Search results: Found 6

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Zur Prognoseleistung ökonometrischer Konjunkturmodelle für die Bundesrepublik Deutschland

Author:
Book Series: Schriften des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) ISBN: 9783428448470 Year: Volume: 44 Pages: 203 DOI: 10.3790/978-3-428-44847-0 Language: Deutsch
Publisher: Duncker & Humblot
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2020-10-05 16:21:56
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Classification and Clustering in Business Cycle Analysis

Authors: ---
Book Series: Schriften des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) ISBN: 9783428524259 Year: Volume: 79 Pages: 166 DOI: 10.3790/978-3-428-52425-9 Language: Englisch
Publisher: Duncker & Humblot
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2020-10-07 11:52:35
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The analysis of cyclical macroeconomic phenomena is an important field of econometric research. In the recent past, research interests have de-emphasized quantitative forecasting exercises and have addressed the qualitative diagnosis of the relative stance of the economy regarding »upswing«, »recession«, or »boom« periods, i. e. the classification of the state of the economy into a limited number of discrete states. In this context the principal challenge is to reduce the multifaceted and sometimes abundant quantitative information about the business cycle to such qualitative statements in an efficient way. For more than six years this task was the focus of the project »Multivariate determination and analysis of business cycles« within the SFB 475 »Reduction of complexity in multivariate data structures«, funded by the German Research Foundation (DFG). The necessity for complexity reduction is, of course, not unique to business cycle analysis but is studied in many fields and in a number of ways. This broad interest in the reduction of problem dimensionality and in the appropriate combination of data and of theory caused the RWI Essen and the Statistical Department of the University of Dortmund in January 2002 to hold a workshop at the RWI Essen where the findings of this and similar projects were presented and discussed. The present publication collects revised versions of the papers presented at this workshop. Although the workshop took place some five years ago, these papers mark an importent juncture in the development of business cycle research.

Gesamtwirtschaftliche Modelle in der Bundesrepublik Deutschland: Erfahrungen und Perspektiven

Authors: ---
Book Series: Schriften des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) ISBN: 9783428495726 Year: Volume: 61 Pages: 276 DOI: 10.3790/978-3-428-49572-6 Language: Deutsch
Publisher: Duncker & Humblot
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2020-10-07 10:47:55
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Makroökonometrische Modelle sind in Deutschland aus der kurzfristigen Wirtschaftsprognose und der Prozeßanalyse nicht mehr wegzudenken. Die Entwicklung dahin war zwar auch von Verlangsamungen und Unterbrechungen begleitet - die generelle Disreputation der Makroökonomie in den siebziger Jahren, Lucas-Kritik sowie überzogene Versprechungen der Modellbauer und die z. T. wenig transparente Modellpraxis waren nicht ohne Spuren geblieben. Der zunehmenden Verbreitung der Modelle und der Akzeptanz der Modelle stand dies aber letztlich nicht im Wege. Der vorliegende Band enthält die Ergebnisse eines Workshops (29./30. November 1996 im RWI in Essen), zu dem sich ein kleiner Kreis von Experten der "Produzenten-" sowie der "Nutzerseite" zusammenfand, um im Lichte ihrer Erfahrungen die theoretischen, methodischen und inhaltlichen Perspektiven der Modellarbeit zu diskutieren. Mit der Vorlage der Konferenz-Papiere soll nicht nur die Fachdiskussion befruchtet werden, in gleichem Maße geht es auch darum, den weniger unmittelbar in der Modellarbeit Engagierten einen kompetenten und aktuellen Überblick über den Stand wichtiger im Einsatz befindlicher makroökonometrischer Modelle zu geben. Darüber hinaus werden die Anforderungen ihrer Adressaten in der deutschen und europäischen Wirtschaftspolitik an die Modelle und ihre Ergebnisse dargestellt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Vorstellung der Möglichkeiten der Kointegrationsanalyse und der Real business cycle Modelle. Probleme der Datenqualität und der Leistungsfähigkeit von Mehrländer-Modellen runden die Erörterung der Perspektiven ab.

Macroeconometric Models and European Monetary Union

Authors: --- ---
Book Series: Schriften des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) ISBN: 9783428513987 Year: Volume: 73 Pages: 224 DOI: 10.3790/978-3-428-51398-7 Language: Englisch
Publisher: Duncker & Humblot
Subject: Political Science
Added to DOAB on : 2020-10-07 10:47:55
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This volume contains the contributions of a conference dealing with the consequences of the European Monetary Union for the macroeconometric modelling of the Euro area, which took place in Essen in 2000. At the end of the conference the participants were convinced that the discussions including a great variety of theoretical, methodical and factual aspects from the producers' as well as the consumers' perspective will not fail to have a certain impact on the future development of macroeconometric modelling in the Euro area.Once more it became clear, however, that an ideal way to a solution of the problems is still not in sight. The future development will be characterized by a plurality of approaches and models. Thus trends continue which have had a more or less strong, durable or temporary influence on the model landscape since the emergence of the monetarist revolution, the ""rational expectations"" or the ""real business cycle""-models. We are still at the beginning of the theoretical and empirical exploration of the macroeconomic development of the Euro area, it is not always clearly perceptible what is transitory and what is permanent, and this openness should facilitate the reception of the experiences and results which have been presented.The idea for this event was developed in the course of the Project LINK. One of the highlights of the conference was the participation of the nobel prize winner Professor Dr. Lawrence Klein - pioneer and Nestor of macroeconometric modelling - who, as his contribution shows, is following up the creation of the European Monetary Union with critical interest.

Arbeitsmarktgesteuerte Zuwanderung

Authors: --- ---
Book Series: RWI ISBN: 9783428510313 Year: Volume: 68 Pages: 109 DOI: 10.3790/978-3-428-51031-3 Language: Deutsch
Publisher: Duncker & Humblot
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2020-10-07 11:52:35
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Deutschland wird auch in Zukunft ein bedeutendes Zuwanderungsziel in Europa sein. Angesichts der längerfristigen Arbeitsmarkterfordernisse und der EU-Osterweiterung wird aber in der Öffentlichkeit eine verstärkte Steuerung von Immigrationen diskutiert. Das neue Zuwanderungsgesetz erkennt zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands die Notwendigkeit einer umfassenden Regelung an. In der vorliegenden Untersuchung werden zunächst unter ökonomischen Gesichtspunkten unterschiedliche Zuwanderungsszenarien diskutiert und arbeitsmarktspezifische Steuerungskriterien formuliert. Dabei stellt sich nicht nur die Frage nach der Bedeutung von Konjunktur und Wachstum der Wirtschaft für die Steuerungskonzeption, sondern auch die nach der technologischen Entwicklung und der »Globalisierung«. Weiter analysieren die Autoren die Operationalisierbarkeit und Überprüfbarkeit von Steuerungskriterien – auch mit Blick auf die »klassischen« Einwanderungsländer, wie Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten, und was die Übertragbarkeit der dortigen Erfahrungen auf Deutschland angeht. Die juristischen und institutionellen Aspekte des Themas adressieren schließlich Fragen z. B. danach, welche Institutionen die Auswahl der Neuankömmlinge treffen sollten und inwieweit etwaige Zuwanderungsregelungen auch europarechtlich eingebettet werden können und müssen. Vor dem Hintergrund vergleichender internationaler Betrachtungen auch in der EU werden mit Blick auf die Kontingentierung und Steuerung zukünftiger Zuwanderungen Anforderungen an eine Gesetzgebung gestellt, die namentlich den Zusammenhang von Einwanderung und Integration Rechnung trägt.

Was ist zu tun?

Authors: --- ---
Book Series: Schriften des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) ISBN: 9783428513970 Year: Volume: 72 Pages: 206 DOI: 10.3790/978-3-428-51397-0 Language: Deutsch
Publisher: Duncker & Humblot
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2020-10-07 11:52:35
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Band enthält die Beiträge zu einer gemeinsam vom Europäischen Zentrum für Staatswissenschaften und Staatspraxis (EZ) der FU, HU und TU Berlin und vom RWI durchgeführten Konferenz zur wirtschaftspolitischen Agenda für die Legislaturperiode 2002 bis 2006. Die Veranstaltung schließt an eine Tagung vor vier Jahren an und versucht, zu einer Reihe – nicht nur – wirtschaftspolitischer Problemfelder Stellung zu nehmen. Ziel der Beiträge sollte es sein, aufbauend auf einem fundierten Problemaufriss konkrete Handlungsanweisungen zu geben.Das Spektrum der behandelten Themen war so gewählt, dass der Gestaltungsbedarf weit über das hinausgeht, was in der Tagesdiskussion Aufmerksamkeit für sich reklamiert. Naturgemäß können nicht alle Themen und Bearbeitungen in gleicher Weise Interesse und Originalität beanspruchen, wohl aber, dass sie sehr fokussiert auf konkret Umsetzbares für die nächsten vier Jahre hinweisen.Allerdings sollten wir uns auch keine Illusionen darüber machen, dass es recht rasch zu einem Wechsel der Problemlagen und Handlungsmöglichkeiten kommen kann, wie ein Blick auf die Reform der sozialen Sicherungssysteme neuerdings belegt. Die hier wiedergegebenen Beiträge entwertet dies aber nicht, denn sie können mindestens als Prüfsteine zur Beurteilung der Vorschläge dienen. An den weiterhin bestehenden grundsätzlichen Herausforderungen besteht jedenfalls kein Zweifel. Der Leser wird nicht mit allem, was – zum Teil bewusst pointiert – vorgetragen wurde, übereinstimmen, aber er wird mit Sicherheit für längere Zeit Gültigkeit behaltende Anregungen zur Bildung seiner eigenen »Agenda« finden.

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Narrow your search

Publisher

Duncker & Humblot (6)


License

CC by-nc-nd (6)


Language

deutsch (4)

englisch (2)


Year
From To Submit

2007 (1)

2004 (2)

2002 (1)

1998 (1)

1981 (1)