Search results: Found 5

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Die Regesten des Kaiserreiches unter Friedrich I. 1152 (1122)-1190

Author:
ISBN: 9783205232452 Year: Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Knowledge Unlatched - 103611
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:53
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

1975 begannen die Arbeiten an den Regesta Imperii für die Zeit Kaiser Friedrich Barbarossas, im März 2018 sind sie nun, stets getragen vom selben Bearbeiter, zu Ende gegangen. Mit diesem letzten Band werden – sieben Jahre nach Vorlage der kompletten chronologischen Regestenreihe – nochmals Nachträge, das Register der Orts- und Personennamen und die Bibliographie publiziert. Das Register erschließt mit seiner ungeheuren Spannweite – von der Iberischen Halbinsel und den modernen Benelux-Staaten im Westen, im Osten im Kontext des Kreuzzuges bis in die Türkei und Teile des Nahen Ostens reichend – weit mehr, als es das ohnehin schon große Gebiet des Heiligen Römischen Reiches vermuten lässt. Die Einleitung ist – nach 43 Jahren – zugleich ein Nachwort, bietet daher Nachbetrachtungen, Reflexionen und Erläuterungen zu einem Lebenswerk.

Usus aquarum

Authors: ---
ISBN: 9783412500870 9783412500894 Year: Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Knowledge Unlatched - 104836
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-07-03 11:21:04
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im Mittelalter kam es durch neue Formen der Nutzung der Gewässer, insbesondere die Errichtung von Mühlen und damit verbundene wasserbauliche Maßnahmen, zu großen Veränderungen für Landschaft und Umwelt wie Siedlungsgefüge und soziale Strukturen. Der Band geht diesen Veränderungen nach. Die im Gefolge des hochmittelalterlichen Landesausbaus erfolgten gravierenden Veränderungen der Nutzung der Gewässer zeigen sich auf unterschiedliche Weise: in Schriftzeugnissen, archäologischen Funden und Befunden sowie in geographischen Namen. Die meisten Beiträge des Bandes widmen sich den Wassermühlen, u. a. auch ihren Benennungen; außerdem wird die Rolle von Flüssen als Verkehrswege beleuchtet. Geographisch liegt der Fokus vorrangig auf den Flussgebieten von Oder und Weichsel, weiterhin aber auch auf denjenigen von Elbe, Rhein, Main und Donau sowie auf Transsilvanien.

Vom Weichen über den Schönen Stil zur Ars Nova

Authors: ---
ISBN: 9783412510114 Year: Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Knowledge Unlatched - 103648
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Zeit zwischen 1350 und 1470 gehört zu den aus historischer wie künstlerischer Sicht bewegten Zeiten des so genannten Spätmittelalters. Der Band untersucht Kulturaustausch und -innovation in Architektur und Bildender Kunst in diesem Zeitraum anhand von Fallbeispielen aus mehreren europäischen Regionen (Avignon, England, Böhmen, Oberrhein usf.). Dabei geht es um die konkrete Darstellung der Entfaltung einer zunächst schönheitlich-idealisierend, dann mehr und mehr realistisch geprägten Kunst. Dafür werden Bedeutung und Verbindung von Metropolen, Netzwerke von Auftraggebern und Künstlern untersucht, beginnend mit der Regierungszeit Kaiser Karls IV., über einen Schwerpunkt in der englischen Kunst bis hin zu Untersuchungen zur realistischen Malerei der Mitte des 15. Jahrhunderts.

Die Lebenszeugnisse Oswalds von Wolkenstein, Band 5

Authors: ---
ISBN: 9783205789512 Year: Pages: 409 DOI: 10.26530/oapen_450282 Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Austrian Science Fund - PUB 51
Subject: History
Added to DOAB on : 2013-09-21 22:37:50
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Until today, the death of Charles VI and Maria Theresia’s ascending the throne 1740 is seen as a major turning point in Austrian history. But now is the question of whether in different “layers” and “rooms” without doubt fundamental change between 1720 and 1780 not differentiated must be seen against the background of the concept of interface (“Sattelzeit”/Reinhart Koselleck). On the basis of the space “Viennese court”, where the change of rulers in its effects most likely can be documented, attempts from the perspective of different disciplines (the so called “Hofkünste” – literature/poetry, arts, theatre/dance, music) point out continuities and discontinuities.

Klosterflucht und Bittgang

Author:
Book Series: Zürcher Beiträge zur Geschichtswissenschaft ISBN: 9783412502638 Year: Pages: 550 DOI: 10.7788/9783412502638 Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: History --- Social Sciences --- Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2017-12-06 11:02:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Religious sometimes broke their vows and returned illegally to the society of the late Middle Ages. The study deals with the most radical violation of the monastic way of life, the escape from the monastery and the apostasy of the religious community. The focus is almost a thousand petitions from the Roman-German Empire. The study of apostasy provides insights into motives, dissemination, prevention and sanctions and explains divergences between norms and practice.

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Narrow your search

Publisher

Böhlau (5)


License

CC by-nc (2)

CC by-nc-nd (2)

CC by (1)


Language

german (5)


Year
From To Submit

2019 (1)

2018 (2)

2015 (1)

2013 (1)