Search results: Found 3

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Verantwortung in Technik und Ökonomie

Author:
Book Series: Schriftenreihe des Zentrums für Technik- und Wirtschaftsethik am Karlsruher Institut für Technologie ISBN: 9783866442962 Year: Pages: 254 DOI: 10.26530/OAPEN_422375 Language: German
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: General and Civil Engineering --- Business and Management
Added to DOAB on : 2012-07-29 10:36:33
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

not yet available

Umweltverträglichkeit und Menschenzuträglichkeit

Author:
Book Series: Umweltverträglichkeit und Menschenzuträglichkeit : die neue Verantwortung für unsere Umwelt und Zukunft ISBN: 9783866442979 Year: Volume: 2 Pages: 222 DOI: 10.26530/OAPEN_422373 Language: German
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Environmental Sciences --- Business and Management
Added to DOAB on : 2012-07-29 10:36:27
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

not yet available

Oekonomie zwischen Wissenschaft und Ethik

Author:
Book Series: Forschungsergebnisse der Wirtschaftsuniversitaet Wien ISBN: 9783631538449 Year: Pages: 250 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Subject: Economics
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:22
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Mit der Formulierung der Allgemeinen Gleichgewichtstheorie liegt ein systematischer Ansatz in der ökonomischen Theoriegeschichte vor, die ökonomische Wissenschaft als eine den Naturwissenschaften analoge, exakte Wissenschaftsdisziplin auszuweisen und von der Moralsphäre abzugrenzen. Dieses utopische Ansinnen der Abgrenzung von ethischen Überlegungen führte mittels methodologischer Ummodellierungen jedoch nur zu einer kontinuierlichen Beschneidung der Aussagenreichweite der ökonomischen Wissenschaft und der Verschleierung der zugrundeliegenden Werturteile. Die Arbeit geht diesem Anspruch idealtypisch am Beispiel von L. Walras, F. Knight, L. Robbins und M. Friedman nach. Sie zeigt auf, dass die theoriegeschichtliche Entwicklung nicht eine kontinuierliche im Sinne des wissenschaftlichen Fortschritts darstellte und sucht die Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft und Ethik aufzudecken.

Listing 1 - 3 of 3
Sort by
Narrow your search