Search results: Found 4

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Lebensarbeitszeitmodelle: Chancen und Risiken für das Unternehmen und die Mitarbeiter. Forschungsbericht zum Teilprojekt KRONOS des Schwerpunktprogramms ""Altersdifferenzierte Arbeitssysteme"" (SPP 1184) der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Author:
ISBN: 9783866443228 Year: Pages: VII, 90 p. DOI: 10.5445/KSP/1000009932 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die deutschen Unternehmen müssen Strategien entwickeln, die Arbeitsfähigkeit und Gesundheit ihrer älter werdenden Belegschaft bis zum Rentenalter von 67 Jahren zu erhalten bzw. zu verbessern. Dabei kommt der Arbeitszeitgestaltung eine besondere Bedeutung zu.Im Rahmen von zehn Teilprojekten in fünf Unternehmen wurden alternsgerechte Arbeitszeitmodelle (Teilzeitarbeit, Kurzpausen, alternsgerechte Schichtpläne, Langzeitkonten) untersucht beziehungsweise neu entwickelt, eingeführt und evaluiert.

Der Einfluß der Arbeitszeit auf die Erwerbsbeteiligung von Frauen

Author:
Book Series: Sozialoekonomische Schriften ISBN: 9783631388365 Year: Pages: 262 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science --- Sociology --- Gender Studies
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:42
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die beschäftigungspolitischen Wirkungen einer Arbeitszeitverkürzung sind in der Fachliteratur intensiv diskutiert worden. Allerdings bleibt die theoretische Frage offen, ob eine Arbeitszeitverkürzung eine Steigerung der mit positiven Externalitäten verbundenen Frauenerwerbsbeteiligung mit sich bringen würde. Empirische Befunde deuten darauf hin. Die Gestaltung eines theoretischen Analyserahmens, der die Modellierung der Arbeitszeit als Determinante der Erwerbsbeteiligung und die Berücksichtigung aller Nebeneffekte ermöglichte, setzte unter anderem die Definition eines neuen Erwerbsbeteiligungskriteriums voraus. Bei plausiblen Annahmen über die Arbeitszeitpräferenzen konnte gezeigt werden, daß eine Verkürzung der Tagesarbeitszeit die Erwerbsbeteiligung erhöhen kann. Dabei sind das Lohnniveau und die Kosten der Kinderbetreuung ausschlaggebend.

Arbeitsmarkt Kompakt

Authors: ---
Book Series: IAB-Bibliothek ISBN: 9783763941131 Year: DOI: 10.3278/300936w Language: German
Publisher: W. Bertelsmann Verlag Grant: Knowledge Unlatched - 101768
Added to DOAB on : 2018-01-11 11:01:52
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

"Arbeitsmarkt kompakt" bietet eine umfassende Bestandsaufnahme des deutschen Arbeitsmarkts für Wissenschaftler und Praktiker. Kurzgefasste, mit zahlreichen Infografiken versehene Texte erlauben einen schnellen Überblick über einschlägige Forschungsbefunde des IAB. Der Band befasst sich mit folgenden Themenfeldern:- Standortbestimmung: Herausforderungen am Arbeitsmarkt- Demografie und Erwerbsbeteiligung- Beschäftigungsformen- Arbeitslosigkeit und Leistungsbezug- Löhne und Lohnstruktur (mit einem Schwerpunkt auf dem Thema "Mindestlohn")- Bildung und Beruf- Digitalisierung- Migration und Integration- Arbeitsmarktpolitische MaßnahmenBegleitend zum Buch steht im Internet ein Datenanhang mit unterschiedlichsten Arbeitsmarktindikatoren zum Download zur Verfügung (amk.iab.de).

Miteinander für morgen

Authors: --- ---
Book Series: Edition Politik ISBN: 9783839446850 9783837646856 Year: Pages: 192 DOI: 10.14361/9783839446850 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2019-03-28 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The IG Metall has put the topic of working time on the agenda: for more self-determination for the employees. In this book, actors present the course and outcome of the 2018 collective bargaining round in the metalworking and electronics industries and take a look at key elements of trade union action. Justice, autonomy, solidarity and power are at the center. They see the collective bargaining round as a practical prelude to a future debate on the role of trade unions, participation and participation in a society in transition.

Listing 1 - 4 of 4
Sort by