Search results: Found 23

Listing 1 - 10 of 23 << page
of 3
>>
Sort by
Erdbeerpflücker, Spargelstecher, Erntehelfer

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839409466 Year: Pages: 256 DOI: 10.14361/9783839409466 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:17
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die arbeitsintensiven Bereiche der Landwirtschaft in der Bundesrepublik können ohne den Einsatz von Saisonarbeitern aus dem Ausland nicht funktionieren. Hier hat sich seit einigen Jahren ein ausdifferenziertes System temporärer Arbeitsmigration entwickelt. Die Studie untersucht die spezifischen politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen, auf die die (vor allem polnischen) Saisonarbeiter treffen, und die im Migrationsprozess entstehenden Migrantennetzwerke. Anhand einer theorieoffenen Vorgehensweise werden die Leitparadigmen der gegenwärtigen Migrationsforschung - Integrationsansatz, Transnationalismus, Systemtheorie - daraufhin befragt, welche Erklärungen ihr jeweiliger Beobachtungsrahmen in Bezug auf das Phänomen der temporären Arbeitsmigration liefern kann.

Von Polen nach Deutschland und zurück

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839406052 Year: Pages: 324 DOI: 10.14361/9783839406052 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:18
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Dieses Buch behandelt die Arbeitsmigration aus Polen nach Deutschland nach der EU-Osterweiterung im Mai 2004. Einzelne Beiträge befassen sich mit der neuen rechtlichen Lage und der damit verbundenen Verschiebung der Wanderungsströme in Richtung der Länder, die ihre Arbeitsmärkte öffneten. Des Weiteren widmen sich die Autoren den unterschiedlichen Migrantengruppen und diskutieren die Struktur und die Formen der neuen Migration sowie die Rolle der Migrationsnetzwerke. Dabei liegt der Fokus auf den transnationalen Praktiken der Migranten und ihrer sozialen Positionierung. Im Anschluss werden die Folgen der Arbeitswanderung in einem offenen europäischen Raum sowie die Herausforderungen der transnationalen Migration für das Verständnis der sozialen Integration in Europa erörtert.

Migrieren – Arbeiten – Krankwerden

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839404959 Year: Pages: 282 DOI: 10.14361/9783839404959 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:19
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wird über Krankheit von Migranten und Migrantinnen gesprochen, so werden schnell Kategorisierungen von Kulturdifferenz und Fremdheitserfahrung herangezogen. Um kulturalistische und verallgemeinernde Objektivierungen zu überwinden, werden in der Studie anhand biographisch narrativer Interviews seelische, körperliche und sozialweltliche Phänomene im Kontext von Migrationserfahrungen untersucht. Als »medizinische Fälle« diagnostizierte türkische Menschen wurden gebeten, ihre Lebensgeschichte zu erzählen. Diese biographischen Alltagserzählungen mit ihren Interpretationen der Migrationserfahrungen und des Krankwerdens in Deutschland stehen im Zentrum der Studie. Die eigene Lebenspraxis wird als biographische Arbeit bei der Balancierung lebens- und familiengeschichtlicher Erfahrungen und von gesellschaftlichen Anforderungen gewürdigt. Folgenden Fragen geht die Studie nach: In welche lebensgeschichtliche und gesellschaftliche Konstellation sind die Erfahrungen von Krankheit eingebettet? Welche Rolle spielt die individuelle Migrationsgeschichte? Wie sprechen Menschen über ihr eigenes Leben und die Welt und wie wird dieses Sprechen durch die Einflüsse im Herkunfts- sowie im Migrationsland beeinflusst?

Die Zukunft der Arbeit in Europa

Authors: --- ---
Book Series: Europäische Horizonte ISBN: 9783839412176 Year: Pages: 186 DOI: 10.14361/9783839412176 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Education
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Erwerbsarbeit dominiert unser Leben. Seit der Industriellen Revolution im 19. Jahrhundert ist sie ins Zentrum des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Lebens in Europa gerückt und bestimmt unsere gesellschaftliche Stellung sowie unsere Selbstdefinition. Mittlerweile ist das Normalarbeitsverhältnis in vielen Bereichen von neuen Formen der Arbeit abgelöst worden: Industrielle Produktion ist weitgehend automatisiert oder in Niedriglohnländer verlagert, prekäre Arbeitsverhältnisse haben Hochkonjunktur und die Arbeitslosigkeit hat sich auf einem hohen Niveau eingependelt. Die Beiträge des Bandes nehmen diese Tendenzen auf und liefern Impulse für die Gestaltung des Lebens und Arbeitens in Europa.

Innovation

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839402917 Year: Pages: 118 DOI: 10.14361/9783839402917 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:09
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Wie verwandelt sich ein Schlagwort in ein wissenschaftliches Konzept? Der Band von Holger Braun-Thürmann geht eben dieser Frage nach und entwickelt eine »Soziologie der Innovation«. Der systematisch aufgebaute Text gibt Auskunft darüber, wie Innovationen als Phänomene des Gesellschaftswandels zu begreifen sind. Dafür integriert der Autor die Grundkonzepte der Innovation Studies zu einer Soziologie der Innovation. Der Band beleuchtet die Vielschichtigkeit des Phänomens Innovation, das sonst meist nur unter dem Gesichtspunkt des Wettbewerbsvorteils und der Produktivitätssteigerung betrachtet wird.

Der Stamm der Experten

Author:
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839404447 Year: Pages: 306 DOI: 10.14361/9783839404447 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:19
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Arbeit von Entwicklungsexperten beinhaltet die Moderation gesellschaftspolitischer und ökonomischer Transformationsprozesse - ohne echtes Mandat, Rückversicherung und Erzwingungsinstanzen. In Umkehrung der traditionellen Entwicklungsperspektive werden die Projektexperten zu einem Stamm der Experten, der die Defizite der eigenen Agentur und die Komplexität der Verhältnisse im Einsatzland durch eine Fülle informeller Praktiken, durch interpersonelle Netzwerke und klientelistisch organisierte Klane kompensiert. Hinter dem Gegensatz zwischen Experten- und lokalem Wissen - dem vermeintlichen Kampf der Kulturen - verbirgt sich ein Mangel an rechtssicheren Verfahren zur zivilen und produktiven Aushandlung von Heterogenität.

Psychische Erkrankungen in der Arbeitswelt

Authors: --- --- --- --- et al.
Book Series: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung ISBN: 9783839440308 Year: Pages: 344 DOI: 10.14361/9783839440308 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2017-12-09 11:01:52
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Which work situations are emotionally challenging? How do organizations deal with mental disorders? And how is work made a subject of discussion in therapy? The authors analyze the cases of employees suffering from mental disorders interdisciplinarily and show what options for improvement there are at the interfaces of the health system and the reintegration to the work place.

Menschenrechte im Unternehmen durchsetzen

Authors: --- --- ---
Book Series: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung ISBN: 9783839441794 Year: Pages: 240 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2017-12-09 11:01:53
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

International labor rights continue to gain in importance as globalization progresses. Based on case studies and expert interviews, the authors discuss the UN Guiding Principles on Business and Human Rights. In doing so, they identify points of contact for trade unions and works councils and point out strategies, opportunities for participation and instruments for safeguarding workers' rights in companies worldwide.

Gewerkschaften im deutschen Einheitsprozess

Authors: --- ---
Book Series: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung ISBN: 9783839442197 Year: Pages: 184 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der Wissenschaftlichen Forschung
Subject: History
Added to DOAB on : 2017-12-09 11:01:53
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The role of the unions in the process of German unity has so far received little attention. From the beginning, they were among the forces that helped shape the social and economic transformation of East Germany. In the volume's volume, scientists and formerly active people from East and West - starting from their respective different perspectives - consider the possibilities, successes and limits of trade union politics and trade union action. The focus is on trade union contacts before 1989, the phases of upheaval and unification, the work of the Treuhandanstalt and tariff policy. The effects of the transformation process are also elaborated.

Die

Author:
Book Series: Sozialtheorie ISBN: 9783839445655 Year: Pages: 344 DOI: 10.14361/9783839445655 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:33:03
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The transformation of hospitals into companies is repeatedly negotiated as a consistent rationalization strategy. From a sociological perspective, on the other hand, it becomes clear that the much-discussed ¼-economization½ of hospitals is a contradictory process. Robin Mohan traces the history of the hospital through a social theory of economization based on Marx, Weber and Bourdieu, which raises the contradiction between utility value and exchange value as the connecting leitmotiv. The analysis is supplemented by a sociology of labor study, which reconstructs how the economization processes are viewed from the point of view of the nursing staff.

Listing 1 - 10 of 23 << page
of 3
>>
Sort by
Narrow your search

Publisher

transcript Verlag (23)


License

CC by-nc-nd (12)

CC by (9)

CC by-nc (1)

CC by-nd (1)


Language

german (23)


Year
From To Submit

2020 (1)

2019 (4)

2018 (3)

2017 (4)

2016 (3)

2014 (1)

2010 (1)

2009 (1)

2007 (2)

2006 (2)

More...