Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Perspektiven der Gemeinschaftspolitiken in der erweiterten EU

Author:
Book Series: cege-Schriften ISBN: 9783631533994 Year: Pages: 382 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:14
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

In der Arbeit wird die Frage analysiert, welche Konsequenzen sich aus der Osterweiterung für die zukünftige Ausgestaltung der EU-Politiken ergeben können. Die mit der Erweiterung einhergehende zunehmende Heterogenität der ökonomischen Strukturen innerhalb der Europäischen Union lässt auf eine gleichermaßen zunehmende Pluralität der politischen Interessen der Mitgliedstaaten schließen, so dass in der erweiterten Union unter Umständen andere Interessen dominieren und andere einflussreiche Ländergruppen existieren können als dies in der alten EU der Fall war. Für ausgewählte Politikbereiche zeigt die empirische Analyse, dass sich in der erweiterten Europäischen Union verschiedene Ländergruppen mit relativ heterogenen politischen Interessen gegenüberstehen, wodurch der politische Entscheidungsprozess auf europäischer Ebene durch die Erweiterung aller Voraussicht nach deutlich erschwert werden wird.

Sprache, politische Ökonomie und Legitimität

Author:
ISBN: 9783847108856 9783737008853 Year: DOI: 10.14220/9783737008853 Language: German
Publisher: V&R unipress Grant: Knowledge Unlatched - 103608
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:34:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Aktuelle Diskurse zelebrieren Zweisprachigkeit als Wirtschaftsgut und Schlüssel zum Erfolg auf dem Arbeitsmarkt. Anhand der ethnographischen Untersuchung der wirtschaftlichen Nutzung der lokalen Zweisprachigkeit in der Tourismusindustrie der Stadt Murten an der deutsch-französischen Sprachgrenze in der Schweiz geht die Autorin diesen Diskursen empirisch auf den Grund. Aus einer kritischen soziolinguistischen Perspektive beleuchtet sie die Sprachensituation in touristischen Marketingdiskursen sowie die Bedeutung von Zweisprachigkeit im touristischen Arbeitsmarkt und in Stadtführungen. Dieser Band zeigt die variable (De-)Konstruktion geopolitischer Sprachgrenzen sowie sozialer Kategorien von SprecherInnen. Die Arbeit eröffnet neue Perspektiven auf die Dynamik der Politökonomie von Sprache(n) und der Legitimität ihrer SprecherInnen im Kontext der Neuen Wirtschaft.

Ungleiche Entwicklung in Zentraleuropa

Author:
ISBN: 9783205796381 Year: Pages: 538 Seiten DOI: 10.26530/OAPEN_575226 Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Austrian Science Fund - PUB 214
Added to DOAB on : 2015-09-12 11:01:12
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The Habsburg crownland Galicia was one of the poorest region of the Habsburg Monarchy and could in the 19th century only rudimentarily catch up with industrialization and income growth of other regions. The book shows how over the long run the unequal transregional entanglements, in particular concerning commodity trade, alongside with the imperial economic policy restrained Galicia’s economic development between 1772 and 1914.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search

Publisher

Böhlau (1)

Peter Lang International Academic Publishing Group (1)

V&R unipress (1)


License

CC by (2)

CC by-nc (1)


Language

german (3)


Year
From To Submit

2018 (2)

2015 (1)