Search results: Found 6

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Einführungen in die Psychoanalyse I

Authors: ---
Book Series: Psychoanalyse ISBN: 9783839403488 9783899423488 Year: Pages: 160 DOI: 10.14361/9783839403488 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Psychology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:13
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Psychoanalyse hat unsere Kultur mitbestimmt, einiges aus ihrem Vokabular findet sich in der Alltagssprache. Sie provoziert die Wissenschaften und regt das Denken in verschiedenen Disziplinen bis heute unvermindert an. Doch das Begriffsinventar, die Denkfiguren und die Forschungs- und Anwendungsfelder der Psychoanalyse sind nicht ohne weiteres verständlich und erfordern eine Hinführung. In diesem Buch werden aus unterschiedlichen Praxen der Forschung und Arbeit (der Kur, der Therapie, der Kulturwissenschaft, der Literaturwissenschaft, der Übersetzung und der Philosophie) grundlegende Begriffe entfaltet: Einfühlen, Unbewußtes, Symptom, Hysterie, Sexualität, Übertragung, Perversion. Jeder der Themenbeiträge nimmt seinen Ausgangspunkt bei einem entsprechenden Textausschnitt aus den Werken Freuds und Lacans.

Der obszoene Wortschatz im Russischen: Etymologie, Wortbildung, Semantik, Funktionen

Author:
Book Series: Specimina philologiae Slavicae ISBN: 9783876905433 Year: Pages: 106 DOI: 10.3726/b12202 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Linguistics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:31:45
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit dem tabuierten und zensierten 'obszönen' Wortschatz im Russischen unter sprachwissenschaftlichen Gesichtspunkten auseinander: 1) die Herkunft der sexuellen/skatologischen Lexeme und Redewendungen: "Etymologie" (Kapitel 2); 2)die Bildungsmechanismen obszönen Vokabulars: "Wortbildung" (Kapitel 3); 3) die Bedeutung nicht wörtlich gebrauchter Lexeme mit sexuell-skatologischer Referenz und die sich darin reflektierende Haltung zur Sexualität: "Semantik" (Kapitel 4); 4) die über die Wiedergabe alltäglicher Signifiés hinausgehenden Funktionen des obszönen Wortschatzes: "Funktionen" (Kapitel 5).

Sex and the Body

Authors: ---
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839402825 9783899422825 Year: Pages: 156 DOI: 10.14361/9783839402825 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:20
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Sexualität und Geschlechtlichkeit sind Gegenstand kultureller Sinngebung. Das hierzulande nicht nachlassende Interesse an der Geschlechterdifferenz und den damit verknüpften Diskursen und Praktiken verweist auf andere kulturelle Kontexte, die nach wie vor ein Gegenbild zu unseren eigenen Vorstellungen vom Körper abgeben. Wie weit auch in Zeiten der Globalisierung diese Praktiken von einer Homogenisierung entfernt sind, dokumentiert das in dieser Aufsatzsammlung präsentierte Spektrum an Beobachtungen, das von der Beschneidung und dem »free sex« bis zum Kamasutra reicht.

Geschlecht als Tabu

Authors: --- --- ---
Book Series: GenderCodes - Transkriptionen zwischen Wissen und Geschlecht ISBN: 9783839407134 9783899427134 Year: Pages: 270 DOI: 10.14361/9783839407134 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Gender Studies
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dieser Band wendet den ethnologischen Tabu-Begriff auf die eigene, abendländische Kultur und Gesellschaft an. Er erforscht die Produktion des Wissensfeldes »Geschlecht«. Aus der Perspektive verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen wird untersucht, auf welche Weise Geschlecht und Sexualität in das Wissen von Wissenschaft, Fotografie, Film, Literatur, Kultur und Subkultur ein- oder explizit ausgeschlossen werden. Welcher »Wille« motiviert die Thematisierung von Geschlecht, welcher die Dethematisierung? Wie wird ein Tabu durch ein anderes ersetzt? Und aus welchem Grund kann Geschlecht zugleich ein Tabu und ein Feld des Wissens sein? Mit Beiträgen u.a. von Marie-Luise Angerer, Joan Cadden und Bettina Mathes.

Politiken der Generativität

Author:
Book Series: Gender Studies ISBN: 9783839450222 Year: Pages: 266 DOI: 10.14361/transcript.9783839450222 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Gender Studies
Added to DOAB on : 2020-05-04 10:28:36
License:

Sexualität - Geschlecht - Affekt

Author:
Book Series: Gender Studies ISBN: 9783839451687 Year: Pages: 328 DOI: 10.14361/transcript.9783839451687 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: Gender Studies
Added to DOAB on : 2020-05-04 10:26:31
License:

Listing 1 - 6 of 6
Sort by
Narrow your search