Search results: Found 43

Listing 1 - 10 of 43 << page
of 5
>>
Sort by
Neuer Nationalismus im östlichen Europa

Authors: --- ---
Book Series: Ethnografische Perspektiven auf das östliche Europa ISBN: 9783837639629 9783839439623 Year: DOI: 10.14361/9783839439623 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103233
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im östlichen Europa leben in den letzten Jahrzehnten historische Mythen wieder auf: "Volkskultur" oder religiöse Traditionen tragen genauso zu einer nationalen Identitätspolitik bei wie jüngere Erinnerungsorte, beispielsweise aus dem Kontext Sport oder der Populärkultur. Mit Blick auf Polen, Tschechien, Russland, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, die Slowakei sowie die Ukraine ethnografieren die Beiträge des Bandes diese Wiederentdeckung des Nationalen aus kulturwissenschaftlicher Perspektive. Sie beleuchten die Ursachen und Spezifika dieser aktuellen Entwicklungen in den postsozialistischen Ländern und gehen den Folgen für den europäischen Einigungsprozess nach.

Das Europa der Europäer

Authors: --- --- --- --- et al.
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783837616262 9783839416266 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839416266 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103241
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wurden die Grundeinstellungen europäischer Bürger bisher fast exklusiv durch quantitative Methoden beobachtet und erklärt, so geht die in diesem Buch vorgestellte international vergleichende Studie einen anderen Weg: Das Ziel der von 2006 bis 2009 durchgeführten Erhebungen war es, genauere qualitative Untersuchungstechniken einzusetzen, um so die Komplexität und Vielfalt der Wahrnehmungen und Reaktionen der "Normalbürger" besser wiederzugeben. Ein wichtiger Beitrag zur Vielfalt der Einstellungen zu Europa und zur Erklärung der allgemeinen Distanz der meisten Bürger in Bezug auf die EU.(aus dem Französischen von Frank Weigand und Markus Merz)

Europa an der Oder

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783899429701 9783839409701 Year: DOI: 10.14361/9783839409701 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103287
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die deutsch-polnische Grenze ist seit Beginn der 1990er Jahre Schauplatz grenzpolizeilicher Kooperationen. Doch warum entschließen sich Nationalstaaten zur Zusammenarbeit in diesem sensiblen Bereich? Und wieso soll ausgerechnet die deutsch-polnische Variante so erfolgreich sein? Vor welchen Schwierigkeiten stehen deutsche und polnische Grenzschützer in der Zusammenarbeit, und wie begegnen sie ihren Kollegen in der Alltagspraxis? Die deutsch-polnische Grenzschutzkooperation steckt voller Widersprüche. Warum sie dennoch als Erfolgsmodell für bilaterale Zusammenarbeit gehandelt wird, ist Gegenstand dieser Studie.

Fragmentierte Nation - globalisierte Region?

Author:
Book Series: Global Studies ISBN: 9783837623444 9783839423448 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839423448 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103277
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im Zeitalter der Globalisierung scheinen nationale Grenzziehungen an Bedeutung zu verlieren. Dennoch wird immer wieder die Forderung nach Eigenstaatlichkeit erhoben - so auch im spanischen Staat: in Katalonien und im Baskenland. Patrick Eser zeichnet die ideologische und programmatische Entwicklung der katalanischen und baskischen Nationalbewegungen in einer umfangreichen Darstellung nach. Wie schätzen diese Bewegungen die Globalisierung und die europäische Integration ein - als Chance oder als Bedrohung? Anhand ausgewählter Themenfelder (Europa, Einwanderung, ökonomische Globalisierung, kulturelle Identität/Metropolen) vermittelt die Studie einen vielfältigen Einblick in die Realität und jüngste Entwicklung der in den beiden Regionen sehr virulenten politischen Bewegungen.

Making Sense as a Cultural Practice. Historical Perspectives

Author:
Book Series: Mainzer Historische Kulturwissenschaften ISBN: 9783837625318 9783839425312 Year: Pages: 244 DOI: 10.14361/transcript.9783839425312 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Forschungsschwerpunkt Historische Kulturwissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Subject: History
Added to DOAB on : 2016-09-28 11:01:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In the cultural and social formations of the past, practices exist for the generation and integration of moments having and giving sense with the objective of strengthening the cultural and social cohesion. Such practices and processes have a constructive character, even if this is not always the intention of the actors themselves. As the production of sense is one of the central fields of action of cultural and political practice, the articles examine with an interdisciplinary perspective how, in different contexts, the construction of sense was organized and implemented as a cultural practice.

City of Crisis

Authors: ---
Book Series: Urban Studies ISBN: 9783839428429 9783837628425 Year: Pages: 264 DOI: 10.14361/9783839428429 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2017-03-03 11:01:42
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The ongoing crisis in Europe has dramatic impact on the life in many Southern European cities: Unemployment, social deprivation, poverty, political instability, severe cuts in the welfare state budgets and a wide spread feeling of despair have eroded much of the social foundation of the cities. In this book, contributors from Spain, Greece, Portugal and Italy provide an insight into the complex interference between the different aspects of the crisis. They show that the recent urban crisis is not purely a result of the budgetary problems of the nation state (»austerity urbanism«) but needs to be seen as multiple contestations. The Crisis of the City is therefore understood as a result of a changing nation state, cultural diversity, challenged urban planning and politics and a globalized economy.

Cultural History in Europe

Author:
Book Series: Mainzer Historische Kulturwissenschaften ISBN: 9783837617245 9783839417249 Year: DOI: 10.26530/OAPEN_627774 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 100481
Subject: History
Added to DOAB on : 2017-04-21 11:01:48
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

What is the current state of discussion in Cultural History? Which European institutions engage exclusively in Cultural History and which topics do they address? And how will Cultural History develop in the future? These and other questions are raised by European scholars in the discussion of Institutions, Themes and Perspectives of Cultural History in this volume. It provides a profound overview of contemporary developments in Scandinavia, Finland, Great Britain, Latvia, Poland, Hungary, Austria, Switzerland, Germany, Italy and Spain.

From Mutual Observation to Propaganda War

Author:
Book Series: Histoire ISBN: 9783837626421 9783839426425 Year: DOI: 10.26530/OAPEN_627782 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 100550
Subject: History
Added to DOAB on : 2017-04-21 11:01:49
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The Arab spring, protest movements in the EU, Russia, Turkey or elsewhere, are often labeled as twitter-revolutions. A crucial role is attributed to the new media, coverage of events abroad and ensuing mutual reactions. With the dissemination of print, revolts in early-modern times faced the challenge of a similar media-revolution. This influenced the very face of the events that could become full-fledged propaganda wars once the insurgents had won access to the printing press. But it also had an impact on revolt-narratives. Governments severely persecuted dissident views in such delicate issues as revolts. Observers abroad had no such divided loyalties and were freer to reflect upon the events. Therefore, the book focuses mainly on representations of revolts across borders.

Asyl verwalten

Authors: ---
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783837633320 9783839433324 Year: DOI: 10.14361/9783839433324 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103371
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wie gehen Verwaltungsbehörden mit den oftmals komplexen und eigensinnigen Geschichten von Flucht und Asyl um, wie wird daraus ein "Fall" und wie entsteht eine Entscheidung? Im Kontext europäischer Koordinierungsversuche sind solche Fragen nicht nur von wissenschaftlicher, sondern auch von gesellschaftlicher und politischer Relevanz. Dieser Band trägt zu einem besseren Verständnis der Strukturen und Veränderungen lokaler Verwaltungspraxis in einem hoch brisanten, umkämpften und folgenreichen Handlungsbereich bei. Er versammelt Beiträge, die sich aus soziologischer, sozialanthropologischer und politikwissenschaftlicher Perspektive mit behördlichem Handeln an unterschiedlichen Orten Europas befassen.

Der Irak-Krieg und die Zukunft Europas

Authors: ---
Book Series: Europäische Horizonte ISBN: 9783899422092 9783839402092 Year: DOI: 10.14361/9783839402092 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103251
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die weltpolitischen Konsequenzen des Krieges, den die USA und ihre "Koalition der Willigen" im März/April 2003 gegen den Irak geführt haben, sind noch immer nicht im Einzelnen abzusehen. Aber eine Folge ist bereits sichtbar: Von niemandem erwartet, ist eine intensive öffentliche Debatte über die internationale Ordnung und die zukünftige Rolle Europas in Gang gekommen. Der Irak-Krieg ist zum Katalysator einer breiten Diskussion über europäische Erneuerung und europäische Identität geworden. Die in diesem Band zusammengetragenen Beiträge sind Wortmeldungen in einer Debatte, die gerade erst angefangen hat, und sie sind zugleich Interventionen in politische Verwerfungen und Entwicklungen, von denen noch niemand genau weiß, wohin sie gehen werden und wohin sie gehen sollen. Die Beiträge von Ernst-Otto Czempiel, Jürgen Kocka, Gudrun Krämer, Herfried Münkler, August Pradetto, Emanuel Richter und Christian Tomuschat entstammen einer Vortragsreihe anlässlich der Verleihung des Karlspreises an

Listing 1 - 10 of 43 << page
of 5
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (43)


License

CC by-nc-nd (40)

CC by (2)

CC by-nc (1)


Language

german (29)

english (14)


Year
From To Submit

2019 (1)

2018 (7)

2017 (4)

2015 (7)

2014 (2)

2013 (7)

2011 (2)

2010 (3)

2009 (1)

2008 (4)

More...