Search results: Found 5

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
New Genetics, New Identities

Authors: --- ---
Book Series: Genetics and Society ISBN: 9780203962923 9780415394079 9781138010468 9781134161188 9781134161171 9781134161133 Year: DOI: 10.4324/9780203962923 Language: English
Publisher: Taylor & Francis
Subject: Medicine (General) --- Ethnology --- Sociology
Added to DOAB on : 2019-11-08 11:21:16
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

What implications are applications of new genetic technologies in biomedicine having on social identity in today’s society? New Genetics, New Identities, a wide-ranging multi-disciplinary volume in the CESAGen Genetics & Society Book series, presents not only theoretical reflection but also empirical case studies drawn from an international array of authors. Including the highly controversial areas of reproductive technologies and use of human embryos in biomedical research, other key features include: a fresh analysis of a wide-range of social and political concerns in the development of new social identities examinations of the social implications of identity formation as a result from advances in genetic technologies from a number of perspectives both locally and globally resources of a wide range of social science disciplines to discuss significant sociological, anthropological, political and ethical issues. This superb collection is an essential informative read for postgraduates and academics in the fields of sociology, anthropology and scientific technologies giving a comparative approach to complex issues surrounding the social implications of these advances in a period of rapid social change.

Keywords

genographic --- project --- medicine --- condition --- clinical --- geneticists --- human --- genome --- post-genomic --- science

Transnationale Migrationen

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839406656 9783899426656 Year: Pages: 394 DOI: 10.14361/9783839406656 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:18
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Seit über zehn Jahren zerreibt sich die Migrationsforschung ohne klares Ergebnis zwischen Transnationalisten und Assimilationisten. Das Buch zeigt, dass der letztendlich gleiche Beobachtungsrahmen beider Theorieoptionen der Grund für ihre Erkenntnisarmut ist. Mithilfe der Systemtheorie wird deshalb eine neue Sicht auf Migrationen in der modernen Gesellschaft entworfen. Die vielfältigen, transnationalen und stets kontingenten Bewegungen von post-jugoslawischen Migrantinnen und Migranten können so aufschlussreich erfasst sowie die Gesellschaft über die Folgen ihres Strukturaufbaus informiert werden.

Differenz und Raum

Author:
Book Series: Edition Moderne Postmoderne ISBN: 9783839408124 9783899428124 Year: Pages: 364 DOI: 10.14361/9783839408124 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Philosophy
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:10
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

»Differenz« und »Raum« gehören zu den wichtigsten Schlagworten der gegenwärtigen Debatten in der Philosophie und den Kulturwissenschaften. Die Studie betrachtet »Differenz« als zentrale Bezugsgröße einer Sprachtheorie, die nicht länger versucht, die Bedeutung eines Begriffs durch die Referenz auf eine außersprachliche Wirklichkeit oder mentale Vorstellungen zu erklären. Den Gegenstand der Untersuchung bilden die sprachphilosophischen Ansätze von Hegel, Wittgenstein und Derrida, die bislang voneinander getrennten Denktraditionen zugeordnet wurden und hier zum ersten Mal in einen fruchtbaren und gleichberechtigten Austausch treten. Wie sich zeigen lässt, versuchen die drei betrachteten Autoren in je verschiedener Weise das für ihre Theorie der Sprache grundlegende Differenztheorem in Begriffen des Raumes - als Abstand, Zwischenraum oder Aufspreizung - zu verstehen. Die Dissertation wurde mit dem Bremer Studienpreis 2007 in der Sparte »Beste Dissertation in den Sozial- und Geisteswissenschaften« ausgezeichnet.

Politische Philosophie und Dekonstruktion

Authors: ---
Book Series: Edition Moderne Postmoderne ISBN: 9783839405451 9783899425451 Year: Pages: 186 DOI: 10.14361/9783839405451 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Philosophy
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:11
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Band versammelt Aufsätze, die Überlegungen der dekonstruktivistischen Philosophie Jacques Derridas aufnehmen und weiterentwickeln. Er bietet einen Überblick über die Rezeption Derridas in der deutschsprachigen politischen Philosophie und Politikwissenschaft. Die Beiträge beschäftigen sich mit Derridas Perspektive auf bedeutende Traditionen der politischen Theorie und entwickeln im Anschluss an seine Philosophie neue Optionen für die zeitgenössischen Debatten der Demokratietheorie, der Theorie der internationalen Beziehungen, der Kritischen Theorie, der politischen Ethik, der Gender Studies u.a.m. Mit Beiträgen von Jean-Luc Nancy, Dirk Quadflieg, Philipp Schink, Christoph Menke, Markus Wolf, James D. Ingram, Oliver Flügel, Andreas Niederberger und Martin Saar.

Demokratie ohne Grund - kein Grund für Demokratie?

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837637915 9783839437919 Year: DOI: 10.14361/9783839437919 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103361
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Poststrukturalismus dekonstruiert liberal-demokratische Begriffe und lehnt Letztbegründungen für normative Ordnungen ab. Kritiker werfen ihm daher eine Unvereinbarkeit mit einer demokratischen Haltung vor. Derrida, Butler, Laclau und Mouffe vertreten dennoch eine zukünftige und radikale Demokratie. Wie ist dieser "ethical turn" zu beurteilen? Wie gelangen die Wissenschaftler von einer behaupteten Grundlosigkeit zu Gründen für die Demokratie? Luzia Sievi liefert eine detaillierte Analyse sowohl zu den Kritiken an der Demokratie als auch zu den Demokratieentwürfen der genannten Denker - und zeigt, welche Werte und Erkenntnisse bewirken, dass aus scharfen Kritikern starke Verfechter der Demokratie werden.

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (4)

Taylor & Francis (1)


License

CC by-nc-nd (5)


Language

german (4)

english (1)


Year
From To Submit

2007 (5)