Search results: Found 24

Listing 11 - 20 of 24 << page
of 3
>>
Sort by
Reflexionsspiele

Author:
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783837615227 9783839415221 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839415221 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103306
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Jürgen Habermas' Modell der deliberativen Demokratie gilt als zentrales Paradigma der politischen Theorie. Die kommunikationstheoretischen Annahmen über Diskurse werden allerdings durch die zunehmend alltägliche Onlinekommunikation in Frage gestellt. Welche Strukturen der Partizipation entstehen in politischen Diskursen im Internet? Und welche Dynamik prägt die Diskussion? Diesen Fragen geht der Autor in einem empirischen Vergleich von neun Onlinediskursen nach. Die Ergebnisse der explorativen Studie führen zu einer Neubestimmung des Zusammenhangs von diskursiver Kommunikation und ihren Wirkungen, der als "Reflexionsspiel" gefasst und ausgearbeitet wird.

Shifting Baselines of Europe

Authors: --- ---
Book Series: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft ISBN: 9783839439548 9783837639544 Year: Pages: 212 DOI: 10.14361/9783839439548_978-3-8394-3954-8_Shifting Baselines of Europe_Jonas Staal in conversation wi Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2017-09-01 11:01:53
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This book opens the often narrow discourse on the future of Europe and criticises the false dichotomy between nationalism on the one hand and a neoliberal version of Europe on the other. Existing emancipatory projects from across the continent are presented together with reflections on strategies to achieve a democratic Europe beyond the nation state: from the municipal level to the level of transnational media, from technology and counter-surveillance to the systemic change provided by the commons movement and more. The shift towards a new way of thinking and doing politics is possible! With contributions by Etienne Balibar, Ulrike Guérot, Gesine Schwan, Renata Avila, Barbara Spinelli, Andreas Karitzis, Lorenzo Marsili, Jonas Staal, among others, and interviews with city governors from Madrid to Naples. ''"Anyone interested in survival in today's Europe, should read this book." – Srecko Horvat, Philosopher, DIEM25 ''"The ideas and projects presented in this book are exactly what the debate on Europe needs right now." – Saskia Sassen, Professor of Sociology, Columbia University

Formwandel der Verfassung

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837630930 9783839430934 Year: DOI: 10.14361/9783839430934 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103337
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Ob auf den Weltmärkten, in der EU oder im Völkerrecht - längst findet eine folgenreiche Verfassungsbildung jenseits des Staates statt. In diesem postdemokratischen Konstitutionalismus wird ein marktliberales Programm zum unbefragbaren Konsens erhoben und mit einem höherrangigen Recht abgestützt. Kolja Möller verbindet systemtheoretische, postmarxistische und demokratietheoretische Ressourcen und zeigt an unterschiedlichen Beispielen: Weder eine Rückbesinnung auf die nationale Demokratie noch die Verbreitung individueller Weltbürgerrechte schaffen hier Abhilfe. Vielmehr braucht es eine destituierende Macht, um die inhaltliche Überformung der Verfassungsbildung jenseits des Staates zu lösen. Die so entstehende neuartige, kritische Verfassungstheorie fordert die aktuellen Verfallsdiagnosen zum Zustand der Demokratie heraus.

Regieren: Die Geschichte einer Zumutung

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837636062 9783839436066 Year: DOI: 10.14361/9783839436066 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103369
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Szenen einer missvergnügten Ehe - dieses bürgerliche Trauerspiel wird derzeit auf den politischen Bühnen westlicher Demokratien gegeben. Es führt vor, wie weit sich Regierende und Regierte auseinander gelebt haben. Von heute auf morgen passiert so etwas nicht. Der Band lässt die wechselvolle Geschichte des Regierens Revue passieren und zeigt, wie angespannt das Verhältnis seit jeher gewesen ist. Dass Kanzler Könige und Bürger Bauern abgelöst haben, hat daran nichts geändert. Andererseits hält diese Mesalliance erstaunlich viel aus - selbst nach blutigen Konflikten arrangiert man sich wieder und findet ein neues Gleichgewicht der Frustration. Die Hoffnung, es gehe trotz allem stetig aufwärts, muss derzeit wieder einmal begraben werden.

Pierre Rosanvallon's Political Thought

Authors: --- --- ---
Book Series: Bamberger Beiträge zur Linguistik ISBN: 9783839446522 9783837646528 Year: Pages: 248 DOI: 10.14361/9783839446522 Language: English
Publisher: transcript Verlag
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2019-03-28 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The work of Pierre Rosanvallon has increasingly found itself at the center of debates in democratic and political theory – although only few of his numerous monographs have thus far been translated from French. This interdisciplinary volume, the first comprehensive collection on his political thought in English, seeks to lay the groundwork for the study of this eminent political thinker and historian. Following a hitherto untranslated opening essay by Rosanvallon, the chapters – written from a variety of disciplinary perspectives including political theory, political science, philosophy, and history – cover a wide range of topics from the history of democracy to sovereignty, populism, and the function of the press in liberal democratic regimes.&#xD;

Die Prekarisierungsgesellschaft. Prekäre Proteste. Politik und Ökonomie im Zeichen der Prekarisierung

Author:
Book Series: Gesellschaft der Unterschiede ISBN: 9783837621921 9783839421925 9783732821921 Year: Pages: 248 DOI: 10.26530/OAPEN_579941 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Swiss National Science Foundation (SNSF) - OAPEN-CH - 163615
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2015-11-26 11:01:10
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Society appears to us today in the flickering light of instability. It has not just been since the financial crisis that matters related to working and living conditions have proved themselves to be precarious. The author introduces the most important economic and sociological theories of precarization, and demonstrates that precarity has seized society in its entirety. We live in the society of precarity. But what can be drawn from this? Marchart describes contemporary social protests and their demands. He investigates their democratic and political implications and works towards a social theory of the conflict and of its contingencies.

Das übergangene Wissen

Author:
Book Series: Global Studies ISBN: 9783837638721 9783839438725 Year: DOI: 10.14361/9783839438725 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103355
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Afghanische basisdemokratische und feministische Akteure äußern deutlich ihren Widerspruch zum externen Peacebuilding - doch sie werden nicht gehört. Ihre Analysen und Ideen werden von Politik und Wissenschaft weitgehend ausgeschlossen. Darin schlägt sich, so kann Mechthild Exo zeigen, die koloniale, epistemische Gewalt in der Weltpolitik nieder. Anschaulich und lebendig stellt sie das "unerwünschte Wissen" von vier afghanischen Organisationen vor, die in der künstlerischen Menschenrechtsarbeit, der feministischen Frauenorganisierung seit den 1970ern mit RAWA, dem Kampf gegen die Straflosigkeit von Kriegsverbrechern beziehungsweise dem besatzungskritischen Aufbau demokratischer Strukturen tätig sind. Die Studie ist eine bahnbrechende Pionierarbeit der dekolonialen Friedensforschung.

Demokratie ohne Grund - kein Grund für Demokratie?

Author:
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837637915 9783839437919 Year: DOI: 10.14361/9783839437919 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103361
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Poststrukturalismus dekonstruiert liberal-demokratische Begriffe und lehnt Letztbegründungen für normative Ordnungen ab. Kritiker werfen ihm daher eine Unvereinbarkeit mit einer demokratischen Haltung vor. Derrida, Butler, Laclau und Mouffe vertreten dennoch eine zukünftige und radikale Demokratie. Wie ist dieser "ethical turn" zu beurteilen? Wie gelangen die Wissenschaftler von einer behaupteten Grundlosigkeit zu Gründen für die Demokratie? Luzia Sievi liefert eine detaillierte Analyse sowohl zu den Kritiken an der Demokratie als auch zu den Demokratieentwürfen der genannten Denker - und zeigt, welche Werte und Erkenntnisse bewirken, dass aus scharfen Kritikern starke Verfechter der Demokratie werden.

Die neuen Bürgerproteste in Deutschland

Author:
Book Series: Studien des Göttinger Instituts für Demokratieforschung zur Geschichte politischer und gesellschaftlicher Kontroversen ISBN: 9783837633412 9783839433416 Year: DOI: 10.14361/9783839433416 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103346
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der "Wutbürger", 2010 zum Wort des Jahres gekürt, hat die Krise demokratischer Repräsentation in Deutschland auf einen Begriff gebracht: Immer mehr Bürger äußern Misstrauen gegenüber der etablierten Politik. Bei einer Betrachtung dieser Krise und ihrer Ursachen sind die Vorstellungen der Bürger von einer guten und gerechten Organisation von Politik, Wirtschaft und Staat zentral. Die Studie beschäftigt sich mit den Protagonisten der neuen Bürgerproteste - jenen Akteuren also, die ihren Glauben an die Funktionsfähigkeit unserer Demokratie eingebüßt haben: Wer sind sie, was fordern sie und welche Demokratie schwebt ihnen vor?

Transnational Organized Crime

Authors: ---
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783837624953 9783839424957 Year: DOI: 10.14361/transcript.9783839424957 Language: English
Publisher: transcript Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 103285
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2018-03-30 11:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Transnational organized crime interferes with the everyday lives of more and more people - and represents a serious threat to democracy. By now, organized crime has become an inherent feature of economic globalization, and the fine line between the legal and illegal operation of business networks is blurred. Additionally, few experts could claim to have comprehensive knowledge and understanding of the laws and regulations governing the international flow of trade, and hence of the borderline towards criminal transactions. This book offers contributions from 12 countries around the world authored by 25 experts from a wide range of academic disciplines, representatives from civil society organizations and private industry. Recognizing the complexity of the issue, this publication provides a cross cultural and multi-disciplinary analysis of transnational organized crime.(Conception: Regine Schönenberg and Annette von Schönfeld)

Listing 11 - 20 of 24 << page
of 3
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (24)


License

CC by-nc-nd (22)

CC by-nc (1)

CC by-sa (1)


Language

german (19)

english (5)


Year
From To Submit

2019 (3)

2018 (4)

2017 (2)

2016 (2)

2015 (4)

2013 (5)

2011 (1)

2010 (1)

2009 (1)

2007 (1)