Search results: Found 24

Listing 1 - 10 of 24 << page
of 3
>>
Sort by
Philosophische Theologie im Umbruch (II/1)

Author:
ISBN: 9783205795636 Year: Pages: 482 DOI: 10.26530/oapen_480333 Language: German
Publisher: Böhlau Grant: Austrian Science Fund - PUB 144
Subject: Philosophy
Added to DOAB on : 2014-12-04 09:01:53
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

For Philosophical Theology in Transition is the Challenge of Fideism and Atheism very important, because they are both against a Ungodly God.

Religiöse Strategien der »machbaren« Gesellschaft

Author:
Book Series: Globaler lokaler Islam ISBN: 9783839401064 Year: Pages: 232 DOI: 10.14361/9783839401064 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:04
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Diese Studie stellt den türkischen Islam in den geschichtlichen Kontext moderner Gesellschaftlichkeit und analysiert ihn anhand zweier Gegenstandsbereiche. Der staatlich verwalteten Religion, vertreten durch die Religionsbehörde, kommt die Aufgabe zu, den »moralischen Kitt« für die nationalstaatlich verfaßte Gesellschaft zu liefern. Konträr dazu sehen die in den 1990er Jahren erstarkten Islamisten im Islam die Grundlage eines alternativen Gesellschaftsmodells. Am Beispiel der islamistischen »Utopie« zeigt Levent Tezcan, wie sehr der intellektuelle Islamismus - entgegen seiner antimodernen Semantik - in die Strukturen der modernen Weltwahrnehmung eingebunden ist. Von besonderer Brisanz sind hierbei die im islamistischen Konzept der Idealgesellschaft steckenden totalitären Züge. Weder ist es das Anliegen des Autors, das Säkularitätskonzept einfach auf die türkische Praxis zu applizieren, noch die Modernität der Islamisten nachzuweisen. Er arbeitet vielmehr die kulturspezifischen Übersetzungen moderner Diskurse, Praktiken und Institutionen heraus, und zwar bezogen auf beide der hier behandelten Ausformungen islamischer Religiosität.

Islamische Kultur und moderne Gesellschaft

Author:
Book Series: Globaler lokaler Islam ISBN: 9783839400470 Year: Pages: 294 DOI: 10.14361/9783839400470 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Allmählich beginnt man zu erkennen, daß die moderne Wirkungsgeschichte des Islams wie kaum ein anderes Phänomen dazu beigetragen hat, die Grundlagen der westlichen Geistes- und Sozialwissenschaften in Frage zu stellen. Die vorliegende Textsammlung beobachtet und analysiert diese Prozesse aus mehreren Perspektiven: Erstens nimmt sie die Rückwirkungen und Verunsicherungen in den Blick, die die moderne Beschäftigung mit dem Islam in bezug auf die »eigenen«, abendländischen »fundamentals«, die Wesenszüge des modernen Selbstverständnisses, auslöst. Zweitens widmet sich das Buch der Frage nach den Dynamiken und Richtungen der Globalisierung, die das Verhältnis von Islam und europäischer Moderne in Gang setzt. Drittens enthält das Buch einige Untersuchungen zu den sozialen Spannungen, die durch das Aufeinandertreffen von ideologisch politisiertem Islam und überkommener Alltagspraxis vor allem im ländlichen Ägypten entstehen. Dabei werden auch Fragen an die klassische deutsche Islamwissenschaft gestellt. Es wird diskutiert, inwieweit auf sie aufbauend die Probleme des Islams in der modernen, globalisierten Gesellschaft untersucht werden können und entsprechende Forschungsansätze entwickelt.

Religionssoziologie

Author:
Book Series: Einsichten. Themen der Soziologie ISBN: 9783839400074 Year: Pages: 100 DOI: 10.14361/9783839400074 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology --- Religion
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:08
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Vielfach wird heute die Meinung vertreten, Religion gehöre aufgrund der sog. Säkularisierung zu den »Verlierern« gesellschaftlicher Modernisierung. Demgegenüber steht die Annahme, dass Religion eine Transformation erfahren und sich in Bezug auf Inhalte, Sozialformen und Funktion(en) gewandelt habe. Diese paradigmatische Differenz zieht sich durch die Soziologie seit ihrer akademischen Etablierung und kennzeichnet auch noch die gegenwärtige Religionssoziologie. Der Forschungsüberblick zeigt allerdings, dass man es keineswegs mit unilinearen und homogenen Prozessen zu tun hat. Dass Aussagen über die Relevanz von Religion nur unter Berücksichtigung je spezifischer gesellschaftlicher Kontexte getroffen werden können, ist eine der Thesen des Beitrags.

Scientology

Author:
Book Series: Global Studies ISBN: 9783839403303 Year: Pages: 422 DOI: 10.14361/9783839403303 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:07
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Scientology war das gesellschaftspolitische Thema der 1990er Jahre und bis zu den Ereignissen des »11. September« galt Scientology als Synonym des Bösen überhaupt. Diese erste umfassende deutschsprachige Scientology-Analyse, die keinem normativen Ansatz verpflichtet ist, lässt die Frage nach dem Bösen notwendig offen. Aber sie kommt zu einem unbequemen Ergebnis, weil der Blick »jenseits der Devianz« den scientologischen Wesenszug der modernen Gesellschaft und ihrer »Normalitätsreligion« enthüllt.

Eine Schweiz – viele Religionen

Authors: ---
Book Series: Kultur und soziale Praxis ISBN: 9783839405246 Year: Pages: 410 DOI: 10.14361/9783839405246 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:18
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Die Schweiz hat sich von einem christlich geprägten in ein religiös plurales Land verwandelt. Neben etablierten christlichen Kirchen stehen heute Moscheen, Synagogen, buddhistische Zentren und Andachtsplätze vieler weiterer Religionen. Evangelikalismus, Esoterik und spirituelle Therapien boomen und die Glaubenswelten der Menschen werden immer individueller. Eine solche Situation birgt Chancen - aber auch Gefahren - in Erziehung, Medizin, Rechtsprechung, Politik und Medien. Dieses wissenschaftlich fundierte Buch informiert umfassend und leicht verständlich über die Entstehung und die Auswirkungen der neuen religiösen und spirituellen Vielfalt der Schweiz von 1950 bis zur Gegenwart.

Götterdämmerung

Author:
Book Series: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft ISBN: 9783839401002 Year: Pages: 112 DOI: 10.14361/9783839401002 Language: German
Publisher: transcript Verlag
Subject: Sociology --- Religion
Added to DOAB on : 2020-01-23 11:21:04
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

Vielleicht liegt die Zukunft der Religion darin, eine Haltung auszubilden, die mit den Stichworten Humor, Gelassenheit und Demut zu charakterisieren ist.

Buddhist Approaches to Human Rights

Authors: ---
ISBN: 9783839412633 Year: Pages: 248 DOI: 10.14361/9783839412633 Language: English
Publisher: transcript Verlag
Subject: Social Sciences
Added to DOAB on : 2020-02-11 11:21:11
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The demonstrations of monks in Tibet and Myanmar (Burma) in recent times as well as the age-old conflict between a predominantly Buddhist population and a Hindu minority in Sri Lanka raise the question of how the issues of human rights and Buddhism are related. The question applies both to the violation of basic rights in Buddhist countries and to the defence of those rights which are well-grounded in Buddhist teachings. The volume provides academic essays that reflect this up to now rather neglected issue from the point of view of the three main Buddhist traditions, Theravada, Mahayana and Vajrayana. It provides multi-faceted and surprising insights into a rather unlikely relationship.

Current Studies in the Sociology of Religion

Author:
ISBN: 9783038420170 9783038420187 Year: Pages: 348 DOI: 10.3390/books978-3-03842-018-7 Language: English
Publisher: MDPI - Multidisciplinary Digital Publishing Institute
Added to DOAB on : 2015-10-22 07:44:31
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

The study of religion as an academic discipline is a rather recent development in colleges anduniversities in the United States and abroad. Although French sociologist Émile Durkheim wrote extensively about the role of religion in public life in the early 1900s, it was not until the 1960s that researchers from social science backgrounds, predominately sociology, began the formal, empirical study of religion as a social force that may impact a wide range of individual and societal outcomes. This special issue of Religions brings together scholars from around the world who use diverse methodologies to study the impact of religion on a broad range of outcomes. The issue thus provides a unique snapshot of current work being done in the sociology of religion. In these 18 articles, readers will find a great mix of data-driven studies (both quantitative and qualitative) and conceptual/review papers. The articles also reflect a diversity of authors, locations, topics, and faith traditions. I am pleased that many of the papers include undergraduate and graduate students as co-authors. These collaborations are important for maintaining the continuity of high-quality research over time.

Religiöse Sozialisation in muslimischen Familien

Author:
Book Series: Globaler lokaler Islam ISBN: 9783839440476 Year: Pages: 484 DOI: 10.14361/9783839440476 Language: German
Publisher: transcript Verlag Grant: OGeSoMo
Subject: Sociology
Added to DOAB on : 2018-03-13 11:01:52
License:

Loading...
Export citation

Choose an application

Abstract

How is religion imparted and lived in Muslim families? And what parts do other facilities of socialization, such as mosques, schools or even the media, play in religious education?

Listing 1 - 10 of 24 << page
of 3
>>
Sort by
Narrow your search