Search results: Found 22

Listing 1 - 10 of 22 << page
of 3
>>
Sort by
Individualisierung und mobile Dienste am Beispiel der Medienbranche - Ansätze zum Schaffen von Kundenmehrwert

Author:
ISBN: 9783938616536 Year: DOI: 10.17875/gup2006-201 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Computer Science --- Media and communication --- Economics
Added to DOAB on : 2011-11-04 00:00:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Christian Kaspar deals with the causes of the current economic crisis in the media industry and discusses opportunities for media companies to avert this crisis. Two options particularly are considered in more detail: the approaching of media products to individual desires of recipients on the basis of individualized systems on the one hand and the quick and location-independent distribution of contents through the mobile internet on the other. Kaspar makes point of two aims: First, it is examined whether and how far the strategies of individualization and distribution in the mobile internet are - compared with traditional media - able to provide additional benefit for customers. Second, conceptual issues in the context of realization of individual and mobile media products are raised and solutions are presented.

Keywords

media economy --- internet

Verfassungsrechtliche Anforderungen an Sperrmaßnahmen von kinderpornographischen Inhalten im Internet - Unter besonderer Berücksichtigung des Zugangserschwerungsgesetzes

Author:
Book Series: Göttinger Schriften zur Internetforschung ISBN: 9783863950576 Year: Pages: 370 DOI: 10.17875/gup2012-140 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Law
Added to DOAB on : 2013-03-23 14:00:40
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Art und Weise wie dem Missbrauch des Internets als Verbreitungsmedium für Kinderpornographie Einhalt geboten werden kann, wird auf nationaler wie auch europäischer Ebene stark diskutiert. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob auch unmittelbare Eingriffe in die Internetstruktur zwecks Unterbindung des Zugriffs auf kinderpornographische Webinhalte gerechtfertigt sind. Damit sind in erster Linie die Internetsperren von Access-Providern angesprochen und die Problematik, ob diese tatsächlich eine effektive Maßnahme in der Bekämpfung von Kinderpornographie verheißen. Die Autorin untersucht dieses Thema primär anhand einer verfassungsrechtlichen Würdigung eines legislatorischen Sperransatzes zur Verhinderung des Zugriffs auf diese kinderpornographischen Webinhalte, bezieht aber auch die europäische Entwicklung mit ein. Neben der Herleitung allgemeiner verfassungsrechtlicher Anforderungen wird auch ein Überblick über das Zugangserschwerungsgesetz gegeben, das in den Jahren 2009/2010 als erster ernstzunehmender gesetzlicher Ansatz zur Inhaltsregulierung galt, letztlich jedoch praktisch nicht angewandt wurde.

(Open) Linked Data in Bibliotheken

Authors: ---
Book Series: Bibliotheks- und Informationspraxis ISSN: 2191-3587 ISBN: 9783110278736 9783110276343 Year: Volume: 50 Pages: vi, 244 DOI: 10.1515/9783110278736 Language: German
Publisher: De Gruyter
Subject: Information theory --- Library and Information Science
Added to DOAB on : 2016-01-13 09:23:05
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This book is an introduction to the subjects of linked data, open data and open linked data, and to their specific relevance for libraries. It illustrates these concepts through detailed descriptions of actual data projects. The volume will be useful to individuals involved in library practice and those in library management who have not yet become familiarized with these important contemporary fields.

Museen digital

Author:
ISBN: 9783946054863 Year: Pages: 210 DOI: 10.17885/heiup.365.515 Language: German
Publisher: Heidelberg University Publishing (heiUP)
Subject: Arts in general
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:34:10
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Museums especially in the Anglosaxon world understand that they have to present themselves in a modern form if they want to be accepted by a younger audience. Internet, social media, virtual and augmented reality, open culture: these are keywords which receive an ever increasing importance in the museum context as well. The book presents a selection of art museums which approach the digital sphere in a creative manner. In this way they try to cope with both their mission to educate and to entertain.

Keywords

Internet --- Art History --- Museum --- digital

Automatisierte Wahl von Kommunikationsprotokollen für das heutige und zukünftige Internet

Author:
ISBN: 9783866449169 Year: Pages: XXIII, 260 p. DOI: 10.5445/KSP/1000029916 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Computer Science
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Das erfolgreiche Internet basiert auf einer großen Anzahl unterschiedlicher Kommunikationsprotokolle. Diese erfüllen wesentliche Aufgaben, wie Adressierung, Datentransport oder sichere Kommunikation. Wählt man die richtigen Protokolle aus, so können gewünschte Eigenschaften der Kommunikation erreicht werden. Die vorliegende Arbeit betrachtet die automatisierte Wahl von Kommunikationsprotokollen und die damit erreichbare Verbesserung von zum Beispiel Sicherheit.

Ubiquität, Interaktivität, Konvergenz und die Medienbranche - Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsprojektes intermedia

Author:
ISBN: 9783938616918 Year: Pages: 350 DOI: 10.17875/gup2007-209 Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Economics --- Media and communication --- Information theory
Added to DOAB on : 2012-04-11 23:04:47
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die vollständige Digitalisierung von Produkten und Prozesse stellt die Medienbranche zu Beginn des 21. Jahrhunderts vor große und zum Teil noch unbewältigte Herausforderungen. Insbesondere bei Inhalte-Intermediären wie Fernsehsendern, Verlagen und Online-Aggregatoren führt dies zu wesentlichen Veränderungen. Deren Analyse war das Ziel des interdisziplinären Forschungsprojektes intermedia an der Ludwig-Maximilians-Universität München. intermedia wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Schwerpunktprogramms Internetökonomie gefördert. In zehn Teilprojekten wurden Ubiquität und Personalisierung, Interaktvität sowie Konvergenz und andere technische Entwicklungen aus Sicht von Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Kommunikations-wissenschaft untersucht. Das vorliegende Buch präsentiert ausgewählte Ergebnisse von intermedia speziell für die Praxis. Entscheider erhalten so einen kompakten Einblick in aktuelle Forschungsbemühungen. Träger von intermedia ist das Zentrum für Internetforschung und Medienintegration der Ludwig-Maximilians-Universität München, das die Wirkungen neuer Technologien auf Individuen, Unternehmen, Branchen und die Gesellschaft mit einer Vielzahl von Projekten untersucht.

Vertrauensschutzmechanismen im Internet, insbesondere im E-Commerce

Author:
Book Series: Schriften des Zentrums für Angewandte Rechtswissenschaft, Universität Karlsuhe (TH) ISSN: 18608744 ISBN: 3866440367 Year: Volume: 5 Pages: XIV, 221 p. DOI: 10.5445/KSP/1000004602 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Law
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im Massenphänomen Internet ist mangelndes Vertrauen nach wie vor das grundlegendste Hindernis für eine Ausnutzung seiner Potentiale. Daher werden dessen rechtliche Grundlagen im Rahmen verschiedener Anwendungsfelder betrachtet, um die unterschiedlichen Lösungsansätze für eine Vertrauensbildung herauszuarbeiten.Dabei nimmt die Arbeit auch auf deren wirtschaftliche Umsetzbarkeit Rücksicht. Umgekehrt werden Ansätze aus der Wirtschaftspraxis auf ihren juristischen Gehalt hin untersucht.

Dezentrale, Anomalie-basierte Erkennung verteilter Angriffe im Internet

Author:
ISBN: 9783866444911 Year: Pages: XIV, 250 p. DOI: 10.5445/KSP/1000016469 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Computer Science
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die mittlerweile unabdingbare Verfügbarkeit des Internets wird zunehmend durch finanziell motivierte, verteilte Angriffe gestört. Deren schnelle und flächendeckende Erkennung als notwendige Voraussetzung für effektive Gegenmaßnahmen ist Ziel dieser Arbeit. Hierzu werden neue Mechanismen zur Identifikation von Angriffen und zur dezentralen domänenübergreifenden Kooperation verteilter Erkennungssysteme entworfen. Zudem werden die für die realitätsnahe Evaluierung notwendigen Werkzeuge entwickelt.

Analoges Recht in der digitalen Welt

Author:
ISBN: 9783631779705 9783631785003 9783631785010 Year: DOI: https://doi.org/10.3726/b15413 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group Grant: Knowledge Unlatched - 104872
Subject: Law
Added to DOAB on : 2019-08-15 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Frage, ob das BGB den Herausforderungen der Digitalisierung noch gerecht werden kann, steht im Mittelpunkt dieser Publikation. Um dem auf den Grund zu gehen, untersucht der Autor den Begriff »digitale Inhalte«, der seit Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie im BGB zu finden ist. Mithilfe einer Kategorisierung der Erscheinungsformen digitaler Inhalte ordnet er diese vertragstypologisch zu. Mit dem so gefundenen Ergebnis macht der Autor legislative Vorschläge für eine alternative rechtliche Handhabbarkeit. Dabei nimmt er auch den von der Europäischen Kommission vorgelegten Vorschlag für eine spezielle Richtlinie für digitale Inhalte in den Blick und verbindet mit ihm die Zuversicht, dass es sich dabei um ein sinnvolles Update für das BGB handeln könnte.

Internetsicherheit in Europa

Author:
Book Series: Internet und Gesellschaft ISBN: 9783161559761 9783161562662 Year: DOI: 10.1628/978-3-16-156266-2 Language: German
Publisher: Mohr Siebeck Grant: Knowledge Unlatched - 101764
Added to DOAB on : 2018-05-27 11:01:52
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The question of how the law can deal with the problem of internet security is addressed in this volume. Starting with the fact that the internet is structurally insecure, the author finds that the uncertainty this causes must be countered with legal means, particularly when it comes to controlling information about weak spots. Hannfried Leisterer’s study examines whether and to what extent information management law can contribute to ensuring internet security.

Listing 1 - 10 of 22 << page
of 3
>>
Sort by