Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Bordautonome Ortung von Schienenfahrzeugen mit Wirbelstrom-Sensoren

Author:
Book Series: Schriftenreihe. Institut für Mess- und Regelungstechnik, Universität Karlsruhe (TH) ISSN: 16134214 ISBN: 9783866441231 Year: Volume: 5 Pages: XII, 147 p. DOI: 10.5445/KSP/1000006345 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Technology (General)
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wirbelstrom-Sensoren ermöglichen die Realisierung einer rein bordautonomen Ortung von Schienenfahrzeugen. Diese basiert dabei auf zwei diversitären Verfahren. Zum einen wird die Geschwindigkeit berührungslos gemessen, zum anderen lassen sich Weichen und Weichenbauteile detektieren und mit einem Bayes-Klassifikator klassifizieren. Gestützt mit einem Hidden-Markov-Modell (HMM) zur Modellierung der Infrastruktur lässt sich eine absolute Position bestimmen und somit ein Ortungssystem realisieren.

Informationstechnologische Entwicklungen und der Schutz von Verfuegungsrechten fuer Informationsgueter

Author:
Book Series: Schriften zur Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik ISBN: 9783631549926 Year: Pages: 356 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Law --- Economics --- Information theory
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:44
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Arbeit untersucht die Herausforderungen für das Urheberrecht infolge informationstechnologischer Entwicklungen. Auf der Grundlage der Property-Rights-Theorie werden die ökonomische Rechtfertigung für das Urheberrecht und die Anforderungen für dessen Ausgestaltung analysiert. Die Richtlinie 2001/29/EG soll das Urheberrecht an die Informationsgesellschaft anpassen. In einem rechtsökonomischen Ansatz werden Zielsetzung und Wirkungen der Richtlinie untersucht. Im Mittelpunkt der weiteren Analyse stehen anschließend Interdependenzen zwischen Urheberrecht und Wettbewerb. Behandelt werden dabei unter anderem die für viele Informationsgüter typischen Netzwerkeffekte und Standards sowie wettbewerbsrelevante Fragen hinsichtlich Zugang und Nutzung von urheberrechtlich geschützten Gütern.

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search