Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Wendezeiten in der bulgarischen Literatur

Author:
ISBN: 9783863951207 Year: Language: German
Publisher: Universitätsverlag Göttingen
Subject: Languages and Literatures --- Linguistics
Added to DOAB on : 2013-08-24 21:06:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

„Einem ausführlichen Abriss zur Geschichte der bulgarischen Literatur aus dem beginnenden 20. Jh. folgen originelle Autorenporträts, kulturanthropologische Studien und tiefgreifende Analysen von Texten aus der jüngsten Gegenwart. Die Vernetzung verschiedener methodologischer Ansätze geht vom Kriterium der Innovation und der ästhetischen Qualität der gesichteten Werke aus. Darin sehe ich einen wesentlichen Beitrag zur Revision des Literaturkanons und dessen Rückkopplung an den sozialen, kulturellen und psychologischen Wandel der Gesellschaft im Bulgarien von heute.“ (Svetlana Arnaudova, Literaturwissenschaftlerin) „Kein vorgefundenes System und keine hergebrachte Vorstellung werden hier neu verlegt, sondern eine in beiden Kulturen – der bulgarischen und der deutschen – sich auskennende Autorin vermittelt durch ihre subjektive, aber nachvollziehbar begründete Auswahl ein lebendiges und überraschend anziehendes Bild des Bulgarischen. Besonderen Wert legt sie dabei auf den Transfer kultureller Realien.“ (Anna Dimova, Übersetzungswissenschaftlerin)

Modernism: Representations of National Culture

Author:
ISBN: 9789637326646 9786155211942 Year: Language: English
Publisher: Central European University Press
Subject: History
Added to DOAB on : 2015-05-19 15:18:48
License: OpenEdition licence for Books

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This is the second part of the third volume of the four-volume series, a daring project of CEU Press, presenting the most important texts that triggered and shaped the processes of nation-building in the many countries of Central and Southeast Europe. The aim is to confront ‘mainstream’ and seemingly successful national discourses with each other, thus creating a space for analyzing those narratives of identity which became institutionalized as “national canons.” After the volumes focousing ...

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search