Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Disziplinieren und entspannen

Author:
Book Series: Pädagogik ISBN: 9783839409329 Year: Pages: 310 DOI: 10.14361/9783839409329 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Differenziert und kritisch nimmt diese Studie Konzepte und Gebrauchsweisen des Körpers in der Institution Schule in den Blick. Vom Topos der Disziplinierung des Schülerkörpers führt die Analyse zum gelehrigen »Lehrkörper«, an dem der pädagogische Diskurs über eine »körperbewusste Lernkultur« ansetzt. Um die stets strukturell und diskursiv durchzogenen Interaktionen und Körperpraktiken herauszuarbeiten, verschränkt die Studie ethnographische Beobachtungen mit einer Analyse diskursiver Praktiken. So werden nicht nur die Kontexte der möglichen Denkweisen von in der Schule Handelnden offengelegt, auf die sich schulisches Handeln und Alltagspragmatiken - bewusst oder unbewusst - beziehen, sondern es wird zugleich ein bedeutsamer methodologischer Beitrag für die qualitative Bildungsforschung geleistet.

Der Mann in der Krise

Author:
Book Series: Kultur- und Medientheorie ISBN: 9783839408971 Year: Pages: 250 DOI: 10.14361/9783839408971 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:21
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Figur des 'ganz normalen Mannes' als Verlierer unserer Gesellschaft erfreut sich seit Ende der 1990er Jahre großer Popularität. Aber was ist an der marktfähigen Rede von Männern in der Krise interessant? Die Studie zeigt, dass die Inszenierung des unrettbar realitätsuntüchtigen Mannes zum Sigle einer harschen Gesellschaftskritik wird. Hollywoodblockbuster wie »American Beauty« von Sam Mendes oder »Fight Club« von David Fincher ebenso wie die Romane von Michel Houellebecq koppeln die Erzählung von dysfunktionalen Mittelschichtsmännern an die Beschreibung der Konsumgesellschaft als weder menschliches noch zu humanisierendes System.

Von »Neuer Unterschicht« und Prekariat

Authors: --- --- --- --- et al.
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783839410004 Year: Pages: 238 DOI: 10.14361/9783839410004 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:28
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die »neue Unterschicht« ist disziplinlos, arbeitsscheu, dumm, fettleibig, fernsehsüchtig - kurz: »Unterschichtler« sind asozial. Solche Zuschreibungen beherrschen die aktuelle Debatte über die »Unterschicht« und das »Prekariat« in seiner »abgehängten« Form. Doch wer wird hier eigentlich beschrieben und was für ein Bild von Gesellschaft wird dabei produziert? Neben der kritischen Auseinandersetzung mit Mainstream-Diskursen über »die da unten« wird Prekarisierung in diesem Band auch als gesamtgesellschaftliches Phänomen in den Blick genommen. »Unterschicht« und Prekarität werden dabei aus sozialwissenschaftlichen, künstlerischen und lebensweltlichen Perspektiven thematisiert.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (3)


License

CC by-nc-nd (3)


Language

german (3)


Year
From To Submit

2008 (3)