Search results: Found 2

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Kultur im Transformationsprozess Osteuropas. Zum Wandel kultureller Institutionen am Beispiel Bulgariens nach 1989

Author:
Book Series: Bulgarische Bibliothek - Neue Folge ISBN: 9783866880719 Year: Pages: 205 Language: German
Publisher: Peter Lang International Academic Publishing Group
Added to DOAB on : 2019-01-15 13:32:12
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Wende in Osteuropa 1989 brachte die Geschichte zu einem vorläufigen Ende und einem viel versprechenden Neuanfang. Der darauf folgende Transformationsprozess, beeinflusst durch externe Faktoren wie den EU-Beitritt, ließ den Wandel primär in einem politischen und ökonomischen Licht erscheinen. Fast ausgeblendet blieb dagegen die Transformation des Nationalstaates im Bereich der Kultur, die durch den Rückzug des Staates, die Entstehung privater Akteure und internationale Vernetzung gekennzeichnet wurde. Die leitende Frage dieses Buches ist daher, ob der Wandel in Kultur und Kulturpolitik ähnlich weitreichend war wie etwa der Übergang der Staatswirtschaft zur Marktwirtschaft oder des Einparteiensystems zur Demokratie. Das Buch sucht Antworten auf diese Frage, indem es die Entwicklungen in Bulgarien nach der Wende an Hand ausgewählter Beispiele untersucht. Neben der Textanalyse wurden im Rahmen des Projekts Interviews mit bulgarischen Experten aus Kulturpolitik, Musik, Theater, Kulturverwaltung, Literatur, Kritik und Wissenschaft, Kulturstiftungen, Veranstaltungswesen, Kunstverbände und Fachmedien durchgeführt.

Freiheit und Pluralismus: Isaiah Berlins zentrale Ideen als Material für die heutige Philosophie

Author:
Book Series: EUKLID : Europäische Kultur und Ideengeschichte. Studien ISSN: 18675018 ISBN: 9783731504832 Year: Volume: 10 Pages: Getr. Zählung DOI: 10.5445/KSP/1000051978 Language: GERMAN
Publisher: KIT Scientific Publishing
Subject: Philosophy
Added to DOAB on : 2019-07-30 20:01:59
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

This study firstly suggests to re-interpret BERLIN’s concept of freedom by rejecting the notion of positive freedom as mis-naming. Secondly BERLIN’s concept of objective pluralism is analyzed in a way that understands any value as one among other values which can come into unresolvable conflict since actors have to choose between incommensurable and incomparable values. The dissertation finally explores contemporary fields of debate around liberalism, perfectionism, and participation.

Listing 1 - 2 of 2
Sort by
Narrow your search