Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit

Authors: --- --- --- --- et al.
Book Series: Erziehungswissenschaft und Weltgesellschaft ISBN: 9783830939238 Year: Volume: 12 Pages: 316 Language: german
Publisher: Waxmann Verlag
Subject: Education --- Media and communication
Added to DOAB on : 2020-11-12 16:57:49
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Forderung nach einer stärkeren Wirkungsorientierung hat seit einigen Jahren auch die entwicklungspolitische Inlandsarbeit erfasst. Die Umsetzung dieser Forderung ist nicht trivial, denn hier stehen Bildungs- und Bewusstwerdungsprozesse im Vordergrund, die von vielen Einflüssen abhängig sind und sich somit klassischen kausalprüfenden Evaluationsdesigns entziehen. Schon seit längerem wird daher diskutiert, was in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit unter Wirkung verstanden werden kann, und wie sich diese Wirkungen feststellen lassen. Beide Fragen werden im Rahmen des in diesem Band vorzustellenden Ressortforschungsvorhabens „Wirkungen und Methoden der Wirkungsbeobachtung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit“ bearbeitet, das durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert wurde. Diese Publikation zeigt vor dem Hintergrund der empirischen Erkenntnisse des Forschungsvorhabens auf, welche Wirkungen in der Planung entwicklungspolitischer Inlandsvorhaben anvisiert werden können, welche Rahmenbedingungen ihre Wirksamkeit beeinflussen können und welche Designs und Instrumente für die Erfassung von Wirkungen in diesem Feld geeignet sind.

Regionale Entwicklungspolitik

Author:
Book Series: Hohenheimer volkswirtschaftliche Schriften ISBN: 9783631308776 Year: Pages: 308 DOI: 10.3726/b14030 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:19
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Vor dem Hintergrund der in den neunziger Jahren verschärften Diskussion um den Standort Deutschland werden in Wissenschaft und Praxis diverse Reformvorschläge zur Weiterentwicklung der Regionalpolitik erörtert. Diese lassen jedoch allzu oft eine hinreichende ökonomische Fundierung vermissen. Deshalb stellt sich der Autor die Aufgabe, die diversen Reformvorstellungen aufzugreifen und zu einer theoretisch fundierten Konzeption zusammenzuführen. Seine Argumentation ist dabei von einem zentralen Grundgedanken durchzogen. Da die Regionalpolitik der Zukunft auch ökologische, soziale, kulturelle und allgemein-politische Aspekte umfassen muß, sind zwei Zielrichtungen erkennbar: Sie muß die Koordination bzw. Integration raumrelevanter Politikbereiche vollziehen, und sie muß dezentralisiert werden im Sinne einer Regionalpolitik der Regionen. So wird plädiert für die Institutionalisierung von regionalen Netzwerken und Public Private Partnerships.

Legal Mobilization in Large-Scale Land Deals

Author:
ISBN: 9783748907602 Year: Pages: 294 DOI: https://doi.org/10.5771/9783748907602
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Subject: Law --- Economics
Added to DOAB on : 2020-07-20 08:50:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

ZusammenfassungDie Autorin untersucht, wie lokale Akteure, die von großflächigen Landinvestitionen betroffen sind, ihre Interessen mit rechtlichen Normen schützen. Erfolgsbedingungenwerden durch rechtliche, soziale Mobilisierungs- und Business Management Perspektiven identifiziert und in vier Fallstudien aus Sierra Leone und den Philippinen spezifiziert. Die Befunde zeigen die Relevanz der nationalen rechtlichen Opportunitätsstrukturen, der Stärke von Unterstützungsnetzwerken sowie der Charakteristika von Unternehmen. Auch die Rolle von politischen Eliten und die Einigkeit lokaler Akteure ist zentral.Das Buch ist für Leser und Leserinnen aus Wissenschaft und Praxis relevant, die sich für die Interaktion von rechtlichen Möglichkeiten und lokalen Reaktionen bei großen Investitionsprojekten interessieren. Mit Fallbeispielen aus dem Globalen Süden leistet die Arbeit einen Beitrag zur Literatur zu rechtlicher Mobilisierung. Damit fokussiert das Buch auf ein weniger erforschtes Phänomen sozialer Mobilisierung.AbstractThis book enquires how local communities affected by large-scale land deals make use of legal norms to protect their interests. It combines legal, social mobilisation and business management approaches to identify conditions that promise success in this respect, which are explored in four case studies from two countries: Sierra Leone and the Philippines. The findings of these studies show the relevance of the national legal opportunity structure, strong support networks and the specific characteristics of a company in this regard. The role of political elites and the unity of local actors are also discussed.This book is especially relevant for academics and practitioners interested in the relationship between legal frameworks and local reactions to foreign investors. It also contributes to the research literature on legal mobilisation by going beyond the Western world. Finally, the book offers perspectives on the ‘middle ground’ of social mobilisation phenomenons, which are neither social movements nor everyday resistance.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by