Search results: Found 9

Listing 1 - 9 of 9
Sort by
Techniken der Zugehörigkeit

Author:
Book Series: Karlsruher Studien Technik und Kultur / Hrsg.: G. Banse, A. Böhn, A. Grunwald, K. Möser, M. Pfadenhauer ISSN: 18697194 ISBN: 9783866448872 Year: Volume: 5 Pages: IV, 264 p. DOI: 10.5445/KSP/1000028907 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2016-08-11 12:46:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Technik und Kultur als Gegensätzlichkeiten zu verstehen gilt als überholt. Erwartungen sind in Apparate ebenso eingeschrieben, wie Funktionsweisen in typische Handlungsstrukturen. Unser Vorschlag ist es, Techniken aus einer Perspektive erhandelter Zugehörigkeit zu verstehen. In diesem Band sind Arbeiten versammelt, die die sozialen Bedingungsverhältnisse von Technik und Kultur als Verknüpfungstechnik, Aneignungstechnik und Aushandlungstechnik diskutieren.

Steuerpolitische Willensbildungsprozesse in der Europaeischen Gemeinschaft

Author:
Book Series: Finanzwissenschaftliche Schriften ISBN: 9783631404461 Year: Pages: 336 DOI: 10.3726/b13794 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:31
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Eine über das bereits erreichte Mass hinausgehende Harmonisierung der europäischen Umsatzsteuersysteme ist Voraussetzung für die Abschaffung der Grenzkontrollen innerhalb der Europäischen Gemeinschaft; sie bildet damit ein Kernstück der für 1992 anvisierten Vollendung des europäischen Binnenmarktes.
Die Darstellung des mit Gründung der EG in 1958 begonnenen Prozesses der Umsatzsteuerharmonisierung macht u.a. deutlich, dass Steuerharmonisierung keinesfalls einseitig als Opfer nationaler Steuerpolitik an das übergeordnete Ziel der europäischen Integration interpretiert werden darf. Steuerharmonisierung kann im Gegenteil mit dazu beitragen, in jedem einzelnen Mitgliedsstaat der EG rationale Steuerpolitik gegen festgefahrene innenpolitische Strukturen durchzusetzen.

Empirische Analyse der Autonomie lokaler Finanzwirtschaften in der Europaeischen Gemeinschaft

Authors: --- ---
Book Series: Finanzwissenschaftliche Schriften ISBN: 9783631473511 Year: Pages: 277 DOI: 10.3726/b13777 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:32
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Verwirklichung des europäischen Binnenmarktes erhöht die Mobilität der Produktionsfaktoren in einem Wirtschaftraum ohne Grenzen. Dies verstärkt die Standortkonkurrenz. Trotz zunehmender Harmonisierung und Zentralität im europäischen Maßstab ist die Bedeutung der dezentralen lokalen Ebene nicht geringer geworden. Durch die international gewachsene Zahl der Konkurrenten ist der Wettbewerb um die Ansiedlung von Produktionsfaktoren eher noch gewachsen. Zur Sicherung effizienter Standortpolitik ist ein hohes Maß an lokaler Finanzautonomie erforderlich. Die Arbeit untersucht anhand von Daten des IMF die empirische Struktur der lokalen Einnahmen und Ausgaben sowie die daraus ableitbare Finanzautonomie der Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft für die Zeit von 1978 bis 1989.

Product Recommendations in E-Commerce Retailing Applications

Author:
Book Series: Forschungsergebnisse der Wirtschaftsuniversitaet Wien ISBN: 9783631566220 Year: Pages: 222 DOI: 10.3726/b13971 Language: English
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The book deals with product recommendations generated by information systems referred to as recommender systems. Recommender systems assist consumers in making product choices by providing recommendations of the range of products and services offered in an online purchase environment. The quantitative research study investigates the influence of psychographic and sociodemographic determinants on the interest of consumers in personalized online book recommendations. The author presents new findings regarding the interest in recommendations, importance of product reviews for the decision process, motives for submitting ratings as well as comments, and the delivery of recommendations. The results show that opinion seeking, opinion leading, domain specific innovativeness, online shopping experience, and age are important factors in respect of the interest in personalized recommendations.

Die Zuordnung verteilungspolitischer Kompetenzen in der Europaeischen Gemeinschaft

Author:
Book Series: Finanzwissenschaftliche Schriften ISBN: 9783631446669 Year: Pages: 217 DOI: 10.3726/b13766 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:32
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die ökonomische Föderalismustheorie auf der Basis der Arbeiten von Musgrave und Oates ordnet Verteilungskompetenzen grundsätzlich der Zentralebene zu. Unter Berufung auf diese Arbeiten wird auch die Ausweitung der Verteilungskompetenzen der EG gefordert. An diesen traditionellen Föderalismusmodellen wird in der vorliegenden Arbeit Kritik geübt und folgend ein wohlfahrtstheoretisches Modell entwickelt, in dem jede Ebene Verteilungskompetenzen in bezug auf die direkt untergeordneten Wirtschaftseinheiten besitzt. Mit Blick auf die konkreten Fragen der Verteilungspolitik in der EG läßt sich daraus der Schluß ziehen, daß die EG nur interregional verteilungspolitisch tätig werden sollte; interpersonelle Verteilungspolitik fiele dementsprechend ausschließlich in die Kompetenz der Mitgliedstaaten.

Eine Wellenlänge zu Gott

Author:
Book Series: Globaler lokaler Islam ISBN: 9783839400999 Year: Pages: 282 DOI: 10.14361/9783839400999 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology --- Religion
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:04
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Unter den Muslimen im deutschsprachigen Raum behauptet sich der »Verband der Islamischen Kulturzentren« (VIKZ) als eine bedeutende islamische Strömung sufischer Provenienz. Wie die zugleich geschichts- und gegenwartsbezogene Studie der Religionshistorikerin Gerdien Jonker nachzeichnet, war es zeit ihres Bestehens eine der Stärken dieser Laiengemeinschaft, dass sie sich wechselnden Umständen anzupassen vermochte, ohne ihre religiöse Identität preiszugeben. Die Autorin bezieht Geschichte und Gegenwart kollektiver Gottsuche aufeinander, wie sie etwa in dem von den Gläubigen praktizierten »Ritus der Erinnerung« ihren Ausdruck findet. Ein weiterer Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf der brüchigen und wechselvollen Kommunikation des VIKZ mit seinen europäischen Gastgesellschaften. Die sorgfältig recherchierte Studie hat das Potenzial, gängige Vorstellungen über den VIKZ zu ergänzen und zu korrigieren und bietet tiefe Einblicke in die zugleich sehr traditionelle und sehr moderne Form der Religionsausübung seiner Mitglieder.

Politik der Gemeinschaft

Authors: ---
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783839407875 Year: Pages: 222 DOI: 10.14361/9783839407875 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:28
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Begriff der Gemeinschaft rückt zunehmend in den Mittelpunkt der politischen Theorie - nicht nur als Gegenbegriff zu »Gesellschaft«, sondern auch als Chiffre und Kristallisationspunkt einer neuen Theorie des Politischen. Mit »Gemeinschaft« taucht ein Integrations- und Dissoziationsbegriff auf, der das Subjektverständnis der Gegenwart hinterfragt und Gegengewichte zu souveränen Repräsentationsmodellen sucht, aber auch ein Arsenal an politischen Trugbildern bereithält. Dieser Band erprobt daher, ob und wie »Gemeinschaft« zu einer Alternative im gegenwärtigen Theorie-Dschungel werden kann. Im Blickfeld stehen Nietzsche und Hobbes, Free Jazz und Kommunismus, Kelsen und Schmitt, Bauman und Holloway, der kosmopolitische Republikanismus, Jean-Luc Nancys politische Ontologie, die gnostische Politik der Volks-Gemeinschaft und Roberto Espositos Politik der Gemeinschaft.

Borderland Studies meets Child Studies

Author:
ISBN: 9783653070804 Year: Pages: 197 DOI: 10.3726/b11559 Language: English
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group Grant: Austrian Science Fund - PUB 401
Subject: Education
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:35:15

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This edited volume provides a comparative analysis of the history of borderland children during the 20th Century. More than their parents, children were envisioned to play a crucial role in bringing about a peaceful Europe. The contributions show the complexity of nationalisation within various spheres of borderland children´s lives and display the dichotomy between nationalist policies and manifest non-national practices of borderland children. Despite the different imaginations of East and West that had influenced peace negotiators after both World Wars, moreover, borderland children in Western and Central Europe invented practices that contributed to the creation of a socially cohesive Europe.

Listing 1 - 9 of 9
Sort by