Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Die Josephs-Akademie im Wiener Josephinum

Author:
ISBN: 9783205232766 9783205232773 Year: Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Knowledge Unlatched - 104874
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-08-16 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Unter Joseph II. wurde 1785 das Josephinum eröffnet und beheimatete die medizinisch-chirurgische Josephs-Akademie, die ausschließlich der Ausbildung für zukünftige Feldchirurgen und als Modell für mehrere Chirurgenschule in Europa diente. Im Laufe ihrer 90-jährigen Geschichte durchlief die militärärztliche Ausbildung, bedingt durch die Entwicklung in der Medizin als auch in der universitären ärztlichen Ausbildung, mehrere grundlegende Veränderungen. Diese führten zu Reformen der Studienpläne an der Akademie. Sie mussten aber zusätzlich berücksichtigen: „dass das Wesen eines wahren Feldarztes stets aus zwei Elementen bestehen müsse, nämlich aus dem ärztlichen-wissenschaftlichen und dem militärischen.“ (Ignaz Traugott Dreyer 1843). Auch wenn in der Medizin- und Militärgeschichte die Josephs-Akademie fast vergessen ist, so haben wichtige Persönlichkeiten an ihr gelehrt und bekannte Schüler ausgebildet.

Käthe Schirmacher

Authors: --- ---
ISBN: 9783205208280 Year: DOI: 10.7767/9783205208280 Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Knowledge Unlatched - 103515
Subject: History
Added to DOAB on : 2018-08-23 11:01:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Journalistin, Schriftstellerin und Vortragsreisende Käthe Schirmacher (1865-1930) wird in diesem Band als eine exemplarische Protagonistin des Übergangs europäischer Gesellschaften um 1900 vorgestellt. Die transnationale Agitatorin, die sich als ‚moderne Frau‘ positionierte und in intimen Beziehungen mit Frauen lebte, adressierte als radikale Frauenrechtlerin und spätere völkische Politikerin unterschiedliche politische Arenen. Mit ihrer Inanspruchnahme von Autorität und Kompetenz forderte sie die Zugangsregeln zu hegemonialen Öffentlichkeiten heraus. In ihrem umfangreichen Nachlass wird sie als eine Erzählerin des eigenen Lebens sichtbar, die sich in wechselnden Konstellationen immer wieder autobiografisch neu entwarf. Mit der innovativen Konzeption einer Biografie in Koproduktion regt der Band zur methodischen Weiterentwicklung offener biografischer Forschungsprozesse an.

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search

Publisher

Böhlau (2)


License

CC by-nc-nd (2)


Language

german (2)


Year
From To Submit

2019 (1)

2018 (1)