Search results: Found 6

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Einkommensorientierte Foerderung des sozialen Mietwohnungsbaues

Author:
Book Series: Finanzwissenschaftliche Schriften ISBN: 9783631331538 Year: Pages: 226 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:32
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der soziale Mietwohnungsbau - bis heute eine der tragenden Säulen staatlicher Wohnungspolitik - ist vor allem wegen seiner Verteilungswirkungen in die Kritik geraten. Bemängelt wird, daß auch besserverdienende Mieter trotz Fehlbelegungsabgabe massiv subventioniert werden. Anfang der 90er Jahre setzten daher Bestrebungen ein, die Mietwohnungsbauförderung noch stärker an der individuellen Einkommenssituation der Begünstigten auszurichten. Sie mündeten 1994 in der rechtlichen Verankerung der einkommensorientierten Förderung im Zweiten Wohnungsbaugesetz. Zahlreiche Bundesländer sammeln nun Erfahrungen mit dem «vierten Förderweg». Die variantenreiche Ausgestaltung der neuen Förderform wird in der Arbeit nachgezeichnet und einer ökonomischen Analyse unterworfen. Ist die neue Fördermethode wirklich gerechter und sparsamer? Kann sie die Mängel der herkömmlichen Förderung vermeiden?

Literatur im Russischunterricht

Authors: --- --- --- --- et al.
Book Series: Specimina philologiae Slavicae ISBN: 9783876902067 Year: Pages: 153 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die vorliegende Arbeit ist als praktische Hilfe für den Russischlehrer gedacht. Die Verwendung der verbreiteten Schulausgaben hat zur Folge, daß einzelne Autoren als Verfasser kurzer Prosaformen oder sprachlich leichterer Texte im Vergleich zu anderen überrepräsentiert sind (Bevorzugung z.B. von Cechov, Zoščenko). Man sah daher die Notwendigkeit, eine Literaturliste zu erarbeiten, aufgrund derer ein umfassenderes Bild der russischen und sowjetischen Literatur vermittelt werden kann. Diese Liste berücksichtigt (...) für den Schulunterricht wichtigen Epochen einschließlich der neuesten Sowjetliteratur, bezieht alle Gattungen ein ebenso wie Formen der Volksliteratur, die im Literaturunterricht selten behandelt werden (Castuški, Bylinen, Märchen). Literaturverz. S. 61 - 149. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München. OCR-Bearbeitung durch den Verlag Otto Sagner.

Die Finanzierung von Agglomerationen ueber die Finanzausgleichssysteme in der Bundesrepublik Deutschland

Author:
Book Series: Finanzwissenschaftliche Schriften ISBN: 9783631608661 Year: Pages: 364 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:35
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Finanzierung von Agglomerationen in Deutschland über die Einwohnerwertung ist Ausgangspunkt zahlreicher wissenschaftlicher und politischer Kontroversen. Diese Arbeit erhebt den Anspruch, sich einem der kritischsten Instrumente in den deutschen Finanzausgleichssystemen sowohl auf staatlicher als auch auf kommunaler Ebene zu nähern und dieses intensiv zu hinterfragen. Dabei wird angestrebt, den gegenwärtigen Stand der Diskussion zusammenfassend abzubilden, kritisch zu bewerten und substantiell zu erweitern, um so einen relevanten Beitrag zur Klärung dieser chronisch strittigen Frage zu leisten. Die Untersuchung fokussiert sich dabei auf drei zentrale Fragen «Warum wird eine besondere Berücksichtigung von Agglomerationen im Finanzausgleich gefordert? (Theorie)», «Wie wird diese besondere Stellung im Finanzausgleichssystem berücksichtigt? (Praxis)» und «Wie viel ist als Ausgleich der agglomerationsbedingten Sondersituation der Stadtstaaten angemessen? (Empirie)». Gerade vor dem Hintergrund der durch die Föderalismusreform II beschlossenen Vorgabe, die Länderhaushalte bis spätestens 2020 ohne Kreditaufnahme auszugleichen, erfährt das Thema für die Stadtstaaten und vor allem für Bremen eine hohe Aktualität und Brisanz.

Die Staaten Suedosteuropas und die europaeisch-atlantischen Strukturen. Eine Bestandsaufnahme

Authors: ---
Book Series: Suedosteuropa-Studien ISBN: 9783631743157 Year: Pages: 287 Language: English|German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:46
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Südosteuropa-Studien werden von der in München ansässigen Südosteuropa-Gesellschaft, der wichtigsten Wissenschaftsorganisation der Südosteuropa-Forschung im deutschsprachigen Raum, herausgegeben. Sie dienen der vertieften und interdisziplinären wissenschaftlichen Darstellung wichtiger Themen aus der Südosteuropa-Forschung. Auch Fragen zur aktuellen politischen und sozio-ökonomischen Entwicklung in der Region Südosteuropa werden aufgegriffen. Herausgeber der Einzelbände sind renommierte Repräsentanten der deutschen und internationalen Südosteuropa-Forschung.

Sozialversicherungsbeitraege und Steuern von Selbstaendigen und Arbeitnehmern im Vergleich

Authors: --- ---
Book Series: Sozialoekonomische Schriften ISBN: 9783631639719 Year: Pages: 130 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Social and Public Welfare
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:58
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Sowohl für Sozialabgaben (Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung, sowie die Umlagen U1 und U2, ebenso Unfallversicherung) als auch bei Steuern gelten teilweise andere Regelungen für Selbständige als für Arbeitnehmer. Dieses Buch untersucht, ob sie im Ergebnis zur gleichen Abgabenbelastung führen. Dabei wird berücksichtigt, dass teilweise nicht nur die Abgaben, sondern auch die Leistungen der Sozialversicherungen bei Selbständigen anders sind als bei Arbeitnehmern. Es zeigt sich, dass teilweise erhebliche Belastungsunterschiede bestehen. Ziel der im Buch vorgestellten Reformvorschläge ist es, diese Belastungsunterschiede abzubauen. Dazu werden zunächst die Gründe untersucht, aus denen Selbständige und Arbeitnehmer bislang unterschiedlich behandelt werden. Ferner werden die wesentlichen Ursachen für Belastungsunterschiede in Deutschland isoliert und anschließend unter Berücksichtigung ausgewählter ausländischer Beispiele (Niederlande, Österreich, Belgien und Schweiz) Reformmaßnahmen ausgearbeitet.

Theorie und Empirie der Alterssicherung in Deutschland

Author:
Book Series: Sozialoekonomische Schriften ISBN: 9783631607923 Year: Pages: 491 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:43
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der demografische Wandel diente in der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts als Hauptgrund für die in Deutschland erfolgten Reformen im Bereich der Sozialversicherung, besonders der Alterssicherung. Die damit verbundenen institutionellen Veränderungen werden in einem Überblick über die Genese und die aktuelle Organisation der deutschen Alterssicherung umfassend und zugleich kompakt dargestellt. Anschließend geht es um die Frage, ob die erfolgten Reformen dem aktuellen Stand der Forschung gerecht werden. Dabei wird besonders auf die Rolle von Unsicherheit eingegangen, die in früheren Modellen nicht und damit im Prozess der politischen Beratung kaum berücksichtigt wurde. Schließlich bietet die Arbeit mit einer umfassenden empirischen Bestandsaufnahme erstmals einen Überblick zum Altersvorsorgestatus im Drei-Schichten-Modell. Dieser wurde mit einem innovativen Ansatz der Datenkombination ermittelt.

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Narrow your search

Publisher

Peter Lang International Academic Publishing Group (6)


License

CC by (6)


Language

german (6)

english (1)


Year
From To Submit

2018 (3)

2013 (1)

1997 (1)

1982 (1)