Search results: Found 17

Listing 1 - 10 of 17 << page
of 2
>>
Sort by
Qualitätsorientierter Entwurf von Anwendungsdiensten

Author:
ISBN: 9783866447042 Year: Pages: V, 319 p. DOI: 10.5445/KSP/1000023596 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Computer Science
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Um die mit dienstorientierten Architekturen verknüpften Ziele wie bspw. eine höhere Flexibilität erreichen zu können, wird von Diensten die Einhaltung bestimmter Qualitätseigenschaften wie bspw. loser Kopplung oder Autonomie gefordert. Die Arbeit zeigt daher ein systematisches Vorgehen für einen Entwurf von Diensten, das durch Bestimmung formalisierter Qualitätseigenschaften und gezielter Überarbeitung in Dienstentwürfen mit gewünschten Qualitätseigenschaften resultiert.

Strategie der Verhinderung? Zur Partizipation des Neuen Bauens in der Provinz Westfalen (1918-1933)

Author:
ISBN: 9783866448261 Year: Pages: 300 p. DOI: 10.5445/KSP/1000026778 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Physics (General)
Added to DOAB on : 2016-08-11 12:46:28
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Streit über den ""richtigen"" Weg prägte die Architektur in der Weimarer Zeit. Die Kontroverse war aber nicht nur ästhetisch begründet, sie spiegelte vielmehr die gesellschaftlichen Verwerfungen wider und mündete in der Stigmatisierung des Neuen Bauens. Die Untersuchung klärt, inwieweit und mit welcher Bestimmung institutionelle und prozessuale Einflüsse auf das Baugeschehen wirkten und ob diese abseits der aufgeschlossenen Metropolen die Ausbreitung einer modernen Formensprache verhinderten.

Automatisierung dienstorientierten Rechnens durch semantische Dienstbeschreibungen

Author:
ISBN: 3866440138 Year: Pages: XII, 375 p. DOI: 10.5445/KSP/1000004386 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Computer Science
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dienstorientierte Architekturen werden ihr volles Potenzial nur dann entfalten können, wenn es gelingt, Dienste fallweise und zur Laufzeit einzubinden. Hierdurch entstünde eine weitaus robustere und besser an den Kontext angepasste Architektur, da ungeeignete Dienstgeber dynamisch ausgetauscht werden könnten. Ziel der Arbeit war daher die Schaffung einer semantischen Dienstbeschreibungssprache, die als Grundlage für eine solche Dienstnutzung dienen kann.

Der Architekt Heinrich Müller und die Bayrische Postbauschule in der Pfalz

Author:
Book Series: Materialien zu Bauforschung und Baugeschichte / Karlsruher Institut für Technologie, Institut Kunst- und Baugeschichte, Fachgebiet Baugeschichte ISSN: 0940578X ISBN: 9783866447905 Year: Volume: 19 Pages: XXIV, 371 p. DOI: 10.5445/KSP/1000025400 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Physics (General)
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Zwischen den Kriegen Postbaurat in Speyer, verwirklichte Heinrich Müller eine Architektur im Dialog mit der Geschichte des jeweiligen Ortes und des allgemeinen kulturellen Gedächtnisses.Müller wechselte 1936 als Professor für Architektur zur damaligen Technischen Hochschule Karlsruhe. Bis heute zeugen der Gerthsen-Hörsaal und die Sporthalle am Forum von seinem Bebauungsplan von 1953 mit dem amerikanischen Ideal der grünen Mitte, eine gute Diskussionsbasis für die Fortentwicklung des KIT-Campus.

Modellierung komplexer Gebäudefassaden in der Computergraphik

Author:
ISBN: 9783866442313 Year: Pages: X, 180 p. DOI: 10.5445/KSP/1000007847 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Computer Science
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:01
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die computergestützte Modellierung detaillierter Gebäudefassaden wird in der Computeranimation usw. immer bedeutender.In dieser Arbeit werden neue Techniken vorgestellt, die sich von der Erstellung einer groben Gebäudestruktur über die Beschreibung detailreicher Fassadenelemente bis hin zur automatischen Geometrie- und Texturerzeugung erstrecken. Zusammengeführt ist ein System entstanden, das sich gegenüber bekannten Techniken durch seine Flexibilität und Vielfalt auszeichnet.

Modulorientiertes Produktlinien Engineering für den modellbasierten Elektrik/Elektronik-Architekturentwurf

Author:
Book Series: Steinbuch Series on Advances in Information Technology / Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Technik der Informationsverarbeitung ISSN: 21914737 ISBN: 9783866448636 Year: Volume: 8 Pages: VIII, 233 p. DOI: 10.5445/KSP/1000028687 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Technology (General)
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:01
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Heutzutage werden E/E-Architekturen modellbasiert entworfen, um in der Fahrzeugentwicklung frühzeitig den Reifegrad für die fahrzeugweite Vernetzung und Integration von Elektrik, Elektronik und Software abzusichern. Das methodische Konzept und die praktische Umsetzung durch das Modulorientierte Produktlinien Engineering ermöglicht eine Erhöhung der Modellierungseffizienz und der Modellqualität sowie eine Anwenderunterstützung für die Modellierung der komplexen E/E-Architekturmodelle.

Kreuzenstein

Author:
ISBN: 9783205795575 Year: Pages: 258 Seiten DOI: 10.26530/OAPEN_508003 Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Austrian Science Fund - PUB 129
Added to DOAB on : 2014-12-04 09:02:11
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Kreuzenstein Castle was built between 1874 and 1906 on theruins of a medieval fortress. It was conceived as a familymausoleum and venue for preserving and displaying the owner’scollection of medieval art, but it can also be interpreted as theidealized vision of a medieval castle from the perspective of the19th century. This study clarifies to what extent our view of themedieval castle is contingent on the faults, fractures and“constructs” of modernity.

Funktionale Sicherheit nach ISO 26262 in der Konzeptphase der Entwicklung von Elektrik/Elektronik Architekturen von Fahrzeugen

Author:
Book Series: Steinbuch Series on Advances in Information Technology / Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Technik der Informationsverarbeitung ISSN: 21914737 ISBN: 9783866448032 Year: Volume: 4 Pages: XIV, 398 p. DOI: 10.5445/KSP/1000025616 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Technology (General)
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Entwicklung von softwarebasierten Fahrzeugsystemen unter Befolgung des neuen Standards IO 26262 erfordert ein gemeinsames Verständnis sowie die Verzahnung des Vorgehens in beiden Domänen. Ziel dieser Arbeit ist die Berücksichtigung von Anforderungen der funktionalen Sicherheit während der Modellierung von Elektrik/Elektronik Architekturen, ihre formale Zuteilung zu Modellinhalten sowie die Unterstützung nebenläufiger und nachfolgender Aktivitäten der Fahrzeugentwicklung.

Semantisches Informationsmodell für die Betriebsunterstützung dienstorientierter Systeme

Author:
ISBN: 9783866445079 Year: Pages: VI, 210 p. DOI: 10.5445/KSP/1000017356 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Computer Science
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Bei der Umsetzung von Geschäftsmodellen wird verstärkt auf das Architekturkonzept der serviceorientierten Architektur (SOA) zurückgegriffen. Vor dem Hintergrund der wachsenden Komplexität der resultierenden dienstorientierten Systeme stellt die vorliegende Arbeit einen systematischen Ansatz zur effektiven Zusammenführung von Informationen, Werkzeugen und Methodiken in ein übergreifendes und konsistent anwendbares Modell zur Verwaltung und Überwachung dienstorientierter Systemlandschaften vor.

Architektur immaterieller Arbeit

Author:
ISBN: 9783851327052 Year: Pages: 242 Seiten DOI: 10.26530/OAPEN_441449 Language: German
Publisher: Turia und Kant Grant: Austrian Science Fund - PUB 49
Added to DOAB on : 2013-03-27 11:48:31
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The book takes up the (post-)operaist concept of immaterial labour (cf. Maurizio Lazzarato: 1998, Toni Negri, Michael Hardt: 2000) and relates it to spatial processes and architectural projects from the 1960s. The book’s title is the hypotheses of its investigation. It allows to be exemplified with the following questions: Do we find, parallel to a dominant cultural practice of immaterial labour new forms and orders of architecture? Which forms does it take on? Or does workplace architecture disappear at all parallel to the blurring of the formerly clearly marked spaces of the factory?

Listing 1 - 10 of 17 << page
of 2
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

KIT Scientific Publishing (9)

Böhlau (4)

Holzhausen (1)

Phoibos Verlag (1)

Turia und Kant (1)

transcript Verlag (1)


License

CC by-nc-nd (17)


Language

german (17)


Year
From To Submit

2018 (1)

2014 (2)

2013 (2)

2012 (5)

2011 (1)

2010 (1)

2008 (1)

2006 (3)

2001 (1)