Search results: Found 36

Listing 1 - 10 of 36 << page
of 4
>>
Sort by
Mobilität in der globalisierten Welt

Author:
Book Series: Problemkreise der angewandten Kulturwissenschaft ISSN: 18604250 ISBN: 3937300627 Year: Volume: 11 Pages: 202 p. DOI: 10.5445/KSP/1000003441 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Science (General)
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die globalen Entwicklungen geben Anlass zu vorsichtigen Hoffnungen auf eine zumindest virtuell durch die Datenmobilität der elektronischen Netze verbundene Weltgesellschaft; sie erfordern jedoch auch eine kritische Beschäftigung mit dem Phänomen der zunehmenden Mobilität von Menschen, sei es politisch durch weltweite Wanderbewegungen der Migration, aufgrund von Kriegszuständen oder schlechter sozialer und wirtschaftlicher Bedingungen, sei es durch die extensive Reiselust gerade der deutschen Bevölkerung, die zu neuen Welterfahrungen wie zu verkehrs- und umweltpolitischen Fragen führt.Mobilität zwischen Reiselust und neuen Anforderungen der Arbeitswelt, zwischen Umweltproblemen und globaler Kommunikation, zwischen räumlicher Veränderung, z.B. durch die Osterweiterung der Europäischen Union, und künstlerischer Horizonterweiterung der neue Band der Problemkreise der Angewandten Kulturwissenschaft behandelt aus interdisziplinärer Perspektive das Spektrum der Mobilität in einer globalisierten Welt und zeigt auch die Relativität der eurozentrischen Position in einer globalen Welt, denn wie es der Eröffnungsbeitrag von Hermann Lübbe bereits im Titel anmerkt der Globus hat kein Zentrum.

Volk oder Religion?

Author:
ISBN: 9783525310250 9783666310256 Year: DOI: 10.13109/9783666310256 Language: German
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht Grant: Knowledge Unlatched - 103814
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-03-21 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit der Durchsetzung der Nationalstaatsidee seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert geriet die traditionelle jüdische Gemeinschaft in Europa in eine Krise. Die jüdische Gemeindeautonomie wurde sukzessive abgeschafft, die Juden sollten jedes ethnische Bewusstsein ablegen und sich nur noch als »Glaubensgemeinschaft« verstehen. Während ein Teil der aufgeklärten jüdischen Elite daraufhin das Judentum in eine reine »Religion« zu transformieren versuchte, stellten andere dieser Reduktion bewusst ethnische Konzeptionen gegenüber. Die Studie untersucht die Entstehung dieser modernen jüdischen Ethnizität in Frankreich und Deutschland.

Kanon und nationale Konsolidierung

Author:
ISBN: 9783205207870 9783205231523 Year: Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Knowledge Unlatched - 103817
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2019-03-28 11:21:30
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In Schulbüchern spiegelt sich das Selbstverständnis von Gesellschaften wider: Durch sie ist der Werte-, Themen- und Literaturkanon rekonstruierbar, der zu einem gewissen Zeitpunkt in einer Gesellschaft dominant ist. Ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts werden durch Schrift und Schule auch nationale Identitätskonzepte konsolidiert. Diese Fallstudie zeigt für slowenische Schullesebücher, welchen großen Beitrag Übersetzungen dabei leisteten, zeichnet ihre Entstehungsumstände und die Leistungen der Beteiligten nach und richtet das Augenmerk auf die Verfestigung einer einheitlichen slowenischen Schriftsprache und einer nationalen Gruppenidentität, wie sie durch das Schullesebuch vorangetrieben und in diesem sichtbar wurde.

Der wunderbare florentinische Geist : Einblicke in die Kultur und Ideengeschichte des Rinascimento. Mit einer Einleitung von Ulrich Arnswald und einem Nachwort von Hans-Peter Schütt und Bernd Thum

Author:
Book Series: EUKLID : Europäische Kultur und Ideengeschichte. Mitteilungen ISSN: 2192872X ISBN: 9783866447165 Year: Volume: 1 Pages: XII, 244 p. DOI: 10.5445/KSP/1000023908 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Philosophy
Added to DOAB on : 2016-08-11 12:46:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit dem treffenden Ausdruck ""Der wunderbare florentinische Geist"" bezeichnet Jacob Burckhardt den Geist der Erneuerung in Florenz zur Zeit der italienischen Renaissance - des Rinascimento. Er revolutionierte die unterschiedlichsten kulturellen Bereiche, wie etwa das politische Denken, Wissenschaft, Technik und Kunst. Dieser Geist wirkt bis heute fort. In seiner vielfältigen Gestalt dient er als Ausgangspunkt, um den Hintergrund der europäischen Kultur zu erkunden.

Globale öffentliche Güter in interdisziplinären Perspektiven

Author:
Book Series: Schriftenreihe des Zentrums für Technik- und Wirtschaftsethik am Karlsruher Institut für Technologie. Hrsg. von Matthias Maring ISSN: 18675530 ISBN: 9783866449312 Year: Volume: 5 Pages: 314 p. DOI: 10.5445/KSP/1000027069 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Philosophy
Added to DOAB on : 2016-08-11 12:46:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im vorliegenden Band werden ""Globale öffentliche Güter in interdisziplinären Perspektiven"" behandelt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den unterschiedlichen Disziplinen untersuchen u.a. wie globale öffentliche Güter geschützt bzw. gefördert werden können. Zu diesen Gütern gehören beispielsweise der Weltfrieden, das Weltklima bzw. der Klimawandel, die globale Umweltverschmutzung, das Internet, sauberes Wasser und saubere Luft, der weltweite Mülltourismus, die globale Gerechtigkeit und globale Standards für die Globalisierungsprozesse. Diese Güter, ihr Schutz bzw. ihre Förderung sind Bestandteile einer lebenswerten Welt. Sie sind überdies Gegenstand unserer gemeinsamen Verantwortung gegenüber den heutigen und künftigen Generationen.

On the daimonion of Socrates

Author:
ISBN: 9783161501388 9783161564444 Year: DOI: 10.1628/978-3-16-156444-4 Language: English
Publisher: Mohr Siebeck Grant: Knowledge Unlatched - 103632
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Plutarch's dialogue On the daimonion of Socrates is a unique combination of exciting historical romance and serious philosophical and religious discussion. The volume offers a range of essays on themes providing further insights into this masterly literary piece: on the historical, religious and philosophical background and on thematic connections with other works by Plutarch.

Mit Gott rechnen

Author:
ISBN: 9783525310182 9783666310188 Year: DOI: 10.13109/9783666310188 Language: German
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht Grant: Knowledge Unlatched - 103813
Subject: Religion
Added to DOAB on : 2019-03-21 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Seit Marc Bloch und Ernst Kantorowicz ist vieles über die religiöse Legitimierung politischer Gewalt geschrieben worden, doch die Geschichte der Entscheidungsfindung ist von diesem Trend weitgehend unberührt geblieben. Wie aber lassen sich Einflüsse religiöser Vorstellungen auf die Politik untersuchen? Dieses Buch analysiert die Einflussnahme der Katholischen Reform auf das politische Kalkül in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Es behandelt den Widerstand gegen die antispanische Kriegspolitik in Frankreich, die bayerische Politik im Dreißigjährigen Krieg und das Scheitern der polnischen Monarchie im 17. Jahrhundert. Damien Tricoire eröffnet mit diesem Buch neue Sichtweisen auf die Verbindung von Politik und Religion in der Vormoderne.

Keywords

History --- Geschichte --- Frühe Neuzeit --- Religion --- Politik --- Krieg

Antiklerikalismus in Europa

Author:
ISBN: 9783525310236 9783666310232 Year: Language: German
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht Grant: Knowledge Unlatched - 104805
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-05-30 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Antiklerikalismus verfolgte im 19. Jahrhundert eine grundlegende Neuordnung des Verhältnisses von Staat, Gesellschaft, Kirchen und Religion. Lisa Dittrich erörtert erstmals anhand dreier Länder vergleichend die europäischen Dimensionen der Kirchenkritik und ihre nationalen Spielarten in Presse, Publizistik und persönlichen Netzwerken. Sie zeigt, dass die zentrale Forderung der Antiklerikalen nach Säkularisierung nicht in einem einfachen Gegensatz zu Religion und Kirchen aufging, und liefert damit eine neue Lesart der europäischen Kulturkämpfe des 19. Jahrhunderts.

Nur eine »Geld-Emancipation«?

Author:
ISBN: 9783525310205 9783666310201 Year: DOI: 10.13109/9783666310201 Language: German
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht Grant: Knowledge Unlatched - 103645
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:10
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im Mittelpunkt des Buches steht die Frage nach den Loyalitäten und Lebenswelten des Prager jüdischen Großbürgertums zwischen 1800 und 1867. Aufgrund seines enormen wirtschaftlichen Erfolges nahm es innerhalb der jüdischen Bevölkerung Böhmens eine Sonderstellung ein. Anhand von fünf Prager Familien zeigt Martina Niedhammer jedoch, dass sich die gesellschaftlichen Bestrebungen des jüdischen Großbürgertums nicht in sozialem Aufstieg um jeden Preis erschöpften. Dies belegen die vielfältigen Anbindungen der jüdischen Oberschicht an nationalpolitisch, ethnisch und religiös unterschiedlich konnotierte Orte im Prager Stadtraum. Entlang dieser Orte werden ihr ökonomischer Aufstieg, religiöses Leben, soziales und politisches Engagement sowie familiäres Selbstverständnis in den Blick genommen.

Die Rettung des Bildes im Wort

Author:
ISBN: 9783525300855 9783666300851 Year: DOI: 10.13109/978366630085 Language: German
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht Grant: Knowledge Unlatched - 103812
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-03-21 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Anna Jurascheks Buch befasst sich mit der Idee des Bildes im Werk des polnisch-jüdischen Künstlers, Schriftstellers und Essayisten Bruno Schulz, der sein Hauptwerk in der Zwischenkriegszeit in polnischer Sprache verfasst hat. Im Kontext der gesellschaftlichen und technischen Veränderungen um die Jahrhundertwende untersucht die Autorin Bruno Schulz` auffälligen und eigenwilligen Umgang mit Bildern, der sich sowohl im plastischen als auch im literarischen Werk sowie in der Verflechtung beider Ausdrucksmittel zeigt. Zur Analyse und Bewertung werden einerseits Untersuchungen zu Bildern und ihrer kulturellen Funktion in der Zwischenkriegszeit herangezogen, wie die wegweisenden Aufsätze von Walter Benjamin und Gisèle Freund, andererseits neuere bildwissenschaftliche Theorien wie jene von Hans Belting und Gottfried Boehm.

Listing 1 - 10 of 36 << page
of 4
>>
Sort by