Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Transottomanica – Osteuropäisch-osmanisch-persische Mobilitätsdynamiken

Authors: --- ---
ISBN: 9783847108863 9783737008860 Year: Language: German
Publisher: V&R unipress Grant: Knowledge Unlatched - 103807
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-03-21 11:21:02
License: V&R unipress

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Geschichte der großen Reiche im östlichen Europa und im Vorderen Orient war sowohl von konfliktträchtiger Konkurrenz als auch von übergreifendem Austausch geprägt, die intensive Verzahnungen hervorbrachten. Vom 16. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts lassen sich zwischen Polen-Litauen, dem Zarenreich, dem Osmanischen Reich und Persien eine Vielzahl gesellschaftlicher und kultureller Verflechtungen nachzeichnen. Getragen von verschiedenen Gruppen und Individuen wie Kaufleuten, Gelehrten, Diplomaten, Migranten, Militärs oder Sklaven kam es zu einem regen Austausch von Menschen, Waren und Ideen. Daraus erwuchsen zu verschiedenen Zeiten und in verschiedenen sozialen Räumen »transosmanische« Interaktionszusammenhänge. Der vorliegende Band gibt neben knappen methodischen Skizzen einen Forschungsüberblick über solche transregionalen Verflechtungen und »Flüsse«, die bisher noch nicht in systematischer Form untersucht worden sind.

Die Rettung des Bildes im Wort

Author:
ISBN: 9783525300855 9783666300851 Year: DOI: 10.13109/978366630085 Language: German
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht Grant: Knowledge Unlatched - 103812
Subject: History
Added to DOAB on : 2019-03-21 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Anna Jurascheks Buch befasst sich mit der Idee des Bildes im Werk des polnisch-jüdischen Künstlers, Schriftstellers und Essayisten Bruno Schulz, der sein Hauptwerk in der Zwischenkriegszeit in polnischer Sprache verfasst hat. Im Kontext der gesellschaftlichen und technischen Veränderungen um die Jahrhundertwende untersucht die Autorin Bruno Schulz` auffälligen und eigenwilligen Umgang mit Bildern, der sich sowohl im plastischen als auch im literarischen Werk sowie in der Verflechtung beider Ausdrucksmittel zeigt. Zur Analyse und Bewertung werden einerseits Untersuchungen zu Bildern und ihrer kulturellen Funktion in der Zwischenkriegszeit herangezogen, wie die wegweisenden Aufsätze von Walter Benjamin und Gisèle Freund, andererseits neuere bildwissenschaftliche Theorien wie jene von Hans Belting und Gottfried Boehm.

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search

Publisher

V&R unipress (1)

Vandenhoeck & Ruprecht (1)


License

CC by-nc-nd (1)

V&R unipress (1)


Language

german (2)


Year
From To Submit

2019 (1)

2016 (1)