Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Das Sprichwort im heutigen Tschechischen

Author:
Book Series: Specimina philologiae Slavicae ISBN: 9783876905617 Year: Pages: 572 DOI: 10.3726/b12385 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:44
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die 1972 von den Frankfurter Slavisten Olexa Horbatsch und Gerd Freidhof begründete Reihe Specimina philologiae Slavicae wird heute von Holger Kuße (Dresden), Peter Kosta (Potsdam), Beatrix Kreß (Hildesheim), Franz Schindler (Gießen), Barbara Sonnenhauser (Zürich) und Nadine Thielemann (Wien) herausgeben. In der Reihe erscheinen Monographien, Sammelbände und Lehrbücher zu allen Gebieten der Slavistik, der Sprach-, der Literatur- und der Kulturwissenschaft. In der Sprachwissenschaft erscheinen sowohl sprachhistorische als auch innovative Arbeiten zur Pragmatik und Semantik, zu slavischen Kleinsprachen und zur Diskurslinguistik. In der Literatur- und Kulturwissenschaft gehört zu den besonderen Interessensgebieten die Russische Philosophie.

Valenz im ,Smysl-Tekst'-Modell

Author:
Book Series: Slavistische Beitraege ISBN: 9783876905570 Year: Pages: 197 DOI: 10.3726/b12375 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:44
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Für die Zielsetzung der vorliegenden Studie sind die Arbeiten Apresjans, die nach seinem Anschluß an den sog. Moskauer Semantisehen Zirkel um die beiden Linguisten I. A. Mel'čuk und A. K. Zolkovskij entstanden sind, von besonderem Interesse (zur Geschichte der linguistischen Schule s. Mel'čuk 1980; Weiss 1984). Der Moskauer Semantische Zirkel hat in den 60-er und 70-er Jahren eine eigenständige Sprachtheorie, die sog. 'Smysl-Tekst'-Theorie hervorgebracht. In ihren allgemeinen Zügen präsentiert sich diese Theorie als ein mehrstufiges Grammatikmodell, das auf seinen verschiedenen Beschreibungsebenen durchgängig die Valenztheorie verwendet (s. Mel'čuk 1974).

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search

Publisher

Peter Lang International Academic Publishing Group (2)


License

CC by (2)


Language

german (2)


Year
From To Submit

1993 (2)