Search results: Found 5

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Healthcare as a Human Rights Issue

Authors: --- --- ---
Book Series: Menschenrechte in der Medizin / Human Rights in Healthcare ISBN: 9783837640540 9783839440544 Year: DOI: 10.14361/9783839440544 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103345
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This book deals with various facets of the human right to health: its normative profile as a universal right, current political and legal conflicts and contextualized implementation in different healthcare systems. The authors come from different countries and disciplines - law, political science, ethics, medicine etc. - and bring together a broad variety of academic and practical perspectives. The volume contains selected contributions of the international conference "The Right to Health - an Empty Promise?" held in September 2015 in Berlin and organized by the Emerging Field Initiative Project "Human Rights in Healthcare" (University of Erlangen-Nürnberg).

Das Menschenrecht auf Gesundheit

Authors: ---
Book Series: Menschenrechte in der Medizin / Human Rights in Healthcare ISBN: 9783837634716 9783839434710 Year: DOI: 10.14361/9783839434710 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103353
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wie können Menschenrechte im Gesundheitswesen respektiert und umgesetzt werden? Dieser Band, der aus einer Forschungsgruppe der "Emerging Fields Initiative" hervorgegangen ist und Ergebnisse einer langjährigen Kooperation von Expert_innen vorstellt, legt theoretische Grundlagen für das Recht auf Gesundheit und zeigt praktische Anwendungen in nationalen wie auch globalen Zusammenhängen. In Kooperation von Autor_innen aus Philosophie, Medizin, Ethik, Recht und Politikwissenschaft sowie unter Beachtung internationaler Perspektiven - u.a. aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) - werden zentrale Fragen an der Schnittstelle von Menschenrechten und Medizinethik erörtert. Mit Beiträgen von Heiner Bielefeldt (Erlangen-Nürnberg/Genf), Lotta Eriksson (Stockholm), Andreas Frewer (Erlangen-Nürnberg), Christina Heinicke (Erlangen-Nürnberg), Michael Krennerich (Erlangen-Nürnberg), Amrei Müller (Oslo), Andreas Reis (Genf), Abha Saxena (Genf), Martina Schmidhuber (Erlangen-Nürnberg/Salzburg) und

Die medizinische Versorgung von Menschen ohne Papiere in Deutschland

Author:
Book Series: Menschenrechte in der Medizin / Human Rights in Healthcare ISBN: 9783837634723 9783839434727 Year: DOI: 10.14361/9783839434727 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103363
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Deutschland hat sich in internationalen Abkommen dazu bekannt, das Menschenrecht auf eine medizinische Versorgung zu achten, zu schützen und zu gewährleisten. Dessen ungeachtet sind in Deutschland Migrantinnen und Migranten ohne Papiere faktisch von der Gesundheitsversorgung ausgeschlossen - Ausnahmen gelten lediglich für medizinische Notfälle, bestimmte Infektionserkrankungen und Schutzimpfungen. Auf Grundlage erstmals durchgeführter Erhebungen an Gesundheitsämtern und Krankenhäusern unternimmt Maren Mylius eine Bestandsaufnahme der tatsächlichen Zugangswege für die Betroffenen und veranschaulicht die Folgen der #on("i")#exklusiven#off("i")# Regelungen anhand von Fallbeispielen und Interviews.

Die Regierung der Gesundheit

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837636956 9783839436950 Year: Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103362
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Michel Foucault suchte bereits 1983 nach den Rationalitäten, die unseren gesundheitlichen Wahlentscheidungen zu Grunde liegen. Diese Frage stellt sich heute noch dringender, bedenkt man den neoliberalen Wandel von Gesundheitsdiskursen in den letzten Jahrzehnten. Diese Diskurse finden ihre Vorfahren in der religiösen und bürgerlichen Selbstpraxis sowie in der ärztlichen Praxis der Beratung und Überzeugung. Irene Poczka betrachtet diese als Regierungsweisen, die schließlich auch die politischen Techniken beeinflussten, mit denen die Gesundheit der Bevölkerungen reguliert werden sollte. Sie stellt fest: Im Europa des 19. Jahrhunderts lassen sich überall diskursive Fragmente einer Genealogie liberalen Regierens von Gesundheit ausmachen.

Gesundheitswissen in der Schule

Author:
Book Series: Pädagogik ISBN: 9783839435137 9783837635133 Year: Pages: 310 DOI: 10.14361/9783839435137 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: Education
Added to DOAB on : 2017-03-03 11:01:33
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

What influence did doctors have on schools? A study on school hygiene from the middle of the 19th century onwards.

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (5)


License

CC by-nc-nd (5)


Language

german (4)

english (1)


Year
From To Submit

2017 (2)

2016 (3)