Search results: Found 4

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Ein systemisches Projektmodell für eine kooperative Planung komplexer Unikate

Author:
ISBN: 3866440065 Year: Pages: IX, 486 p. DOI: 10.5445/KSP/1000004569 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: General and Civil Engineering
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:02:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dieses Buch beschreibt die Konzeption und die Umsetzung eines auf systemischen Ansätzen basierenden Projektmodells für Unikatentwicklungen im Baubereich.Die Verschmelzung von Projektmanagement, Objektplanung und Produktdatenmanagement zu einer ganzheitlichen Kooperationsmethodik ist dabei ein wesentlicher Lösungsansatz.Durch die Umsetzung der erarbeiteten Konzepte und Methoden als prototypische internetbasierte Projektumgebung werden die Möglichkeiten und Potentiale aufgezeigt, welche durch eine Kopplung von ganzheitlichen Methoden und modernen Informationstechnologien entstehen.

Kundennutzen durch digitale Transformation: Business-Process-Management-Studie – Status quo und Erfolgsmuster

Authors: --- ---
ISBN: 9783662557068 9783662557075 Year: Pages: 153 DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-55707-5 Language: German
Publisher: Springer Nature Grant: Zurich University of Applied Sciences
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2018-06-29 11:44:00
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

„Kundennutzen durch digitale Transformation?“ Das Fragezeichen steht für eine Vielzahl offener Fragen und Zweifel, die sich bei der Realisierung dieses Versprechens auf Kunden- und Unternehmensseite früher oder später einstellen. Die Vision des Endzustands klingt verlockend: Kunden profitieren von innovativen Produkten und Dienstleistungen, die nicht nur effizienter erbracht werden, sondern eine neue Dimension von Kundenerlebnissen eröffnen. Unternehmen stehen vor der Aufgabe, die Voraussetzungen für diese digitale Erlebniswelt zu schaffen, das heißt nicht nur ihr traditionelles Geschäftsmodell, ihre Strategien und Kultur zu hinterfragen und anzupassen, sondern auch ihre betrieblichen Strukturen, Abläufe und Systeme so weit zu entwickeln, dass sie eine radikale Öffnung in Richtung ihrer Kunden zulassen. Gestaltungsfelder sind also vorhanden. Doch wo und wie wirkt das Prozessmanagement?Dieses Buch präsentiert die Ergebnisse einer qualitativen und quantitativen Studie, die das Institut für Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit dem Institut für Marketingmanagement der ZHAW School of Management and Law 2016 durchgeführt hat. Ziel der Business-Process-Management-Studie, mit der seit 2011 regelmäßig Status quo und Best Practices im deutschsprachigen Raum erhoben werden, war es, die Rolle des Prozessmanagements als Gestaltungshebel der digitalen Transformation zu beleuchten.

Prozessintelligenz: Business-Process-Management-Studie – Status quo und Erfolgsmuster

Authors: --- ---
ISBN: 9783662557044 9783662557051 Year: Pages: 126 DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-55705-1 Language: German
Publisher: Springer Nature Grant: Zurich University of Applied Sciences
Subject: Business and Management
Added to DOAB on : 2018-06-29 15:38:37
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Unternehmen im deutschsprachigen Raum verankern Prozessmanagement zunehmend in ihrer Organisation und richten es strategisch aus. Der Fokus liegt initial häufig auf der Schaffung von Transparenz. Doch unternehmensweite Prozesslandkarten und Prozessmodelle sind nur ein Abbild der Realität. Um die Wirksamkeit des Prozessmanagements zu erhöhen, braucht es eine Brücke zum operativen Geschäft. Prozessintelligenz bietet hierfür hilfreiche Ansatzpunkte. Die Process-Management-Studie 2015 des Instituts für Wirtschaftsinformatik an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW School of Management and Law widmet sich diesem Thema und beleuchtet Status quo und Erfolgsmuster. In Fallstudien mit fünf Unternehmen werden Herausforderungen, Lösungsansätze und Nutzen von Prozessintelligenz aufgezeigt. Die Ergebnisse einer Online-Befragung zur Ausrichtung des Prozessmanagements und zum Methoden- und Werkzeugeinsatz bei Unternehmen komplettieren das Bild.

Open-Access-Publikationsworkflow für akademische Bücher

Authors: --- --- ---
ISBN: 9783966270175 9783966270182 9783966270151 9783966270168 Year: Pages: 440 DOI: 10.33968/9783966270175-00 Language: German
Publisher: HTWK Leipzig - OA-Hochschulverlag
Subject: Agriculture (General)
Added to DOAB on : 2020-03-18 11:21:02
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

"The need for an immediate, transparent and sustainable dissemination of current research has become a prerequisite for the further development of science today. Making research results freely available online as Open Access is considered to achieve the widest possible dissemination worldwide. Everyone can access anywhere Open Access publications without any restrictions or paywalls. Meanwhile more and more academic institutions and universities have already started their own presses to publish books Open Access. In the present manual a sustainable and ideal workflow for producing and publishing academic books is presented. That workflow enables universities to publish their publications both as Open Access and printed books in a state-of-theart way and without any restrictions regarding the license, the variety of formats, print run etc. As proof of concepts we have processed different use cases which demonstrates the current status of the technically and economically possibilities in the publishing sector. Furthermore, data on time, costs and personnel resources were determined, which can be used by other universities and academic institutions to indicate the necessary investments for founding and operation of their own Open Access university presses."

Listing 1 - 4 of 4
Sort by
Narrow your search