Gruyter Akademie Forschung, Birkhäuser, De Gruyter Mouton, De Gruyter Open, De Gruyter Oldenbourg, and De Gruyter Saur, publishes over 1,300 new titles each year in the humanities, medicine, natural sciences, and law, more than 500 journals, and a variety of digital media. The company is headquartered in Berlin, Germany.

Peer review info

All books are subject to preliminary in-house review among Managing and Series Editors and further submitted to an external and independent peer review process.

License info

All books are published under a Creative Commons License: CC BY-NC-ND (Creative Commons Attribution; Non-Commercial; No Derivatives).


Browse results: Found 1304

Listing 11 - 20 of 1304 << page
of 131
>>
1918-2018: 100 Years of Theater Research in Iași. International Conference of Doctoral School for Theater and Performing Arts and the Research Center of The Faculty of Theater at the George Enescu National University of Arts

Authors: ---
ISBN: 9783110653823 Year: Pages: 200 DOI: 10.2478/9783110653823 Language: English
Publisher: De Gruyter
Subject: Performing Arts
Added to DOAB on : 2019-04-11 15:10:51

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The Doctoral School for Theatre and Performing Arts and the Research Centre of The Faculty of Theatre at the George Enescu National University of Arts in Iaşi, having the mission of promoting the contribution of personalities in the area of theatre research and creating contexts for sharing their expertise with the doctoral students and young graduates, have proposed holding annual academic meetings. Starting with 2015, these meetings were at first organized as National Symposiums, and, since 2018, they are held as International Conferences. Our purpose is that of rekindling the dialogue between theoreticians and practitioners in our country, at European level and not only.Each year, the participants’ contributions were gathered in the pages of consistent volumes that have been indexed on international databases, so that their ideas and information can go further than the context of these meetings. Aims and Scope: - promoting the results of theatre research at national and international level- promoting young researchers- passing the dialogue between theatre theoreticians and practitioners to the wide audience- the continuous discovery of new ways to innovate stage practice, and the revitalization of theoretical resources- creating teams of theatre researchers, professors and doctoral students, theoreticians and theatre practitioners- following the transdisciplinary directions between theatre and connected areas: literature, film, music, philosophy, anthropology, sociology, etc.

1968 - Eine Wahrnehmungsrevolution? Horizont-Verschiebungen des Politischen in den 1960er und 1970er Jahren

Authors:
Book Series: Zeitgeschichte im Gespräch ISSN: 2190-2062 ISBN: 9783486752557 Year: Volume: 16 Pages: 138 DOI: 10.1524/9783486752557 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: Political Science --- History
Added to DOAB on : 2018-03-02 14:22:30
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Was the 1968 movement a cultural success but a political failure? The six studies compiled in this volume probe the structural changes and shifting boundaries of political life in the 1960s and 1970s to assess the impact of the 1968 movement. Among other phenomena, they examine the theater as a potential medium for staging politics, and television as a vehicle in social protest.

Das 20. Jahrhundert. Sprachgeschichte - Zeitgeschichte

Authors: ---
Book Series: Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache ISSN: 0537-7900 ISBN: 9783110622638 Year: Volume: 1997 Pages: 446 DOI: 10.1515/9783110622638 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2019-04-11 15:10:51

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Keywords

Abendland - Alpenland - Alemannien. Frankreich und die Neugliederungsdiskussion in Südwestdeutschland 1945–1947

Authors:
Book Series: Studien zur Zeitgeschichte ISSN: 2190-1228 ISBN: 9783486595932 Year: Volume: 55 Pages: 311 DOI: 10.1524/9783486595932 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: History --- Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-02 14:22:30
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Keywords

Abgrund Metz. Kriegserfahrung, Belagerungsalltag und nationale Erziehung im Schatten einer Festung 1870/71

Authors:
Book Series: Pariser Historische Studien ISSN: 2190-1325 ISBN: 9783486832969 Year: Volume: 56 Pages: vii, 167 DOI: 10.1524/9783486832969 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: History
Added to DOAB on : 2017-01-26 12:22:18
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Krieg um Metz und die Belagerung der Festung im Jahre 1870 gehören zu den eher vernachlässigten Ereignissen des Deutsch-Französischen Krieges. Von den symbolisch hoch aufgeladenen und in der Erinnerung tief verankerten Schauplätzen Sedan oder Versailles verdeckt, wird leicht übersehen, dass die Kapitulation der Festung Metz militärisch von kriegsentscheidender Bedeutung war und das Schicksal Elsass-Lothringens bestimmte. Zugleich sind die Ereignisse um Metz Beispiel dafür, dass Krieg, wie bei Clausewitz nachzulesen, ein sich Einlassen auf Ungewisses, wenig Kalkulierbares bedeutet, denn keineswegs ging alles so glatt, wie die gefilterte Memoirenliteratur späterer Jahre glauben machen wollte, und die Opferzahlen lagen im Vergleich zu allen anderen Kriegsschauplätzen ungeheuer hoch. Ziel der Studie ist es, den Ausnahmezustand des Kriegsalltags mit all seinen Folgen für Soldaten und Zivilisten innerhalb des Festungs- und Garnisonsstandortes zu schildern. Über die Lebens- und Gedankenwelt der Menschen im Banne des Ereignisses hinaus wird nach den davon ausgehenden Wirkungslinien in die Zwischenkriegszeit gefragt - nach Metz als einem Schauplatz und Erinnerungsort nationaler Erziehung.

Keywords

Die Abrechnung mit dem Faschismus in Italien 1943 bis 1948

Authors:
Book Series: Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte ISSN: 2190-1317 ISBN: 9783486594362 Year: Volume: 38 Pages: 436 DOI: 10.1524/9783486594362 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: History --- Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-02 14:22:30
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Keywords

Absolutismus, ein unersetzliches Forschungskonzept? L'absolutisme, un concept irremplaçable? Eine deutsch-französische Bilanz. Une mise au point franco-allemande

Authors:
Book Series: Pariser Historische Studien ISSN: 0479-5997 ISBN: 9783486580952 9783486841329 Year: Volume: 79 Pages: 239 DOI: 10.1524/9783486841329 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-01-11 10:50:21
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Frühe Neuzeit kannte eine Vielzahl von Diskursen, Performanzen und Repräsentationen, die auf eine Überhöhung des Monarchen abzielten, ohne sich jedoch zu einer kohärenten Gesamtheit zusammenzufügen. Ist das umfassende Forschungskonzept "Absolutismus" diesem heterogenen Befund angemessen? Die Beiträge gehen dieser Frage im Wesentlichen anhand von französischen Beispielen nach. Sie sehen Absolutismus dabei im Sinne neuerer kulturhistorischer Ansätze nicht als "objektive" Gegebenheit oder real existierende gesellschaftliche Struktur, sondern als frühneuzeitliche Konstruktion, als sozial und kulturell konstruierte Vorstellungswelt, in der Einflussmöglichkeiten und Herrschaftsansprüche zu allererst symbolisch repräsentiert wurden.

Keywords

Acteurs des transferts culturels en Méditerranée médiévale

Authors: --- --- ---
Book Series: Ateliers des Deutschen Historischen Instituts Paris ISSN: 2190-2429 ISBN: 9783486989342 9783486709414 Year: Volume: 9 Pages: 232 DOI: 10.1524/9783486989342 Language: English
Publisher: De Gruyter
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-01-13 09:17:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Mittelmeerraum wies während des Mittelalters einen großen Reichtum an Transfer- und Austauschprozessen auf. Waren entsprechende Bedingungen (geographische Mobilität, eine kulturell grenzüberschreitende Lebenssituation oder ein entsprechendes Aktivitätsfeld etc.) gegeben, konnten Menschen zu Vermittlern von Kulturgütern werden, darunter Gesandte, Pilger, Seeleute, Händler, Schmuggler, Kriegsgefangene, Geiseln, Missionare, Ärzte, Gelehrte, Übersetzer, Dolmetscher, Bauleute, Söldner und viele andere mehr. Der Band bietet einen Überblick über verschiedene Milieus, Gruppen und Individuen, die auf jeweils unterschiedlich Art die Mobilität von Kulturgütern im mittelalterlichen Mediterraneum beförderten.

Keywords

Active ageing and solidarity between generations in Europe. First results from SHARE after the economic crisis

Authors: --- --- ---
ISBN: 9783110295467 9783110295450 Year: Pages: xiv, 402 DOI: 10.1515/9783110295467 Language: English
Publisher: De Gruyter
Subject: Anthropology --- Sociology --- Medicine (General)
Added to DOAB on : 2016-01-13 09:44:29
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

SHARE is an international survey designed to answer the societal challenges that face us due to rapid population ageing. How do Europeans age? Under which circumstances do older people and their families live, how healthy and active are they, and how did the crisis affect them? The authors of this multidisciplinary book have taken a first step toward answering these questions based on the recent SHARE data including a new social networks module.

Keywords

Adel und Bürgertum in Deutschland 1770-1848

Authors:
Book Series: Schriften des Historischen Kollegs ISSN: 2190-1392 ISBN: 9783486594232 Year: Volume: 31 Pages: 267,00 DOI: 10.1515/9783486594232 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-06-27 13:08:38

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Zur zentralen Thematik des Münchener Kolloquiums über Adel und Bürgertum in Deutschland 1770 - 1848 zählten Untersuchungen zu den gesellschaftlichen Misch- und Kontaktzonen, in denen sich die Trennlinien zwischen Adel und Bürgertum verwischten resp. verfestigten. Das Haupinteresse richtete sich dabei auf den Adel im Süden und Westen Deutschlands, wo die Verbürgerlichung der Gesellschaft sehr viel bessere Chancen besaß als in Altpreußen und in der Habsburgermonarchie. Zu fragen war vor allem: Gab es in den Umbruchs- und Aufbruchsphasen zwischen 1770 und 1848 eine bürgerliche (und bürokratische) Herausforderung des Adels, die eher die Grenzen als die Möglichkeiten der Anpassung im Wandel erkennen ließ? Oder war die adelig-bürgerliche Elitenbildung schon vor 1848 Programm wie Realität? Wie wirklichkeitsnah oder -fern war die liberale Zielvorstellung, mit der eine Einbürgerung des Adels, seine Integration in die bürgerlich-staatsbürgerliche Gesellschaft und seine Einschmelzung in den allgemeinen Stand des Bürgertums erwartet wurde? Welchen Stellenwert hatte in diesem Zusammenhang die Adelskrise vor und in der Revolution von 1848?

Keywords

Listing 11 - 20 of 1304 << page
of 131
>>