Search results: Found 8

Listing 1 - 8 of 8
Sort by
Zielgruppenmarketing im Fremdenverkehr von Regionen

Author:
Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783631464229 Year: Pages: 345 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Business and Management
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:38
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Seit geraumer Zeit gewinnt die Frage nach einem zielgruppenspezifischen Marketing von Fremdenverkehrsregionen an Bedeutung. Die vorliegende Arbeit hat sich daher zum Ziel gesetzt, auf der Grundlage einer Stichprobe von 936 befragten Bundesbürgern zu untersuchen, unter Berücksichtigung welcher Markterfassungsansätze und Segmentierungskriterien eine sinnvolle Zielgruppenabgrenzung im Fremdenverkehr von Regionen vorgenommen werden kann. Hierzu wird der Einfluß sozio- und psychographischer Merkmale (Werte, Motive, Einstellungen) auf die Besuchsabsicht und -dauer analysiert. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für eine psychographische Marktsegmentierung. Für die identifizierten Segmente werden aus Sicht einer regionalen Fremdenverkehrsorganisation theoriegeleitet Ansatzpunkte für eine zielgruppenspezifische Marktbearbeitung aufgezeigt.

Verbundanalyse im Einzelhandel auf der Grundlage von Kundenkarteninformationen

Author:
Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783631468050 Year: Pages: 242 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:38
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Der Handel steckt bei planerischen Entscheidungen häufig in einem Informationsdilemma. Unternehmenseigene Kundenkarten als neues Marketinginstrument können diesen Mangel beheben. Auch die Verbundforschung, die Beziehungen zwischen verschiedenen Sortimentsbereichen untersucht, kann dadurch weiterentwickelt werden. Bei über 4500 Kunden im Laufe eines Jahres erhobene Kauf- und Personendaten ermöglichen erstmals eine zeitraumorientierte Verbundanalyse. Grundlage dafür ist eine systematische Erfassung aller Einflußgrößen und eine exakte Operationalisierung. Aufbauend auf den ermittelten Verbundbeziehungen können Zielgruppen mit hoher Kaufverhaltensrelevanz anhand von Verbundkaufmustern gebildet werden. Für die Handelspraxis werden darHandelspraxis werden darüber hinaus Implikationen und Anwendungsbeispiele aufgezeigt.

Strategische Marketingplanung in filialisierten Universalbanken

Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783820496673 Year: Pages: 322 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:39
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Zunehmende Diskontinuitäten und fortschreitende Marktsättigung sowie das Auftreten neuer Wettbewerber stellen den Bankbereich vor die Notwendigkeit, sein Geschäft strategisch auszurichten. Die vorliegende Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, ein Konzept zur strategischen Marketingplanung in filialisierten Universalbanken zu entwickeln. Hierzu werden auf der Grundlage erfolgsbeeinflussender Schlüsselfaktoren integrierte Filial- und Kundengruppenstrategien vorgestellt. Parallel zur theoretischen Diskussion erfolgt auf der Basis einer empirischen Studie eine Exemplifizierung des Konzepts für eine filialisierte Geschäftsbank.

Marketingstrategien in High-Tech-Maerkten

Author:
Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783631484968 Year: Pages: 304 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management --- Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:39
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In den sich dynamisch entwickelnden High-Tech-Märkten gewinnt die Beobachtung und Analyse des wettbewerbsstrategischen Verhaltens von Unternehmen zunehmend an Bedeutung. Aus Sicht der Praxis und der betriebswirtschaftlichen Forschung ist es von besonderem Interesse zu erfahren, welche Marketingstrategien und -maßnahmen zum Aufbau von Wettbewerbsvorteilen und zur Sicherung einer dauerhaften Erfolgsposition besonders geeignet sind. Vor diesem Hintergrund wird in der Arbeit das Verhalten von 385 High-Tech-Anbietern analysiert. Auf der Grundlage des Konzeptes der strategischen Gruppen werden das strategische und operative Unternehmensverhalten, die Bedeutung ziel- und kulturbezogener Einflußfaktoren sowie die Erfolgswirkung von Marketingstrategien in High-Tech-Märkten untersucht.

Die Uebertragbarkeit von Werbekonzeptionen auf internationale Maerkte

Author:
Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783820469868 Year: Pages: 321 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management --- Information theory
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:41
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Diskussion, ob Werbekonzeptionen international tätiger Unternehmen international vereinheitlicht werden können (Standardisierung) oder länderspezifisch entwickelt werden müssen (Differenzierung), wird stark kontrovers geführt. Die vorliegende Arbeit strukturiert und analysiert die Bedingungen, unter denen eine Standardisierung internationaler Werbekonzeptionen möglich erscheint. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse einer empirischen Untersuchung bei 32 international tätigen Werbeagenturen werden alternative Gestaltungsmöglichkeiten internationaler Werbestrategien abgeleitet.

Betriebstypenprofilierung in vertraglichen Vertriebssystemen

Author:
Book Series: Schriften zu Marketing und Management ISBN: 9783631498576 Year: Pages: 418 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Agriculture (General) --- Business and Management
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:42
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Im Handel gewinnt die langfristige, strategisch fundierte Profilierung im Wettbewerbsumfeld zunehmend an Bedeutung. Dies gilt in besonderem Maße für Handelsunternehmen in vertraglichen Vertriebssystemen, die sowohl mit systemfremden wie auch systeminternen Betrieben konkurrieren. Hohe Aktualität hat diese Problematik für die Vertragshändlersysteme der Automobilbranche. Vor diesem Hintergrund wird in dieser Studie das Verhalten von 345 Automobilhändlern unter Einbeziehung ihrer Unternehmens-, Markt- und Erfolgssituation analysiert. Auf der Grundlage eines konzeptionellen Ansatzes zur Betriebstypenprofilierung werden sechs reale Betriebstypen im Automobilhandel identifiziert und ihre zentralen Profilierungsdimensionen, Einflußfaktoren sowie die daraus resultierenden Erfolgswirkungen untersucht.

Die Entwicklung der franzoesischen Wettbewerbspolitik bis zur Verordnung Nr. 86-1243 vom 01. Dezember 1986

Author:
Book Series: Hohenheimer volkswirtschaftliche Schriften ISBN: 9783820499728 Year: Pages: 376 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Law --- Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:24
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die französische Wettbwerbspolitik ist in der Bundesrepublik Deutschland überwiegend kritisch beurteilt worden. Anhand einer exemplarischen Untersuchung der Erfassung der Behinderungsstrategie wird nachgewiesen, dass ein solches Urteil mittlerweile verfehlt ist.
In einer Neuinterpretation der französischen Wettbewerbspolitik wird gezeigt, in welcher Form eine Kopplung von Rechtsnormen, Institutionen und Verfahren erfolgen muss, damit eine effiziente Wettbewerbspolitik betrieben werden kann.

Der aspektuale Bezugsmoment als linguistische Grundlage fuer die Beschreibung und Vermittlung des russische Verbalaspekts

Author:
Book Series: Specimina philologiae Slavicae ISBN: 9783876907840 Year: Pages: 231 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:35
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

With the present publication on the aspeclual reference moment, the author returns to a problem that occupied the science more than three decades ago (Schlegel 1970, 1971, Scheljakin / Schlegel 1970) and has not let go since then. At that time it was a matter of a special aspect theory that would reduce the functioning of the Russian aspect to a simple principle and make the non-Slavic foreign language teacher understand it, but in the meantime it has entered into a general aspect theory - supplemented by a theory of terminativity / terminarity (T. / AT), embedded in a theory of aspectuality (Schlegel 1999 [1977]). Since the first elaborations, the field of vision has widened, the reference moment has been used (...) as a "point of reference", as a "viewing time", as a "psychic now" in the description of languages ​​other than Russian. The theory of the reference moment has a great explanatory potential for foreign language teaching in advanced learners.

Listing 1 - 8 of 8
Sort by
Narrow your search

Publisher

Peter Lang International Academic Publishing Group (8)


License

CC by (8)


Language

german (8)


Year
From To Submit

2018 (7)

2000 (1)