Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Von Amtsgärten und Vogelkojen - Beiträge zum Göttinger Umwelthistorischen Kolloquium 2011-2012

Author:
ISBN: 9783863951511 Year: Pages: 175 DOI: 10.17875/gup2014-480 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Environmental Sciences --- History
Added to DOAB on : 2014-12-06 11:01:12
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Seit seiner Gründung vor annähernd 25 Jahren hat sich das Göttinger Umwelthistorische Kolloquium zu einer Einrichtung entwickelt, welche die vielfältigen, thematisch einschlägigen Aktivitäten des Standortes wie auch des deutschsprachigen Raumes durch Austausch von Forschungsergebnissen und Sichtweisen bündelt. Von hier haben auch einige Unternehmungen ihren Ausgang genommen, welche zum heutigen Profil der Umweltgeschichte spürbar beitrugen. Der Band vereinigt Beiträge zum Kolloquium des Sommersemesters 2011 und des Wintersemesters 2011/12.

Natur und Gesellschaft - Perspektiven der interdisziplinären Umweltgeschichte

Authors: ---
ISBN: 9783863951528 Year: DOI: 10.17875/gup2014-738 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Biology --- History
Added to DOAB on : 2014-12-09 11:01:15
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Umweltgeschichte hat sich zu einem bedeutenden Themenfeld historischer Forschung entwickelt. Die Betrachtung vergangener Mensch-Umwelt-Interaktionen kann zum Verständnis heutiger Wechselwirkungen beitragen und Orientierungswissen für aktuelle gesellschaftliche und politische Umwelt-Debatten bereitstellen. Die Einrichtung des DFG-Graduiertenkollegs 1024 „Interdisziplinäre Umweltgeschichte. Naturale Umwelt und gesellschaftliches Handeln in Mitteleuropa“ an der Georg-August-Universität Göttingen 2004 war ein wichtiger Schritt zur Etablierung der Umweltgeschichte in der deutschen Forschungslandschaft. Kennzeichnend für die Göttinger Forschungen war stets der interdisziplinäre Ansatz, welcher naturwissenschaftliche und kulturwissenschaftliche Forschungsmethoden und Forschungsfragen zu verbinden versucht. Nach neunjähriger Förderzeit beendete das Kolleg im Jahr 2013 seine Arbeit. Der vorliegende Band enthält Beiträge des Abschlussworkshops. Unter den Themenkomplexen „Die Umwelt erfassen“, „Die Umwelt planen“ und „Der Umwelt widerstehen“ geben die Autoren anhand ausgewählter Fallstudien Einblicke in einige der erreichten Forschungsergebnisse des Graduiertenkollegs.

Risiko und Chance - das Jahrhunderthochwasser am Rhein 1882/1883 ; eine umweltgeschichtliche Betrachtung

Author:
ISBN: 9783863951443 Year: Pages: 146 DOI: 10.17875/gup2013-479 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Agriculture (General) --- Environmental Sciences --- History
Added to DOAB on : 2014-02-01 08:29:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Natural disasters are a challenge for human societies. The young German nation that reacted in the face of the 100-year Rhine flood (1882/83) can be characterized by the key elements of science, technology, economy, administration, and national consciousness. Given this framework the main actors used the disaster to expand their influence (e.g. scientific research) and to establish solidly relations. In sum, dealing with a natural disaster like the Rhine flood can only be understood in the opposing terms of risk and opportunity.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search

Publisher

Universitätsverlag Göttingen (3)


License

CC by-sa (3)


Language

german (3)


Year
From To Submit

2014 (2)

2013 (1)

-->