Search results: Found 12

Listing 1 - 10 of 12 << page
of 2
>>
Sort by
Heinrich Heine - Dichter und Jurist in Göttingen

Authors: --- ---
ISBN: 9783938616802 Year: DOI: 10.17875/gup2007-163 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law --- Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This collection gathers the lectures, held at the colloquium of the faculty of law of the University of Goettingen in 2006, the official „Heinejahr“.

Bücher unter Verdacht - NS-Raub- und Beutegut an der SUB Göttingen

Authors: --- --- --- --- et al.
Book Series: Göttinger Bibliotheksschriften ISBN: 9783863950279 Year: Pages: 104 DOI: 10.17875/gup2011-441 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Political Science --- Bibliography --- Languages and Literatures --- Arts in general
Added to DOAB on : 2012-04-11 21:20:13
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Bücher unter Verdacht - so lautete der Titel einer Ausstellung der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, bei der Beispiele von NS-Raub- und Beutebüchern aus ihren Beständen präsentiert wurden. Der Ausstellungskatalog dokumentiert nicht nur alle gezeigten Objekte, sondern gibt in kurzen Einführungen auch Informationen zum historischen Hintergrund. Wohl fast alle wissenschaftlichen Bibliotheken haben während des Dritten Reiches Bücher in ihre Bestände aufgenommen, die aus beschlagnahmten Bibliotheken von Arbeitervereinen und anderen Organisationen stammten, die bei Razzien in Buchhandlungen und Verlagen von den Nationalsozialisten entwendet und an Bibliotheken weitergegeben wurden, die Privatpersonen unter Zwang abgeben mussten oder die während des Krieges in den besetzten Gebieten geraubt wurden. Viele weitere Beispiele ließen sich nennen. Der vorliegende Ausstellungskatalog gibt einen Einblick in die zeitgenössische Praxis einer Universitätsbibliothek beim Umgang mit NS-Raub- und Beutebüchern, wie sie heute genannt werden.

Convergence Culture Reconsidered - Media - Participation - Environments

Authors: ---
ISBN: 9783863952174 Year: DOI: 10.17875/gup2015-840 Language: English
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2016-06-21 11:02:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Taking media scholar Henry Jenkins’s concept of ‘convergence culture’ and the related notions of ‘participatory culture’ and ‘transmedia storytelling’ as points of departure, the essays compiled in the present volume provide terminological clarification, offer exemplary case studies, and discuss the broader implications of such developments for the humanities. Most of the contributions were originally presented at the transatlantic conference Convergence Culture Reconsidered organized by the editors at the Georg-August-Universität Göttingen, Germany, in October 2013. Applying perspectives as diverse as literary, cultural, and media studies, digital humanities, translation studies, art history, musicology, and ecology, they assemble a stimulating wealth of interdisciplinary and innovative approaches that will appeal to students as well as experts in any of these research areas.

Keywords

literature --- culture --- media

Deutschland und die "Wende" in Literatur, Sprache und Medien - Interkulturelle und kulturkontrastive Perspektiven Dokumentation eines Expertenseminars für internationale Alumni der Georg-August-Universität Göttingen vom 8. – 13. Juli 2007

Authors: ---
ISBN: 9783940344588 Year: DOI: 10.17875/gup2008-312 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Languages and Literatures --- Linguistics
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

With its expert seminars for alumnis abroad the Georg-August-University Göttingen wants to strengthen its contact with the alumni in the long term and create a global network. This volume is the result of a seminar on "Germany and the Wende (Change) in Literature, Language and Media". The participants were scientists, writers and filmmakers with their own views on contemporary German history and the reunification as well as alumni from China, Japan and Korea who are involved in their home countries in the dissemination of German language and culture. The seminar and the title discuss a specifically German experience, the reunification („Die Wende“) as central theme which also has an actual and high relevance in Korea and China.

Das Universitätsmamsellen-Lesebuch - Fünf gelehrte Frauenzimmer, vorgestellt in eigenen Werken

Authors: --- --- --- --- et al.
ISBN: 9783863952433 Year: DOI: 10.17875/gup2015-849 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-06-21 11:02:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Fünf unternehmungslustige junge Frauen wuchsen am Ende des 18. Jahrhunderts gemeinsam in Göttingen auf: Philippine Gatterer, Caroline Michaelis, Therese Heyne, Meta Wedekind und Dorothea Schlözer. Alle fünf waren Professorentöchter und genossen eine für ihre Zeit außergewöhnliche Bildung, sodass sie der Nachwelt unter dem Namen „Göttinger Universitätsmamsellen“ bekannt wurden. Als Erwachsene wandten sie sich der Literatur zu und veröffentlichten eigenwillige Gedichte, Abenteuerromane, aber auch Reiseberichte, Übersetzungen und Briefe. Dieser Band versammelt eine Auswahl ihrer interessantesten Werke, ergänzt um Kurzbiographien, historische Erläuterungen und einen illustrierten Stadtrundgang.

Die Großstadt als literarischer Raum in der römischen Dichtung

Author:
ISBN: 9783863952259 Year: DOI: 10.17875/gup2015-851 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2016-06-21 11:02:26
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Entstehung von Großstädten ist kein Novum der letzten drei Jahrhunderte. Auch im griechisch-römischen Kulturraum gab es bereits Millionenstädte, die in struktureller, kultureller und sozialer Hinsicht heutigen Großstädten durchaus vergleichbar waren. Aber hielt diese besondere Form menschlichen Zusammenlebens auch Einzug in die Literatur ihrer Zeit? Ohne Zweifel wurde in den Dichtungen der augusteischen und kaiserzeitlichen Epoche eine Großstadt wiederholt zum Ort der Literatur gewählt: die Hauptstadt Rom. Die vorliegende Untersuchung geht der Frage nach, inwieweit die Großstadt mit ihren (spezifischen) räumlichen Merkmalen in den zeitgenössischen Werken thematisiert wird und wie die lateinischen Autoren sich zu ihr als einem eigenen literarischen Gegenstand positionieren.

Wendezeiten in der bulgarischen Literatur

Author:
ISBN: 9783863951207 Year: DOI: 10.17875/gup2013-425 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Languages and Literatures --- Linguistics
Added to DOAB on : 2013-08-24 21:06:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

„Einem ausführlichen Abriss zur Geschichte der bulgarischen Literatur aus dem beginnenden 20. Jh. folgen originelle Autorenporträts, kulturanthropologische Studien und tiefgreifende Analysen von Texten aus der jüngsten Gegenwart. Die Vernetzung verschiedener methodologischer Ansätze geht vom Kriterium der Innovation und der ästhetischen Qualität der gesichteten Werke aus. Darin sehe ich einen wesentlichen Beitrag zur Revision des Literaturkanons und dessen Rückkopplung an den sozialen, kulturellen und psychologischen Wandel der Gesellschaft im Bulgarien von heute.“ (Svetlana Arnaudova, Literaturwissenschaftlerin) „Kein vorgefundenes System und keine hergebrachte Vorstellung werden hier neu verlegt, sondern eine in beiden Kulturen – der bulgarischen und der deutschen – sich auskennende Autorin vermittelt durch ihre subjektive, aber nachvollziehbar begründete Auswahl ein lebendiges und überraschend anziehendes Bild des Bulgarischen. Besonderen Wert legt sie dabei auf den Transfer kultureller Realien.“ (Anna Dimova, Übersetzungswissenschaftlerin)

Im Diesseits das Jenseits bereiten - Eschatologie, Laienbildung und Zeitkritik bei den mittelniederländischen Autoren Jan van Boendale, Lodewijk van Velthem und Jan van Leeuwen

Author:
ISBN: 9783863952747 Year: DOI: 10.17875/gup-2016-974 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Religion
Added to DOAB on : 2016-09-26 11:01:16
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This study reveals that in medieval Dutch vernacular texts (from the Brabantine authors Jan van Boendale, Lodewijk van Velthem, and Jan van Leeuwen, and in the anonymous Boek van Sidrac) the treatment of individual and universal eschatological topics and themes, such as death, heaven, hell, purgatory, the Antichrist, eschatological people, and Judgement Day is dedicated to moral and ethical guidance to prepare oneself during lifetime for the afterlife. Central to all texts is the fate of the souls in the afterlife and guidelines to assure redemption on Judgment Day. This includes the ability to recognize the signs of the End properly. The vernacular eschatological discourse is considered as an inherent part of the intellectual emancipation of the laity in the later Middle Ages. This book is of interest not only to Dutch and German philologists, but also to historians and anyone interested in the history of religion, especially of eschatology and apocalypticism. This study was awarded with the 2013 Mgr. C. de Clercqprijs of the Koninklijke Vlaamse Academie van België voor Wetenschappen en Kunsten (Royal Flemish Academy of Belgium for Science and the Arts) for an outstanding work in the field 'History of Religions of Flanders'.

100 Jahre Georgia Augusta Gottingensis - (K)ein Grund zum Feiern - Prosa und Dichtung über die Säkularfeier 1837

Author:
ISBN: 9783941875456 Year: Pages: 122 DOI: 10.17875/gup2010-499 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Science (General) --- History --- Languages and Literatures
Added to DOAB on : 2012-04-11 21:20:13
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Georgia Augusta feierte im September 1837 mit einem ganz Göttingen zur Bühne machenden Fest ihr Hundertjahrjubiläum. Die Feierlichkeiten dauerten drei Tage und waren glanzvoll. Um für eine breitere zeitgenössische Öffentlichkeit die Jubiläumsaktivitäten zu dokumentieren und um den „Festmarathon“ als einen der Höhepunkte der Universitätsgeschichte für die Nachwelt festzuhalten, erschienen 1838 bei drei deutschen Verlegern in drei deutschen Städten drei Festbeschreibungen. Zwei davon halten für den Leser Überraschungen bereit: Eduard Beurmanns Prosabericht ist in höchstem Maße kritisch, ja zum Teil sogar sarkastisch, Christianus Juvenalis hat sich für eine hexametrische Satire (!) als „Geburtstagsgeschenk“ entschieden, nur Friedrich Wilhelm Rettbergs Schilderung liegt auf der offiziellen (d.h. enkomiastischen) Linie. Das vorliegende Bändchen bietet eine vergleichende Interpretation dieser drei kulturgeschichtlich und wissenschaftspolitisch aufschlussreichen Texte, wobei der Schwerpunkt auf der Satire liegt, die in faksimilierter Form hier erstmals einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Doppelbegabung im Expressionismus - zur Beziehung von Kunst und Literatur bei Oskar Kokoschka und Ludwig Meidner

Author:
ISBN: 9783863951078 Year: Pages: 408 DOI: 10.17875/gup2013-404 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Languages and Literatures --- History of arts --- Arts in general
Added to DOAB on : 2013-05-04 12:04:52
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Double-talented artists were particularly numerous during the period of expressionism, which was characterized by political and radical social changes. The book presented offers informations about the artists’ motivations and focuses on two excellent examples of artistic double-talent - Oskar Kokoschka, the founder of drama expressionism and Ludwig Meidner, highly praised for his apocalyptic landscapes. The interdisciplinary comparison of paintings and graphics with the dramas, poems and prose texts written by the artists allows offers valuable insights into their entire expressionistic oevre and, at the same time, a closer understanding of the relationship between art and literature.

Listing 1 - 10 of 12 << page
of 2
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

Universitätsverlag Göttingen (12)


License

CC by-nd (5)

CC by-sa (5)

CC by-nc-nd (2)


Language

german (11)

english (1)


Year
From To Submit

2016 (1)

2015 (3)

2013 (2)

2011 (1)

2010 (1)

2009 (2)

2008 (1)

2007 (1)