Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Racial Profiling

Authors: --- --- --- --- et al.
Book Series: Postcolonial Studies ISBN: 9783839441459 Year: Pages: 336 DOI: 10.14361/9783839441459 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2019-05-01 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Racist police checks are part of everyday life in Europe. They make it dramatically visible who is not considered a fellow citizen. While much of the dominance society finds this racist practice normal, more and more people are no longer prepared to accept it without resistance. The volume brings together scientific, artistic and activist contributions to the social backgrounds and modes of action of racial profiling and the possibilities of intersectional anti-racist resistance. The focus is on Switzerland, supplemented by perspectives from authors who are familiar with the German context.

Kontrolle und Delinquenz

Author:
Book Series: Kriminologie und Kriminalsoziologie ISBN: 9783830939474 Year: Volume: 19 Pages: 306 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Gender Studies --- Law
Added to DOAB on : 2020-11-12 16:25:41
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die abschreckende oder stigmatisierende Wirkung strafrechtlicher Sozialkontrolle ist regelmäßig Gegenstand kriminalpolitischer Debatten. Gleichwohl ist das Delinquenz steigernde oder reduzierende Potential strafrechtlicher Interventionen in Deutschland bisher nicht ausreichend empirisch erforscht.Die Arbeit untersucht die Auswirkungen formeller Sozialkontrolle durch Polizei und Justiz bei Jugendlichen und Heranwachsenden. Mit drei kausalen Erklärungsmodellen werden justizielle Stigmatisierungs- und Abschreckungseffekte in diesen kriminologisch besonders bedeutsamen Alterszeiträumen analysiert. Durch die gemeinsame Verwendung von selbstberichteten Dunkelfeldinformationen und behördlichen Registerdaten in einem Paneldatensatz lassen sich verzerrende Selektionseffekte statistisch kontrollieren. Die empirischen Befunde zeigen das sozial exkludierende Potential formeller Sozialkontrolle als verstärkte Bindung an einen delinquenten Freundeskreis. Eine strafrechtlich intendierte Abschreckungswirkung durch die Steigerung des subjektiv wahrgenommenen Entdeckungsrisikos nach Polizei- und Justizkontakten konnte hingegen nicht nachgewiesen werden.Die Arbeit wurde mit dem Harry-Westermann-Preis 2018 der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster ausgezeichnet.

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search

Publisher

Waxmann Verlag (1)

transcript Verlag (1)


License

CC by-nc-nd (1)

CC by-nc-sa (1)


Language

german (2)


Year
From To Submit

2019 (2)