Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
La mémoire du roman

Author:
ISBN: 9782760632547 9782821897700 Year: Language: French
Publisher: Presses de l’Université de Montréal
Added to DOAB on : 2018-01-26 15:12:21
License: OpenEdition licence for Books

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Alors que la poésie, le théâtre, la musique ou la peinture se transmettent au premier chef par la continuité de leurs formes, le roman n'a aucune continuité formelle, sinon celle d'être une œuvre en prose d'une certaine longueur, mettant en scène des personnages fictifs. Par quels repères et quels relais, dès lors, le roman construit-il sa propre histoire ? Ce recueil pose la question de la mémoire non pas diffuse mais précise que l'on garde des romans et des mécanismes qui la sous-tendent : ...

Akademische Strenge und künstlerische Freiheit - die Gemälde des 19. Jahrhunderts in der Kunstsammlung der Universität Göttingen ; Bestandskatalog

Authors: ---
ISBN: 9783863951023 Year: Pages: 353 DOI: 10.17875/gup2013-403 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Visual Arts --- History of arts --- Arts in general
Added to DOAB on : 2013-09-14 19:30:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Kunstsammlung der Universität Göttingen ist vor allem für ihren Bestand an Niederländischer Kunst des 17. Jahrhunderts bekannt. Dass sie darüber hinaus auch eine Kollektion von Gemälden des 19. Jahrhunderts umfasst, die einige wirkliche Schätze enthält, gleicht einer Neuentdeckung. Diese Kollektion wird hier erstmals in einem eigenen Bestandskatalog vorgestellt. Obwohl es sich um eine eher kleine Sammlung handelt, erweist sich diese doch als erstaunlich repräsentativ, um das Kunstverständnis des 19. Jahrhunderts mit seinen wechselnden Prämissen sowie kunsttheoretischen und künstlerischen Auseinandersetzungen an konkreten Kunstwerken aufzuzeigen. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Gattungstheorie: Die seit der Frühen Neuzeit vertretene Ausdifferenzierung der Malerei in profane und religiöse Historie, Genre, Landschaft, Stillleben, Tierstück und Porträt wurde über das gesamte 19. Jahrhundert hinweg kontrovers diskutiert, blieb aber als wertsetzendes System lange präsent. Der vorliegende, von Dozenten und Studierenden des Kunstgeschichtlichen Seminars der Universität Göttingen gemeinsam erarbeitete Bestandskatalog nutzt die Gattungstheorie als „roten Faden“, um eine historische Perspektive auf den Bestand der Gemälde des 19. Jahrhunderts in der Göttinger Universitätskunstsammlung anzubieten.

Femmes, associations et politique à Casablanca

Author:
ISBN: 9791092046038 9791092046045 Year: Language: French
Publisher: Centre Jacques-Berque
Added to DOAB on : 2017-05-29 09:33:10
License: OpenEdition licence for Books

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Cet ouvrage traite des transformations sociopolitiques au Maroc à travers un prisme d’observation particulier : celui des trajectoires de trente femmes devenues dirigeantes d’association dans des quartiers populaires de la ville de Casablanca. Comment ont-elles réussi à s’imposer comme leaders dans un milieu associatif qui, il y a encore quelques années, était un terrain de jeu avant tout masculin ? Assistons-nous aujourd’hui à un renouvellement des élites associatives locales qui se traduira...

Listing 1 - 3 of 3
Sort by