Search results: Found 5

Listing 1 - 5 of 5
Sort by
Optimierung von Verfahren zur Lösung rechtsrelevanter Wissensprobleme in kritischen Infrastrukturen : Befunde im Smart Grid und technikrechtliche Empfehlungen

Author:
Book Series: Schriften des Zentrums für Angewandte Rechtswissenschaft / ZAR, Zentrum für Angewandte Rechtswissenschaft, Karlsruher Institut für Technologie ISSN: 18608744 ISBN: 9783731507161 Year: Volume: 17 Pages: XIX, 396 p. DOI: 10.5445/KSP/1000073434 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Law
Added to DOAB on : 2019-07-28 18:37:01
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This work is concerned with regulation and the reconciliation of interests at the interface of energy sector and privacy law. To improve regulatory knowledge within the Smart Grid, an existing procedure of the Federal Network Agency is proposed. By enriching this procedure through aspects of data protection compliant technical engineering and elements of visualisation - drawn from construction and planning law - it is also possible to reduce the complexity of regulatory knowledge generation.

Vierter Gentechnologiebericht

Authors: --- --- --- --- et al.
ISBN: 9783845293790 Year: DOI: http://dx.doi.org/10.5771/9783845293790 Language: de
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Subject: Public Health
Added to DOAB on : 2019-01-09 09:21:26
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The fourth Gene Technology Report by the interdisciplinary research group (IAG) of the same name at the Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities (BBAW) takes stock of almost 20 years of work.

Geldpolitik und Stabilitaet des Bankensystems

Author:
Book Series: Hohenheimer volkswirtschaftliche Schriften ISBN: 9783631567708 Year: Pages: 338 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Business and Management --- Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Bankensysteme wurden immer wieder von starken Störungen beeinträchtigt, welche sich ebenfalls negativ auf die Wirtschaftstätigkeit der betroffenen Nation ausgewirkt haben. Die Zentralbank hat im Zusammenhang mit systemweiten Störungen die Aufgabe als Kreditgeber der letzten Instanz (Lender of Last Resort) zu agieren und schwerwiegende Einflüsse vom Bankensystem abzuhalten und damit die Wirtschaftstätigkeit aufrecht zu erhalten. Diese Arbeit versucht zu klären, welche Phasen ein Wirtschaftssystem im Falle einer systemischen Krise durchläuft und wann die Zentralbank einzuschreiten hat. Dazu wird die theoriengeschichtliche Entwicklung einer Zentralbank zum Kreditgeber der letzten Instanz beleuchtet. Die Analyse soll dabei Antworten darauf geben, welche alternativen Maßnahmen diese Zentralbankaufgabe ersetzen bzw. ergänzen können und ob gemäß diesen Grundsätzen das Europäische System der Zentralbanken ausgestaltet ist, um den heutigen Finanzmarktentwicklungen stabilisierend entgegen treten zu können.

Die Privatisierung und Regulierung des Wassersektors

Author:
Book Series: Goettinger Studien zur Entwicklungsoekonomik / Goettingen Studies in Development Economics ISBN: 9783631510995 Year: Pages: 293 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Seit über einem Jahrzehnt werden in Entwicklungs- und Schwellenländern Unternehmen des öffentlichen Sektors privatisiert. Als besonders problematisch gilt der Wassersektor auf Grund seiner ausgeprägten Monopoleigenschaften. Argentinien kann mit der Privatisierung der Wasserversorgung von Buenos Aires auf einen reichen Erfahrungsschatz verweisen. Dies nimmt der Autor zum Anlass, die Erfolge und Probleme der Privatisierung und Regulierung des argentinischen Wassersektors zu untersuchen. Ziel ist es, ausgehend von den argentinischen Erfahrungen einen Katalog von Handlungsregeln zu erarbeiten, der bei der Privatisierung öffentlicher Unternehmen in anderen Ländern beachtet werden sollte. Die Analyse erfolgt mittels des wirtschaftswissenschaftlichen Instrumentariums und den darauf aufbauenden normativen und positiven Regulierungsmodellen.

Die polnische Telekommunikation vor dem EU-Beitritt

Author:
Book Series: Schriften zur Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik ISBN: 9783631507087 Year: Pages: 392 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Law --- Economics --- Political Science
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:37
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Diese Arbeit untersucht den Entwicklungsstand des polnischen Telekommunikationssektors, speziell des Festnetzes, im Hinblick auf den bevorstehenden Beitritt zur Europäischen Union. Der Beitritt erfordert von Polen sowohl die Übernahme des acquis communautaire als auch eine geeignete Vorbereitung des polnischen Telekommunikationsmarktes auf die EU-Wettbewerbsverhältnisse. Unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologien, des Grades der bereits erfolgten rechtlichen Anpassung und auf Basis einer landesweiten Marktanalyse wird die im Sinne des Universaldienstziels definierte Unterversorgung mit Telefoninfrastruktur in ländlichen Regionen als das Kernproblem identifiziert und en detail diskutiert. Dabei werden die für Polen spezifischen Markt- und Regulierungsbedingungen untersucht sowie Politikempfehlungen formuliert, die speziell eine Verbesserung der Flächendeckung mit Telefonanschlüssen auf dem Land zum Ziel haben.

Listing 1 - 5 of 5
Sort by