Search results: Found 29

Listing 1 - 10 of 29 << page
of 3
>>
Sort by
Media – Migration – Integration

Authors: ---
Book Series: Medienumbrüche ISBN: 9783839410325 Year: Pages: 250 DOI: 10.14361/9783839410325 Language: English
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Following economists and scientists, politicians of various European countries have realized that a modern society with a declining birthrate is in need of immigrants. What can journalists contribute, in order to enable migrants to feel at home in their receiving country? What can be missed and ruined by journalists and media with regard to the integration of ethnic minorities? Scholars from Austria, Canada, France, Germany, Russia, Switzerland, The Netherlands, and the U.S. present their findings on the matter of media integration of migrants. Can European media learn from experiences in the classic countries of immigration in North America?

Medien - Diskurs - Weltpolitik

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837618310 9783839418314 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839418314 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103255
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Beeinflussen Massenmedien den Gang der internationalen Politik? Alexander Brand gibt hierauf eine differenzierte Antwort, die Medien weder zu Sündenböcken für fehlgeschlagene politische Projekte macht noch deren eigenständige Wirkmächtigkeit abstreitet. Auch widerspricht er einer technologiefixierten Lesart, wie sie bei der Rede vom "CNN-Effekt" oder der "Twitter-Revolution" dominiert. Auf der Basis eines modifizierten konstruktivistischen Ansatzes für die Internationalen Beziehungen erläutert die Studie, wo genau sich Medieneffekte in internationalen politischen Dynamiken niederschlagen - und zeigt, dass dies weder einseitig gerichtet noch mit durchweg erwartbaren Konsequenzen geschieht.

Wir sind die Medien

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783837623116 9783839423110 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839423110 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103279
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Ob "Twitter-Revolution" oder "Cyberdemokratie" - häufig prägen Schlagworte die Debatte zum politischen Potenzial des Internets. Jenseits von Mythisierungen untersucht Marcus Michaelsen die Nutzung neuer Medien durch Opposition und Zivilgesellschaft im Iran - angefangen von den ersten Reformwebseiten über die Blogs von Journalisten und Frauenrechtlerinnen bis hin zu den sozialen Medien der Grünen Bewegung. Durch die Verknüpfung präziser Landeskenntnis mit Theorien der Politik- und Kommunikationswissenschaft entsteht eine ebenso fundierte wie anschauliche Analyse der Leistungen und Grenzen von Internetanwendungen in Prozessen des politischen Wandels.

Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland

Authors: ---
Book Series: Medienumbrüche ISBN: 9783839410271 Year: Pages: 356 DOI: 10.14361/9783839410271 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das Thema Migration ist in der Gesellschaft angekommen. Gilt das auch für die Medien? Dieses Buch trägt mit empirischen Befunden zur Integrationsdebatte bei. Anhand von Forschungen zu Journalisten, zu Inhalten von deutschen und Minderheitenmedien, zu Rezipienten sowie zu gesellschaftlichen Bedingungen entsteht ein Bild der bundesdeutschen Medienlandschaft, die beginnt, die bisherigen Grenzen von (deutscher) Mehrheit und Einwanderern, Produktion und Nutzung zu überwinden. Die thematisch und methodisch vielfältig angelegten Beiträge widmen sich den Fragen der medialen Integration ethnischer Minderheiten und schlagen dabei einen Bogen vom historischen Lernen über statistische und inhaltsanalytische Bestandsaufnahmen bis hin zu den Möglichkeiten des Internets.

Integration durch Massenmedien / Mass Media-Integration

Authors: ---
Book Series: Medienumbrüche ISBN: 9783839405031 Year: Pages: 328 DOI: 10.14361/9783839405031 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:15
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Grundlage des Bandes ist eine internationale Tagung zur Rolle der Massenmedien bei der Integration von Migranten. Die Beiträge präsentieren nicht nur Forschungsergebnisse zur Situation in Deutschland, sondern es kommen auch Experten aus den USA, Kanada und den Niederlanden zu Wort, wo Medien und Sozialwissenschaftler langjährige Erfahrungen mit Migration haben. Ein weiterer Teil des Bandes ist dem Dialog zwischen Medienforschern und Medienpraktikern von Fernsehen, Hörfunk und Presse gewidmet.

Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland

Authors: ---
Book Series: Medienumbrüche ISBN: 9783839402801 Year: Pages: 546 DOI: 10.14361/9783839402801 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:15
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Gegenwärtig findet in Deutschland ein sozialer Umbruch statt: Der Anteil der Migranten an der Bevölkerung ist stark gewachsen und er wird noch weiter wachsen. Die Gesellschaft steht vor der Herausforderung, diese ethnischen Minderheiten zu integrieren. Massenmedien, die sich aufgrund ihrer Ausdifferenzierung ebenfalls in einem Umbruch befinden, spielen bei diesem Integrationsprozess eine wichtige Rolle. Der Band klärt das umstrittene Konzept der Integration durch Massenmedien, gibt einen Überblick über den Forschungsstand und enthält eine auf Vollständigkeit angelegte Bibliographie der wissenschaftlichen Literatur zum Thema Medien und Integration von Migranten.

Moving Images

Authors: --- ---
Book Series: Edition Medienwissenschaft ISBN: 9783839448274 Year: Pages: 320 DOI: 10.14361/9783839448274 Language: English
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-06-11 23:58:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In recent years, spectacular images of ruined boats, makeshift border camps, and beaches littered with life vests have done much to consolidate the politics of movement in Europe. Indeed, the mediation of migration as a crisis has worked to shore up various forms of militarized surveillance, humanitarian response, legislative action, and affective investment. Bridging academic inquiry and artistic and activist practice, the essays, documents, and artworks gathered in Moving Images interrogate the mediation of migration and refugeeism in the contemporary European conjuncture, asking how images, discourses, and data are involved in shaping the visions and experience of migration in increasingly global contexts.

Internet Health Report 2019

Author:
Book Series: Einzelveröffentlichungen Sozialwissenschaften ISBN: 9783839449462 Year: Pages: 118 DOI: 10.14361/9783839449462 Language: English
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2019-11-12 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This annual report is a call to action to recognize the things that are having an impact on the internet today, and to embrace the notion that we as humans can change how we make money, govern societies, and interact with one another online. We invite you to participate in setting an agenda for how we can work together to create an internet that truly puts people first. This book is neither a country-level index nor a doomsday clock. Our intention is to show that while the worldwide consequences of getting things wrong with the internet could be huge – for peace and security, for political and individual freedoms, for human equality – the problems are never so great that nothing can be done. More people than you imagine are working to make the internet healthier by applying their skills, creativity, and personal bravery to business, technology, activism, policy and regulation, education, and community development. This annual report is a call to action to recognize the things that are having an impact on the internet today, and to embrace the notion that we as humans can change how we make money, govern societies, and interact with one another online. We invite you to participate in setting an agenda for how we can work together to create an internet that truly puts people first. This book is neither a country-level index nor a doomsday clock. Our intention is to show that while the worldwide consequences of getting things wrong with the internet could be huge – for peace and security, for political and individual freedoms, for human equality – the problems are never so great that nothing can be done. More people than you imagine are working to make the internet healthier by applying their skills, creativity, and personal bravery to business, technology, activism, policy and regulation, education, and community development.

Politische Konsumentinnen im Social Web

Author:
Book Series: Kulturen der Gesellschaft ISBN: 9783837637106 9783839437100 Year: DOI: 10.14361/9783839437100 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103360
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Politische Beteiligung wandelt sich. Der sozialwissenschaftliche Diskurs weist immer wieder auf eine Hinwendung der Bürger_innen zu neuen Formen des Engagements hin, die außerhalb der Einflusskanäle des repräsentativen Systems liegen. Dem Social Web kommt in diesem Prozess eine besondere Bedeutung zu, da es potenziell einen Raum für bürgerschaftliche Bildungsprozesse darstellt. Katharina Witterhold untersucht die dieser Entwicklung zugrunde liegenden Bedingungen am Beispiel politischer Konsumentinnen. Mit dem Blick auf Frauen als Wegbereiterinnen eines neuen Politikstils sowie mit der Entwicklung einer praxeologischen Analyseperspektive auf Alltagspolitik betritt ihre Studie auch theoretisch Neuland.

Die Google-Gesellschaft

Authors: ---
Book Series: Kultur- und Medientheorie ISBN: 9783839407806 Year: Pages: 410 DOI: 10.14361/9783839407806 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Media and communication
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Diskussionen zur Wissensgesellschaft gibt es viele, konkrete Bilanzen nur wenige. Dabei ist klar: Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ändert sich der Umgang mit Wissen radikal. Wie wir Wissen heute entwickeln, verändern und verbreiten, unterscheidet sich in vielfältiger Weise von früheren Formen. Der umfangreiche Band liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme der verschiedenen Dimensionen der internetbasierten Wissensgesellschaft. In mehr als 50 Beiträgen ziehen Praktiker, Journalisten und Wissenschaftler Bilanz für Politik und Ökonomie, für Bildung, Medien und Kunst und gleichen dabei Diskussion und Wirklichkeit miteinander ab.

Listing 1 - 10 of 29 << page
of 3
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (29)


License

CC by-nc-nd (28)

CC by (1)


Language

german (22)

english (7)


Year
From To Submit

2020 (2)

2019 (3)

2017 (7)

2013 (1)

2012 (2)

2010 (1)

2009 (3)

2007 (3)

2006 (3)

2005 (2)

More...