Search results: Found 5

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Modellierung, Integration und Analyse von Ressourcen in Geschäftsprozessen

Author:
ISBN: 9783866448896 Year: Pages: IV, 286 p. DOI: 10.5445/KSP/1000029027 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:57
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Geschäftsprozess- und Ressourcenmodelle können bislang nur eingeschränkt zur Untersuchung des Ressourceneinsatzes genutzt werden, da relevante Eigenschaften nicht adäquat abgebildet werden. Aus diesem Grund wird in dieser Arbeit die Resource Modeling Language (RML) konzipiert und durch Ressourcen-Netze in die Geschäftsprozessmodellierung integriert. Zur Modellierung und Analyse wird das Werkzeug RAvEN konzipiert. Die Analyse des Ressourceneinsatzes erfolgt durch Simulationsexperimente.

Hybride Simulation mobiler Geschäftsprozesse

Author:
ISBN: 9783866449923 Year: Pages: LXXXI, 282 p. DOI: 10.5445/KSP/1000033805 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Computer Science
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:01
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Methode zur teilautomatisierten Identifikation mobiler Teilprozesse ermöglicht eine computergestützte, kriterien-spezifische Analyse der Inschriften von Geschäftsprozess-Schemata und gibt Empfehlungen für potenziell mobile Teilprozesse. Die Methode zur hybriden Simulation erlaubt die Abbildung spezifischer Aufgabenausführungen mobiler Aufgabenträger auf Interaktionen mit mobilen Geräten. Diese werden realitätsnah in der simulativen Analyse des modellierten Geschäftsprozesses ausgeführt.

Modellierung ortsabhängiger Zugriffskontrolle für mobile Geschäftsprozesse

Author:
ISBN: 9783866447325 Year: Pages: XV, 374 p. DOI: 10.5445/KSP/1000024193 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2016-08-11 12:46:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Einsatz mobiler Computer wie Smartphones für die Abarbeitung mobiler Geschäftsprozesse bringt neben großen Vorteilen auch spezifische Sicherheitsherausforderungen mit sich. Als ein Lösungsansatz hierfür wird ""ortsabhängige Zugriffskontrolle"" verfolgt. Die Grundidee dabei ist es, den aktuellen Aufenthaltsort des Nutzers für die Zugriffskontrollentscheidung auszuwerten. Zur Modellierung solcher Ortseinschränkungen wird eine auf UML-Aktivitätsdiagrammen aufbauende Notation eingeführt.

Kundennutzen durch digitale Transformation: Business-Process-Management-Studie – Status quo und Erfolgsmuster

Authors: --- ---
ISBN: 9783662557068 9783662557075 Year: Pages: 153 DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-55707-5 Language: German
Publisher: Springer Nature Grant: Zurich University of Applied Sciences
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2018-06-29 11:44:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

„Kundennutzen durch digitale Transformation?“ Das Fragezeichen steht für eine Vielzahl offener Fragen und Zweifel, die sich bei der Realisierung dieses Versprechens auf Kunden- und Unternehmensseite früher oder später einstellen. Die Vision des Endzustands klingt verlockend: Kunden profitieren von innovativen Produkten und Dienstleistungen, die nicht nur effizienter erbracht werden, sondern eine neue Dimension von Kundenerlebnissen eröffnen. Unternehmen stehen vor der Aufgabe, die Voraussetzungen für diese digitale Erlebniswelt zu schaffen, das heißt nicht nur ihr traditionelles Geschäftsmodell, ihre Strategien und Kultur zu hinterfragen und anzupassen, sondern auch ihre betrieblichen Strukturen, Abläufe und Systeme so weit zu entwickeln, dass sie eine radikale Öffnung in Richtung ihrer Kunden zulassen. Gestaltungsfelder sind also vorhanden. Doch wo und wie wirkt das Prozessmanagement?Dieses Buch präsentiert die Ergebnisse einer qualitativen und quantitativen Studie, die das Institut für Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit dem Institut für Marketingmanagement der ZHAW School of Management and Law 2016 durchgeführt hat. Ziel der Business-Process-Management-Studie, mit der seit 2011 regelmäßig Status quo und Best Practices im deutschsprachigen Raum erhoben werden, war es, die Rolle des Prozessmanagements als Gestaltungshebel der digitalen Transformation zu beleuchten.

Prozessintelligenz: Business-Process-Management-Studie – Status quo und Erfolgsmuster

Authors: --- ---
ISBN: 9783662557044 9783662557051 Year: Pages: 126 DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-55705-1 Language: German
Publisher: Springer Nature Grant: Zurich University of Applied Sciences
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2018-06-29 15:38:37
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Unternehmen im deutschsprachigen Raum verankern Prozessmanagement zunehmend in ihrer Organisation und richten es strategisch aus. Der Fokus liegt initial häufig auf der Schaffung von Transparenz. Doch unternehmensweite Prozesslandkarten und Prozessmodelle sind nur ein Abbild der Realität. Um die Wirksamkeit des Prozessmanagements zu erhöhen, braucht es eine Brücke zum operativen Geschäft. Prozessintelligenz bietet hierfür hilfreiche Ansatzpunkte. Die Process-Management-Studie 2015 des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW School of Management and Law widmet sich diesem Thema und beleuchtet Status quo und Erfolgsmuster. In Fallstudien mit fünf Unternehmen werden Herausforderungen, Lösungsansätze und Nutzen von Prozessintelligenz aufgezeigt. Die Ergebnisse einer Online-Befragung zur Ausrichtung des Prozessmanagements und zum Methoden- und Werkzeugeinsatz bei Unternehmen komplettieren das Bild.

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Narrow your search

Publisher

KIT Scientific Publishing (3)

Springer Nature (2)


License

CC by-nc-nd (3)

CC by (2)


Language

german (5)


Year
From To Submit

2018 (2)

2013 (1)

2012 (1)

2011 (1)