Search results: Found 11

Listing 1 - 10 of 11 << page
of 2
>>
Sort by
Von Amtsgärten und Vogelkojen - Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2011-2012

Author:
ISBN: 9783863951511 Year: Pages: 175 DOI: 10.17875/gup2014-480 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Environmental Sciences --- History
Added to DOAB on : 2014-12-06 11:01:12
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Seit seiner Gründung vor annähernd 25 Jahren hat sich das Göttinger Umwelthistorische Kolloquium zu einer Einrichtung entwickelt, welche die vielfältigen, thematisch einschlägigen Aktivitäten des Standortes wie auch des deutschsprachigen Raumes durch Austausch von Forschungsergebnissen und Sichtweisen bündelt. Von hier haben auch einige Unternehmungen ihren Ausgang genommen, welche zum heutigen Profil der Umweltgeschichte spürbar beitrugen. Der Band vereinigt Beiträge zum Kolloquium des Sommersemesters 2011 und des Wintersemesters 2011/12.

Synagogen in Göttingen - Aufbrüche und Abbrüche jüdischen Lebens

Author:
ISBN: 9783863952990 Year: DOI: 10.17875/gup2017-1010 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Religion
Added to DOAB on : 2017-04-05 11:01:16
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The book "Synagogues in Göttingen: departures and ceasing of Jewish life," deals with the 700-year history of Jewish life in Göttingen and the various synagogues that have been existing since the beginning of the 14th Century. This is the 2nd, revised and expanded edition.

Keywords

synagogues --- Göttingen --- Jews

Benno Jacob Rabbiner in Göttingen (1891-1906)

Author:
ISBN: 9783863952969 Year: DOI: 10.17875/gup2017-1011 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Religion
Added to DOAB on : 2017-10-08 11:01:49
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der vorliegende Band schildert das Leben und Wirken des am 7. September 1862 im niederschlesischen Frankenstein geborenen Rabbiners Benno Jacob in Göttingen. Nach dem Studium in Breslau am „Jüdisch Theologischen Seminar (Fraenkelscher Stiftung)“ und zugleich an der dortigen Universität, war Göttingen die erste Station beruflicher Tätigkeit als Rabbiner und zudem auch der Anfang eigenen familiären Lebens.

Keywords

rabbi --- Benno Jacob --- Göttingen

Göttinger Kirchen des Mittelalters

Authors: ---
ISBN: 9783863951924 Year: DOI: 10.17875/gup2015-812 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Arts in general
Added to DOAB on : 2016-06-21 11:01:54
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Stadt Göttingen beherbergt viele und wichtige mittelalterliche Kirchen. Das Panorama der Baugeschichten, der Nutzungen und der Formenvielfalt reicht vom 13. zum 16. Jahrhundert und sogar bis in die Gegenwart, da die Kirchen auch später immer wieder verändert worden sind. Die Kirchenbauten sind das sichtbarste Zeugnis einer längst vergangenen Epoche. Das Buch hebt diesen Schatz und nimmt den Leser auf eine Zeitreise mit, bei der die sechs erhaltenen Kirchen in bisher nie dagewesener Weise ausführlich untersucht werden.

Das Universitätsmamsellen-Lesebuch - Fünf gelehrte Frauenzimmer, vorgestellt in eigenen Werken

Authors: --- --- --- --- et al.
ISBN: 9783863952433 Year: DOI: 10.17875/gup2015-849 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-06-21 11:02:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Fünf unternehmungslustige junge Frauen wuchsen am Ende des 18. Jahrhunderts gemeinsam in Göttingen auf: Philippine Gatterer, Caroline Michaelis, Therese Heyne, Meta Wedekind und Dorothea Schlözer. Alle fünf waren Professorentöchter und genossen eine für ihre Zeit außergewöhnliche Bildung, sodass sie der Nachwelt unter dem Namen „Göttinger Universitätsmamsellen“ bekannt wurden. Als Erwachsene wandten sie sich der Literatur zu und veröffentlichten eigenwillige Gedichte, Abenteuerromane, aber auch Reiseberichte, Übersetzungen und Briefe. Dieser Band versammelt eine Auswahl ihrer interessantesten Werke, ergänzt um Kurzbiographien, historische Erläuterungen und einen illustrierten Stadtrundgang.

Armut und Gesundheit - Öffentliche Ringvorlesung Wintersemester 2013/2014

Author:
ISBN: 9783863952570 Year: DOI: 10.17875/gup2016-910 Language: English|German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Medicine (General)
Added to DOAB on : 2016-06-21 11:02:44
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Zusammenhang von Armut und Krankheit, bzw. mangelnder Gesundheit, ist immer schon klar ersichtlich gewesen. In einer Vorlesungsreihe stellten Vertreter verschiedener Disziplinen, die sich im Göttingen International Health Network (GIHN) zusammengeschlossen haben, ausgewählte Aspekte vor, die darstellen, wie Armut und Gesundheit miteinander verknüpft sind. Die Fragen, Probleme, Erklärungs- und Interventionsmodelle beziehen sich besonders auf Afrika und Indien und Anrainerstaaten. Mit der Vorlesungsreihe stellten sich die Vertreter der verschiedenen Fächer bewusst einer allgemeineren Öffentlichkeit und bemühten sich, auch komplexe Themen verständlich und doch auf neuestem Stand der Forschung darzustellen.

Maternal-child health - interdisciplinary aspects within the perspective of global health

Authors: ---
ISBN: 9783863950842 Year: Pages: 546 DOI: 10.17875/gup2013-389 Language: English
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Biology --- Public Health --- Medicine (General)
Added to DOAB on : 2013-12-26 16:26:36
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Maternal-Child Health is one of the greatest challenges the world has to cope with today. Every year, thousands of women, newborns and children die unnecessarily, particularly in resource-poor settings. There is a great disparity caused by food insecurity and hunger, environmental health risks, sanitation challenges, cultural barriers and non-accessibility to diagnosis and treatment. "Maternal-Child Health: Interdisciplinary Aspects within the Perspective of Global Health" addresses these issues. The contributions of this book are based on the ONE HEALTH concept by focusing on infectious and non-communicable diseases and to present interdisciplinary views from more than 60 authors who come from 14 countries. The aim is to shape our understanding on Maternal-Child Health Solutions by looking at > agricultural and environmental > economic, social and theological > biomedical and nutritional > clinical human and veterinary as well as > epidemiology and > public health expertise. The Göttingen International Health Network is corresponding to a variety of different geographic regions and programs to improve global health perspective and health of the most vulnerable: mothers and their children.

Die Forstliche Fakultät der Universität Göttingen im Nationalsozialismus - Eine Erinnerung an ihre ehemaligen jüdischen Angehörigen

Author:
ISBN: 9783863951979 Year: DOI: 10.17875/gup2015-809 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Agriculture (General)
Added to DOAB on : 2016-06-21 11:01:48
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Schauplatz der Ereignisse und Entwicklungen, die in diesem Band im Mittelpunkt stehen, ist Hann. Münden. Dort wurde 1868 eine Preußische Forstakademie gegründet, aus der 1939 die Forstliche Fakultät der Universität Göttingen hervorging. Bereits kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs entfachten nationalsozialistisch gesinnte Studenten eine Pogromstimmung gegen den jüdischen Professor für Mykologie, Richard Falck, und das von ihm geleitete Institut. Die vorliegende Untersuchung dokumentiert die rassistischen Angriffe, denen Falck und seine Mitarbeiter seit 1920 in Münden ausgesetzt waren. Sie schildert, wie die Preußische Staatsregierung auf das Geschehen reagierte, welche Positionen das Professorenkollegium bezog und wie sich die Fakultät nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zu diesen Vorgängen stellte. Als Rahmenbedingungen werden die hochschulpolitischen ‚Verfassungskämpfe‘ in Münden zu Beginn der 1920er Jahre und die beständige Sorge um den Erhalt der Forsthochschule in den Blick genommen. Außerdem wird gefragt, welche Rolle die Forstliche Hochschule bzw. die spätere Forstliche Fakultät der Universität Göttingen im „Dritten Reich“ gespielt hat und wodurch anschließend die „Entnazifizierung“ gekennzeichnet war. Der Untersuchungszeitraum (1920-1950 mit Vor- und Nachlaufzeiten) weist eine Reihe von Zäsuren und Wendepunkten auf, die, soweit möglich, für eine Analyse von Brüchen bzw. Kontinuitäten in den Forschungsaktivitäten der wissenschaftlichen Institute herangezogen werden. Diese Studie ist zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Universität Göttingen im Nationalsozialismus.

Akademische Strenge und künstlerische Freiheit - die Gemälde des 19. Jahrhunderts in der Kunstsammlung der Universität Göttingen ; Bestandskatalog

Authors: ---
ISBN: 9783863951023 Year: Pages: 353 DOI: 10.17875/gup2013-403 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Visual Arts --- History of arts --- Arts in general
Added to DOAB on : 2013-09-14 19:30:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Kunstsammlung der Universität Göttingen ist vor allem für ihren Bestand an Niederländischer Kunst des 17. Jahrhunderts bekannt. Dass sie darüber hinaus auch eine Kollektion von Gemälden des 19. Jahrhunderts umfasst, die einige wirkliche Schätze enthält, gleicht einer Neuentdeckung. Diese Kollektion wird hier erstmals in einem eigenen Bestandskatalog vorgestellt. Obwohl es sich um eine eher kleine Sammlung handelt, erweist sich diese doch als erstaunlich repräsentativ, um das Kunstverständnis des 19. Jahrhunderts mit seinen wechselnden Prämissen sowie kunsttheoretischen und künstlerischen Auseinandersetzungen an konkreten Kunstwerken aufzuzeigen. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Gattungstheorie: Die seit der Frühen Neuzeit vertretene Ausdifferenzierung der Malerei in profane und religiöse Historie, Genre, Landschaft, Stillleben, Tierstück und Porträt wurde über das gesamte 19. Jahrhundert hinweg kontrovers diskutiert, blieb aber als wertsetzendes System lange präsent. Der vorliegende, von Dozenten und Studierenden des Kunstgeschichtlichen Seminars der Universität Göttingen gemeinsam erarbeitete Bestandskatalog nutzt die Gattungstheorie als „roten Faden“, um eine historische Perspektive auf den Bestand der Gemälde des 19. Jahrhunderts in der Göttinger Universitätskunstsammlung anzubieten.

"... die Kunst zu sehn" - Arthur Schopenhauers Mitschriften der Vorlesungen Johann Friedrich Blumenbachs (1809-1811)

Authors: --- ---
Book Series: Schriften zur Göttinger Universitätsgeschichte ISBN: 9783863951399 Year: Pages: 157 DOI: 10.17875/gup2013-495 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Sports Science --- Science (General) --- Medicine (General)
Added to DOAB on : 2013-12-26 16:26:39
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Arthur Schopenhauer studierte von 1809 bis 1811 in Göttingen und besuchte vor allem historische und naturgeschichtliche Lehrveranstaltungen. Einer seiner wichtigsten Lehrer war dabei Johann Friedrich Blumenbach, der damals berühmteste Göttinger Naturforscher. Schopenhauer setzte die in Göttingen begonnenen naturwissenschaftlichen Studien auch nach der Entscheidung für eine Laufbahn als Philosoph und dem Wechsel an die neugegründete Universität in Berlin fort. Sein Interesse und seine Kenntnisse auf dem Gebiet der Naturwissenschaften und insbesondere der Physiologie sind ein wichtiger Schlüssel zum Verständnis seiner Philosophie. Schopenhauers Mitschriften von Blumenbachs Vorlesungen zur Naturgeschichte, Mineralogie, Anatomie und Physiologie dokumentieren aber nicht nur Blumenbachs Einfluss auf die intellektuelle Entwicklung des Philosophen. Sie sind zugleich eine wertvolle und anschauliche Quelle für die Tätigkeit Blumenbachs als Hochschullehrer. Mit seinen äußerst populären Vorlesungen prägte er mehrere Generationen von Studenten und hatte entscheidenden Anteil daran, den modernen Naturwissenschaften einen Platz im Geistesleben des 19. Jahrhunderts zu verschaffen.

Listing 1 - 10 of 11 << page
of 2
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

Universitätsverlag Göttingen (11)


License

CC by-sa (11)


Language

german (10)

english (2)


Year
From To Submit

2017 (2)

2016 (1)

2015 (3)

2014 (2)

2013 (3)