Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Gehört die Türkei zu Europa?

Authors: ---
Book Series: Europäische Horizonte ISBN: 9783899423280 9783839403280 Year: DOI: 10.14361/9783839403280 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103259
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die "Europafähigkeit" der Türkei wird in der europäischen und deutschen Öffentlichkeit seit geraumer Zeit kontrovers diskutiert. Viele Europäer kritisieren Menschenrechtsverstöße, die unzureichende Demokratisierung und befürchten eine Islamisierung Europas. Die Türkei wiederum kann auf Reformen verweisen und ihre geostrategische Bedeutung in der Beitrittsdebatte geltend machen. Ist die Türkei "europareif"? Wie ist es um das Verhältnis zwischen der Türkei und der Europäischen Union bestellt? Gehört die Türkei zu einem vereinten Europa? Die in diesem Band versammelten Beiträge sind Wortmeldungen in einer leidenschaftlich geführten Debatte, die auch Antworten auf die Frage nach einer europäischen Identität sucht. Mit Beiträgen u.a. von Claus Leggewie, Herfried Münkler, Faruk Sen und Hans-Ulrich Wehler.

Africa and the North

Authors: ---
Book Series: New International Relations ISBN: 9780203414484 9780415333917 9780415498869 9781134315888 9781134315871 9781134315833 Year: DOI: 10.4324/9780203414484 Language: English
Publisher: Taylor & Francis
Subject: Political Science --- History
Added to DOAB on : 2019-11-08 11:21:31
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

An important new discussion of Africa's place in the international system. This volume discusses Africa's place in the international system, examining the way in which the Westphalian system, in light of the impact of globalization and transnational networks, continues to play a major role in the structuring of Africa's international relations. The book provides a solid empirical analysis of key global players in Africa - France, the UK, the US, Japan, Germany, the EU and the UN - and of their policies towards the region. In the context of the 'war against terrorism', African political stability becomes a consideration of increasing importance. By analyzing the relevance of the states in the North, this book challenges conventional wisdom in recent international relations thinking. It applies the concept of an 'international policy community' to bridge the gap between the 'domestic' and the 'international', explaining why Africa retains a role in global politics out of any proportion to its economic weight.

Ständige Vertretung

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839403716 9783899423716 Year: Pages: 110 DOI: 10.14361/9783839403716 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:20
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In politikwissenschaftlichen Studien erscheinen Diplomaten häufig als Elemente in einem übergeordneten System zwischenstaatlicher Beziehungen. Der vorliegende Band betrachtet sie hingegen als eigenständige Akteure und stellt ihren konkreten Berufs- und Lebensalltag ins Zentrum einer ethnographischen Studie. In diesem Rahmen widmet er sich insbesondere der spezifischen Form internationaler Mobilität, die den diplomatischen Alltag prägt, und analysiert diese als eine Sonderform transnationaler Migration. Durch dichte Beschreibungen und lebendige theoretische Reflexionen bietet die Studie einen fundierten Einblick in diplomatische Lebenswelten.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (2)

Taylor & Francis (1)


License

CC by-nc-nd (3)


Language

german (2)

english (1)


Year
From To Submit

2005 (3)

-->